Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2019, 18:13   #5176
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.236
Standard

Das klingt wirklich komisch. Ich würde da den Tierarzt drauf ansprechen. In dem kleinem Köpfchen liegt ja alles sehr eng beeinander, ggf. ist der Hörnerv irgendwie tangiert worden Ich wünsch euch sehr, dass sich das bald und von alleine wieder regelt!#

edit: ich würde das auch täglich aufs Neue versuchen, vielleicht erholt sich das alles, je weiter die Heilung voranschreitet.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.06.2019, 18:27   #5177
Little_Paws
Forenprofi
 
Little_Paws
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 9.507
Standard

Möglich, eben guckte er beim Glöckchen klingeln so als könne er es nicht zuordnen wo es herkommt. Ich weiß nicht, oder er ignoriert es extra.

Kann ich mir bei ihm aber nicht vorstellen. eigentlich ist er immer recht gesprächig und neugierig.

Danke, ich beobachte es mal weiter. Wenn doch, dann kann ich es eh nicht ändern ...

Aber die Wunden schauen gut aus? Besser gehts nicht!
An der Stelle sieht es so "wulstig" aus und als ob sich da noch ein Stück weiße Naht im Loch befindet ... oder Futterreste.



Nassfutter mäkelt er gerne herum aber Trockenfutter geht immer
Little_Paws ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 18:34   #5178
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.236
Standard

Ja, sieht wirklich gut aus
Ich denke mal, das Weiße wird noch ausheilen. Das sollte dann in ein paar Tagen auch weg sein.

Dass er es absichtlich macht, glaube ich nicht, das ist ja kein denkender Mensch, sondern eine neugierige (und je nachdem, was gerade im Angebot ist) verfressene Katze


Die Wurzeln sind tief, diese OPs relativ groß, ich kann mir wirklich vorstellen, dass da Nerven in Mitleidenschaft gezogen wurden, die sich dann nach und nach wieder erholen. Wie gesagt, ich würde das regelmäßig testen, ggf. auch nur alle 2 Tage, dann erkennst du einen evtl. Unterschied besser.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 18:44   #5179
Little_Paws
Forenprofi
 
Little_Paws
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 9.507
Standard

Danke dir, dass beruhigt mich ja doch alles etwas. Dachte eventuell hätte er noch Schmerzen und verhält sich deswegen so seltsam.

Ich beobachte mal die Tage und berichte, ob sich etwas geändert hat.



Ein nettes Lächeln noch von Ohnezahn Sam zum Abschied.

(Wobei den einen (oder doch zwei?) Backenzahn (Reißzahn?) hätte sie auch noch ziehen können ... irgendwie sinnfrei ... aber nun ja, der war "noch" ok.)

Geändert von Little_Paws (11.06.2019 um 18:46 Uhr)
Little_Paws ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 18:52   #5180
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.236
Standard

Zitat:
Zitat von Little_Paws Beitrag anzeigen
Danke dir, dass beruhigt mich ja doch alles etwas. Dachte eventuell hätte er noch Schmerzen und verhält sich deswegen so seltsam.

Ich beobachte mal die Tage und berichte, ob sich etwas geändert hat.



Ein nettes Lächeln noch von Ohnezahn Sam zum Abschied.

(Wobei den einen (oder doch zwei?) Backenzahn (Reißzahn?) hätte sie auch noch ziehen können ... irgendwie sinnfrei ... aber nun ja, der war "noch" ok.)
Sehr schick

Ja, ich lese das in letzter Zeit immer wieder, dass sie noch 1, 2 oder 3 Backenzähne stehen lassen. Hirnverbrannt Bei der nächsten Zahn-OP deiner Katzen würde ich das direkt im Vorfeld mit dazu sagen
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 19:03   #5181
Little_Paws
Forenprofi
 
Little_Paws
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 9.507
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Sehr schick

Ja, ich lese das in letzter Zeit immer wieder, dass sie noch 1, 2 oder 3 Backenzähne stehen lassen. Hirnverbrannt Bei der nächsten Zahn-OP deiner Katzen würde ich das direkt im Vorfeld mit dazu sagen
Ja merkwürdig, vielleicht nochmal extra paar Euros rausholen.

Loona ist ja auch schon durch, die hat nur noch drei Canini. Und hoffe Vicky bleibt mir damit erstmal verschont.
Little_Paws ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 19:33   #5182
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.236
Standard

Zitat:
Zitat von Little_Paws Beitrag anzeigen
Ja merkwürdig, vielleicht nochmal extra paar Euros rausholen.

Loona ist ja auch schon durch, die hat nur noch drei Canini. Und hoffe Vicky bleibt mir damit erstmal verschont.
Bei diesem Vorgehen denke ich auch, oder einfach nur oberflächlich. Eine schlüssige Erklärung gibt es dafür auf jeden Fall nicht.

