Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Barfen

Barfen Alles rund ums Thema Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2012, 17:23
  #1
Minou123
Erfahrener Benutzer
 
Minou123
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 648
Standard Barf - Menge??

Hi, bin noch unschlüssig mit der Menge! Kann mir vielleicht jemand sagen, wieviel Rohfleisch 200 gr. hochwertiges Nassfutter ( Grau, CFF) entsprechen.

Ich weiß 30 gr. pro Kilogramm. Aber 150 gr. reines Fleisch erscheint mir zuviel.

Habe irgendwo flüchtig gelesen, der Körper muss sich wohl erst an reine Barf-Fütterung gewöhnen, und man müsste die Fleischmenge langsam reduzieren, ist das richtig?

Hab schon den Kalkulator von DuBarfst bestellt. Jetzt muss ich nur noch die Suppis bestellen.
Minou123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.06.2012, 19:17
  #2
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 62
Beiträge: 10.442
Standard

Wie viel wiegt denn die zu barfende Katze?
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 19:23
  #3
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von mrs.filch Beitrag anzeigen
Wie viel wiegt denn die zu barfende Katze?
Ich tippe mal auf 5 Kg (150 gr:30 gr)

Mein Plum ist sehr groß (6 Kg) und haut pro Tag rund 200 gr weg. Plus etliche Mäusesnacks und diverses anderes Getier.

Soooviel sind 150 gr nicht gerade ...
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 00:39
  #4
Saevitia
Erfahrener Benutzer
 
Saevitia
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern/Unterfranken
Beiträge: 301
Standard

150g empfinde ich auch nicht zu viel.
Wir barfen drei Katzen, die zusammen 10 Kg haben und haben Mengen von rund 300g abgepackt für einen Tag. Manchmal bleibt was über, manchmal ist der Napf wie leergeputzt, aber sie schieben keinen Hunger. Scheint also eine gute Menge zu sein und haut hier gut hin.
Saevitia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 08:39
  #5
Minou123
Erfahrener Benutzer
 
Minou123
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 648
Standard

Okay, dann werd ich nochmal überlegen. Will ja auch nicht, dass die hungern.

Nur ich hatte mich gewundert, es heißt ja immer beim Barfen fressen die nicht mehr so viel, weil das Barf ja viel nährstoffreicher ist. Deswegen dachte ich 150gr. Fleisch und Suppies bin ich auch bald bei 200 gr. Oder ist gemeint, dass man nicht so viel Fleisch wie Nafu braucht.

Und ich hab ne Frage zu meinem Kalki, der kommt nämlich nicht an. Ich habe den am Freitag bestellt bei Dubarfst, habe auch ne Bestellbestätigung per Mail erhalten. Wie ist das, wehalte ich dann ne Mail mit einem Link, wo ich den runterlade??
Minou123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 09:28
  #6
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Hallo,

die Angabe mit den 30 g pro Kilo Katzengewicht bezieht sich nur auf die reine Fleischmenge! Supplemente, Ballaststoffe und Wasser musst du da noch dazurechnen.
Und ich kenn glaub ich keine Katze, die schon ein oder zwei Wochen nach der Umstellung von Nassfutter auf Barf auf die 30 g gekommen ist. Alle haben zu Anfang noch viel mehr gefressen. Einfach weil sich der Magen erstmal dran gewöhnen muss, dass der Körper jetzt auch mit weniger Futter schon voll versorgt ist. Ist ja bei Menschen auch nicht anders.
Man sollte die Menge meiner Meinung nach sowieso individuell festlegen - das ist ja der Sinn des Barfens, dass man kein vorgegebenes "Standardfutter" gibt, sondern auf die Bedürfnisse seiner Katze(n) eingeht.

Ich seh's jetzt bei meinem Grisu nach nicht ganz vier Monaten Rohfütterung, dass er nach der 80-g-Portion, die er laut der 30-g-Regel kriegen soll, immer noch Hunger hat und auch etwas abgenommen hat (nicht besorgniserregend, aber halt sichtbar). Allerdings hab ich den Fettgehalt bisher bei 80% gehabt, auch weil er Schmalz nicht so mag und ich andere Fettquellen erstmal testen musste, mit dem werd ich jetzt also erstmal hochgehen.

