Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2019, 17:33
  #1
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard Kater kneift ein Auge etwas zu,wonach suchen ?

Hallo

Ich wollte mal nachfragen,wonach ich im Abstrich suchen lassen soll.

Joschi hat plötzlich angefangen,ein Auge immer etwas zuzukneifen.Sonst nichts,kein jucken,kein Ausfluss. Trotzdem Tierarzt. Diie Untersuchung ergab auch keinen erkennbaren Grund,keinerlei Schäden waren zu erkennen,nur eine schwache Rötung.
Es gab eine spezielle Flüssigkeit und Kontrollgerät zum Nachgucken.
Also das Übliche,AB. Nun gut,hat geholfen...aber nun fängt er wieder an.

Deshalb wollte ich nun wieder zum Tierarzt und Abstrich machen lassen.Aber nach was gucken lassen ? Bakterien,Pilz ?

Hat jemand da Erfahrung ?

LG
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.07.2019, 18:26
  #2
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.108
Standard

Bei uns war es eine leichte Bindehautentzündung. Es gab ein paar Tage Augentropfen und dann war es weg.

Wurde das AB gespritzt oder hast du Augentropfen bekommen?
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:04
  #3
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Das AB wurde gespritzt und ich bekam noch ein paar Tabletten mit. Bei Augentropfen bin ich mir sehr sicher,die erstmal nicht an den Kater zu kriegen.Deswegen das AB.
Zumal ja nicht ganz sicher war,was es überhaupt ist.Eine Bindehautentzündung wäre das wohl nur im absoluten Anfangsstadium.
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:09
  #4
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.108
Standard

Wurde ein Kontrastmittel von der Tierärztin ins Auge geträufelt?
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:24
  #5
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Ja und genau nachgeguckt. Nichts Auffälliges.
Deswegen ja meine Frage,wonach gucken lassen ?
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:38
  #6
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.666
Standard

Wenn es nicht besser wird, würde ich zwingend zum Augenspezialisten gehen.
Sollte eine Infektion am Auge vorliegen, muss direkt mit AB behandelt werden (Augentropfen)
Augendruck messen, fände ich auch sehr wichtig.
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:50
  #7
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 682
Standard

ein augenabstrich umfasst das übliche vorgegebene, die meisten bakterien, die ein auge befallen können. das weiss dein ta sicher, denn so ein abstrich wird in ein fremdlabor geschickt und kulturen angelegt. nach 4-5 tagen hast du das ergebnis.
antibiotica systematisch (also als tablette) und dann noch ohne diagnose halte ich für mist, sorry. macht die darmflora kaputt und nützt meist nicht viel. AB-salbe sollte lokal ins auge gegeben werden.
ich weiss, der gedanke macht einem schon bauchweh, aber alles ist lernbar und wird zur routine ich bin seit einem halben jahr dabei, meinem kleinen mehrmals pro tag salben und tropfen ins auge zu geben. ein nicht diagnostizierter herpes hat die sache so schlimm gemacht, dass ich bis zu 9 mal am tag behandeln musste. es gibt da einige tricks, die die lokale applikation erleichtern für dich und dein katzi
bis du den abstrich hast, kannst du ihm mal euphrasia (augentrost) tropfen geben, das sind so kleine blister. einen tropfen ins auge, mehrmals pro tag. ist es nur eine bindehautentzündung, lindert das die symptomatik aber eine diagnsotik musst du unbedngt machen lassen, denn meist liegt der bindehaut eben ein erreger zugrunde!
pfotenseele ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 10:54
  #8
Gigaset85
Forenprofi
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.884
Standard

Hatte mein Flöckchen kürzlich auch,Augentropfen und gut......aber passt bei dem Wetter auf ,dass er keinen Zug bekommt,man hat ja eben alles auf....AB fänd ich aber überflüssig im Mom.
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 13:34
  #9
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

AB ist ja schon vorbei . Bin ich ja normalerweise auch nicht so für,gehöre aber auch zu den schnell panischen Dosis und dann hat das Hirn meist Pause

Momentan ist das Auge unauffälig,das ist ja was mich so irritiert.Auch,das es eigentlich nur dieses Kneifen war. Bindehautentzündung hatte ich immer mit wesentlich mehr Begleiterscheinungen im Sinn (Rötung,Ausfluss z.B. )

Salbe wurde mir auch vorgeschlagen,aber Joschi ist bei sowas extrem unkooperativ.Mit seinem Bruder wäre das einfacher

Aber gut,wenn Bakteriensuche das Übliche ist bei Abstrich und hier keiner sagt,das oder das muss aber mit untersucht werden...dann ist beim nächsten Kneifen der Kater wieder beim TA und wir warten auf Ergebnisse.

Danke schön
LG
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 03.07.2019, 16:25
  #10
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 9.920
Standard

Du kannst noch auf Viren (Herpes und Calici) untersuchen lassen ...
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 17:50
  #11
insom5
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

Ja, Herpes...
insom5 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:58
  #12
snowfox
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 59
Standard

Danke schön,Herpes kommt mit auf die Liste.
Mal gucken,wann der Kater wieder anfängt,jetzt wo er was von Tierarzt hört
snowfox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 19:11
  #13
pfotenseele
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 682
Standard

leider ist der herpes-abstrich sehr oft falsch negativ
die herpes-viren ziehen sich ja zurück und wenn der schub nicht ganz akut ist, erwischt man sie oft nicht. dazu muss für den herpes-abstrich wirklich die bindehaut aufgeschabt werden und das geht in narkose (tut sehr weh).
aber da die hornhaut intakt ist, würde ich ihm so enen invasiven test nicht antun, nur den abstrich auf bakterien
ausfluss und tränen muss nicht sein. mein kleiner hat massiv augenherpes gehabt, auge komplett zugeschwollen, aber kein tränen, nichts
pfotenseele ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 19:17
  #14
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 9.920
Standard

Geh einfach zu Dr. Görig in der TK Krauß. Das ist eine Fachärztin und die weiß ganz sicher am Besten, was zu tun ist

https://www.tkd.de/unser-team.html#main
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater kneift Auge zu Gwilu Die Anfänger 4 02.09.2013 22:33
Kater kneift Auge zu Clarooky Ungewöhnliche Beobachtungen 3 13.04.2012 08:51
Kater kneift rechtes Auge zu! HILFE! *Miau* Augen, Ohren, Zähne... 16 09.01.2012 22:07
Kater kneift 1 Auge zu Nadine78 Augen, Ohren, Zähne... 37 14.12.2010 19:42
Kater kneift das Auge zu Phyllit Augen, Ohren, Zähne... 6 20.09.2010 12:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.