Ich würde, wenn der nächste Caninus ansteht darauf bestehen, dass alle raus kommen.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 23:20   #5183
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.592
Standard

Ich finde das bei einem langsamem Verlauf durchaus vertretbar. Einige Katzen haben über viele Jahre noch viele ihrer Zähne.
Niemand kann von Beginn an sagen, dass die betroffene Katze alle Zähne verlieren wird.
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 23:22   #5184
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.236
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich finde das bei einem langsamem Verlauf durchaus vertretbar. Einige Katzen haben über viele Jahre noch viele ihrer Zähne.
Niemand kann von Beginn an sagen, dass die betroffene Katze alle Zähne verlieren wird.
Doppelpack, aber doch bitte nicht 3 Backenzähne stehen lassen, nachdem alle anderen Backenzähne raus sind. Da kommt eine Katze ganz ohne mit absoluter Sicherheit besser zurecht, als wenn da noch irgendwo 3 "rumstehen".
tiha ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.06.2019, 23:25   #5185
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.592
Standard

Achso, nee, das war jetzt ein Missverständnis, habe es falsch gelesen, mein Fehler.
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 23:26   #5186
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.236
Standard

Alles klar
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 15:32   #5187
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 461
Standard

Puuuh, evtl. bzw. wahrscheinlich muss ich mich hier mal einlesen ..

Mit Mr. Murphy und Neocat (beide ca. 16 Monate alt) war ich heute zum Zahnsteinentfernung. Hatte mehr Bedenken bei Mr. Murphy, aber zu meinem Entsetzen hat Neocat die schlechteren Zähne.
Die Tierärztin hat ihm einen Zahn gezogen und meinte, es ist Forl, aber sie hat nicht geröntgt. Finde ich sehr seltsam, aber ich habe echt großes Vertrauen in die Frau, sie hat mir so sehr geholfen bei dem Kater.
Am Mittwoch muss ich nochmal zur Untersuchung, wir werden es im Auge behalten und ich schaue, wo ich Dentalröntgen machen kann. Dann muss ich mit Neocat mal dorthin.

Ohne den ganzen Thread durchzulesen, ich bin total durch den Wind, gibt es eine sehr gute Zusammenfassung zu diesem Thema im Internet?
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 16:36   #5188
Linchen2
Erfahrener Benutzer
 
Linchen2
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von ellop Beitrag anzeigen
Puuuh, evtl. bzw. wahrscheinlich muss ich mich hier mal einlesen ..

Mit Mr. Murphy und Neocat (beide ca. 16 Monate alt) war ich heute zum Zahnsteinentfernung. Hatte mehr Bedenken bei Mr. Murphy, aber zu meinem Entsetzen hat Neocat die schlechteren Zähne.
Die Tierärztin hat ihm einen Zahn gezogen und meinte, es ist Forl, aber sie hat nicht geröntgt. Finde ich sehr seltsam, aber ich habe echt großes Vertrauen in die Frau, sie hat mir so sehr geholfen bei dem Kater.
Am Mittwoch muss ich nochmal zur Untersuchung, wir werden es im Auge behalten und ich schaue, wo ich Dentalröntgen machen kann. Dann muss ich mit Neocat mal dorthin.

Ohne den ganzen Thread durchzulesen, ich bin total durch den Wind, gibt es eine sehr gute Zusammenfassung zu diesem Thema im Internet?
Hat dir dein TA kein Infoblatt mitgegeben?
Folgender Artikel ist sehr informativ.
https://www.tierarzt-rueckert.de/blo...dul=3&ID=20507

Geändert von Linchen2 (01.07.2019 um 16:42 Uhr) Grund: Egal
Linchen2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 16:43   #5189
ellop
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 461
Standard

Danke Linchen,
Herr Rückert schreibt immer tolle Blogeinträge. Schade, dass er als TA für mich nicht zur Verfügung steht, zu weit weg.

Ich habe mir gerade zwei Tierärzte angeschaut, die Dentalröntgen anbieten.
Ich lese mich hier in dem Thread mal ein, wenn ich mehr Zeit habe. Meine beiden Babys müssen erstmal auf die Kette kommen.
ellop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 21:18   #5190
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.850
Standard

Zitat:
Zitat von ellop Beitrag anzeigen
Mit Mr. Murphy und Neocat (beide ca. 16 Monate alt) war ich heute zum Zahnsteinentfernung. Hatte mehr Bedenken bei Mr. Murphy, aber zu meinem Entsetzen hat Neocat die schlechteren Zähne.
Das zumindest ist nicht ungewöhnlich, deshalb sagt man ja auch immer, dass man Forl nicht am äußeren Zustand der Zähne erkennt. Meine Sissi ist die wandelnde Zahnstein-Kaiserin Ernsthaft, trotz Barf hat sie nach 3 Monaten sichtbar Zahnstein, nach einem Jahr ist es allerhöchste Eisenbahn den zu entfernen (aber öfters möchte ich sie auch nicht in Narkose legen lassen), sie wird immer dentalgeröngt und hat bisher mit 8 Jahren kein Forl, obwohl ich beim ersten Röntgen fest damit gerechnet hatte.
Der Kaiser hatte immer blütenweiße Beißerchen, nie war Zahnstein da, keine Entzündung, nichts. Vor 2 Jahren, also im Alter von 6 Jahren hatte er erstmals ganz leichten Zahnstein, den wir gleich parallel mit Sissis Termin abtragen lassen wollten. Dazu auch dentalröntgen, aber da war ich positiv gestimmt, dass nichts sein wird. Tja, Forl, Wurzelabbau in allen Quadranten, mehrere Zähne gezogen und einige fehlten schon
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.