Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2019, 15:43
  #1
Anna H.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 153
Standard Augenmatzen ok oder bedenklich?

Hallo zusammen,

meine beiden Kater haben schon sehr lange immer wieder so braune Stellen an den Augen. Die Augen sehen sonst ganz normal aus aber es ist mal stärker und mal weniger. Die Katze hat das so gut wie nie. Da es aber bei unserem kleinen gerade mal wieder stärker ist wollte ich es hier mal zeigen




Was meint ihr ist das bedenklich, soll ich was reinmachen wenn es akuter ist?

Geändert von Anna H. (24.10.2019 um 15:44 Uhr) Grund: was hinzugefügt
Anna H. ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.10.2019, 17:50
  #2
Shaman
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 526
Standard

Alle meine Katzen hatten und haben das hin und wieder mal und ich selbst auch. Solange da nur Matzerchen sind und das Auge nicht zugekniffen wird, tränt oder Schlimmeres, sind die völlig harmlos.

Geändert von Shaman (24.10.2019 um 17:52 Uhr)
Shaman ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 11:21
  #3
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 679
Standard

das ist normal. mein roter hat das auch, va wenn die tage wieder kälter werden. im sommer nichts und jetzt fängt es wieder etwas an. aber eben, kein tränen, kein augenreiben, nur diese "krümel"
pfotenseele ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 17:43
  #4
Anna H.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 153
Standard

Danke für eure Einschätzung!

Ich finde halt, dass es teilweise schon stärker ist und das es eher wie eine Kruste aussieht und darunter etwas rot aussieht
Anna H. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 17:58
  #5
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 679
Standard

ist bei aragon auch so. je kälter, desto dicker die kruste. ich nehm sie dann weg und je nachdem bildet sie sich wieder in 2-3 tagen. aber eben, nur bei kaltem wetter.
pfotenseele ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 18:33
  #6
Cat_Bln
Forenprofi
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 1.877
Standard

Tari hat das auch immer mal wieder (eigentlich fast täglich). Als er letzte Woche so viel geniest hat, war wohl leicht erkältet, kam es aber auch nicht verstärkter vor als sonst...
Er hat außerdem oft eine kleine dunkle Kruste unten an den Nasenlöchern.
Wir werden das beim nächsten TA-Besuch zwar mal zur Sicherheit ansprechen, aber da er ansonsten topfit ist, machen wir uns erstmal keine Sorgen.
Cat_Bln ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zahnwechsel von beiden Kitten Probleme? | Nächstes Thema: Verhalten nach Zahn-OP »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Husten - Wie oft ist bedenklich? Winged Hussars Ungewöhnliche Beobachtungen 16 22.06.2017 21:41
Gewicht bedenklich? Pollino Ernährung Sonstiges 7 23.11.2012 22:20
Gewichtsverlust - bedenklich oder normal? Piepmatz Ungewöhnliche Beobachtungen 9 05.04.2011 16:48
Augenmatzen Baschdl82 Schönheitssalon 13 29.03.2008 17:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:43 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.