PS. Ja, du müsstest eine Mail mit dem Freischaltungs-Link zum Kalki bekommen. Das verzögert sich aber zur Zeit leider alles, weil die Betreiber des dubarfst-Forums wegen privater Probleme sehr im Stress sind.
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -

Geändert von Nonsequitur (05.06.2012 um 09:34 Uhr)
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 10:02
  #7
Bacon
Forenprofi
 
Bacon
 
Registriert seit: 2009
Ort: in der Einöde
Alter: 32
Beiträge: 1.602
Standard

meine 4 wiegen zusammen 20,1 kilo, keine davon ist dick und sie kommen mit rund 500-550 gr fertigem barf am tag aus (also inkl suppies etc). was mehr ist, wird stehen gelassen.
__________________
LG von Tine mit Merlin, Bacon, Mira, Juicy und dem Hähnchen Quentin, sowie Stulle, für immer im Herzen und nie vergessen ♥♥♥ (28.07.2009 - 27.07.2011)

Der Preis, den ich für das lang ersehnte Wohlbefinden meiner Katze zahle, ist Trauer.

Mir war noch nie ein Preis zu hoch für meine Tiere.
Bacon ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 10:40
  #8
ninabella
Forenprofi
 
ninabella
 
Registriert seit: 2010
Ort: Essen
Alter: 51
Beiträge: 1.842
Standard

Unsere Jessie, gerade 1 Jahr alt geworden, wiegt 4660 Gramm (gestern noch gewogen) und frisst 115 gr. Barf am Tag, gewogen ohne Suppie´s. Morgens
65 gr. und abends 50 gr. Zweimal 65 gr. sind ihr zu viel, da bleibt immer was übrig. Von Febr. bis jetzt hat sie 1,5 KG zugelegt und sich prächtig entwickelt.
Sie ist eine pupsgewöhnliche, griechische Strassenkatze.
__________________
LG Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Djeby

ninabella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 10:41
  #9
Minou123
Erfahrener Benutzer
 
Minou123
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 648
Standard

Ja, dann bleibe ich bei 150. gr. Fleisch am Tag.

Letztens hab ich denen Rindergulasch geholt mit 400 gr. etwa, sprich jeweils 100gr. pro Tier. Und die habe so gestopft und den letzten Rest runtergewürgt. Das war viel zu viel. Obwohl es zu viel war, sind die aber immer wieder hin und wollten unbedingt den Rest fressen. Und wenn ich bedenke, das kommt ja eigentlich noch Fett und Leber und so dran.
Minou123 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.06.2012, 22:33
  #10
Saevitia
Erfahrener Benutzer
 
Saevitia
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bayern/Unterfranken
Beiträge: 301
Standard

Kenn ich.

Wenn es hier Putenschenkel geschnitten gibt, schafft Maya (2,5 Kg) plötzlich rund 600g ohne Probleme. Die frisst und frisst und frisst. Gehts nichts über Pute für sie. Danach sieht sie aus, als ob sie platzen würde.
Gibts hier aber pur auch nicht oft, ist was besonders für die Katzen.
Wisst ihr ob dieses Überfressen gefährlich sein kann?
Saevitia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2012, 07:14
  #11
Ly83
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 166
Standard

Meine beiden (1 Jahr alt) bekommen zusammen 250g am Tag + Herz, Suppis und Wasser. Inkl. allem sind die Beutel 310g/Tag schwer.
Caruso wiegt ca. 6kg und Carrie ca. 3,2kg.
Barfe beide schon seit dem ich sie habe
Ly83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2012, 17:51
  #12
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 62
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von Saevitia Beitrag anzeigen
Wisst ihr ob dieses Überfressen gefährlich sein kann?
Schlimmstenfalls kommt alles wieder retour, aber ansonsten ist es nicht gefährlich.
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Umsteigen auf Barf eure besten Tricks | Nächstes Thema: Bin am Verzweifeln... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenstreu - Menge ZweiFellnasen Das stille Örtchen 10 06.07.2014 00:04
Menge Nassfutter = Menge Frischfleisch PaddyLynn Barfen 4 07.10.2012 18:46
Menge Paya243 Barfen 7 05.11.2011 09:55
CNI-Barf für Barf-Anfängerin (Kollegin) gesucht L.u.Mi Barfen 9 15.07.2011 21:18
Barf-Supplement: Eure Meinung zu BARF CompleX von Anibio? JoySan Barfen 1 21.05.2010 21:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.