Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2009, 12:52
  #1
stele
Neuling
 
Registriert seit: 2009
Ort: Dortmund
Alter: 51
Beiträge: 18
Standard Nur ein entzündeter Zahn...

Hallo zusammen...
Ich habe schon im Frühjahr von meinem "Adoptivkater" berichtet, der als Freigänger in unseren Gärten lebt und offenbar kein Zuhause mehr hat. Ich habe ihn versorgt, und er hat sich immer sehr wohl gefühlt.
Jetzt hat er in der letzten Zeit stark abgenommen und kaum mehr gefressen. Wir haben so gut wie alle Futtersorten durch, ich tippte auf "wählerisch am Buffet", und verließ mich darauf, dass er beim Nachbarn etwas besseres bekam.
Vorgestern hatte er etwas Blut im Fell, meine Alarmglocken gingen an und gestern waren wir mit blutiger Schnauze notfallmäßig beim TA.
Es war ein Akt, denn der Freigänger mußte erst einmal in die Transportbox.
Mein Mann hat ihn im Garten unter einem Lebensbaum gefunden.
Ich hab mir schon das schlimmste ausgemalt - dachte an Infektionen, innere Erkrankungen oder Vergiftungen...
Letztendlich war es abgebrochener, entzündeter Zahn - kein Fieber.
Infusionen als Depot und Antibiotikum gespritzt - Kontrolle morgen.
Erstmal bin ich erleichtert, aber der Arme ist geschwächt, döst viel und muss das "Haus hüten". Die Katzentoilette benutzt er unproblematisch-er macht auch keinen Radau, maunzt manchmal und liegt auf dem Parkett im Schlafzimmer. Mittlerweile überlege ich immer mehr, den Kater chipen und tätowieren zu lassen - nochmal Glück gehabt.
Grüße aus DO
stele
stele ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.08.2009, 13:45
  #2
Aki
Forenprofi
 
Aki
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Süden
Beiträge: 6.144
Standard

da haste ja glück gehabt und der kater auch das freut mich
Aki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2009, 13:50
  #3
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.869
Standard

Schön daß du ihn versorgt hast!!!

Bist du sicher daß er niemandem gehört? Mal Flugblätter verteilt und bei allen Nachbarn nachgefragt?
Wenn es so ist dann solltest du ihn aufnehmen und für ihn sorgen.

Wünsche gute Besserung.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2009, 14:02
  #4
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Glück gehabt!
Da er keinen Chip hat, laß' ihm einen verpassen. Selbst wenn sich irgendwann der "Besitzer" einfindet - ein Chip und die Meldung bei Tasso kann nie schaden.
Vielleicht bleibt er ja Euer "Adoptivfreigängerkater".

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Jonno muss Di. zum Zahnarzt | Nächstes Thema: Ernährung nach Zahn-OP? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entzündeter Gaumen mell-t Sonstige Krankheiten 147 24.09.2012 08:40
Schlechte Zähne, entzündeter Hals Karin Jacob Augen, Ohren, Zähne... 12 19.06.2011 14:27
Antibiotika wegen entzündeter Verletzeung - wie Durchfall vorbeugen koch192 Äußere Krankheiten 6 15.03.2011 13:03
schon wieder Würmer + entzündeter After Lächelnundwinken Parasiten 5 31.01.2011 20:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:35 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.