Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2019, 16:02   #1
Ferdi1
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2
Standard Rechtes Auge Pupille vergrößert

Die Pupille vom rechten Auge ist deutlich größer. Was könnte das sein? Bild im Anhang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_20190323-140841_Video Player.jpg (192,9 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_20190323-141031_Video Player.jpg (154,4 KB, 56x aufgerufen)
Ferdi1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.03.2019, 16:04   #2
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 8.778
Standard

Bitte zum Tierarzt, möglichst sofort!!!!!!!!
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 16:09   #3
Ferdi1
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Bitte zum Tierarzt, möglichst sofort!!!!!!!!
Wissen Sie zufällig was das sein könnte?
Das Problem ist nur, dass die Katze nicht mir gehört und ich den Besitzer nicht kenne.
Ferdi1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 16:09   #4
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.161
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Bitte zum Tierarzt, möglichst sofort!!!!!!!!
Dem kann ich mich nur anschließen: Bitte gleich zur nächsten TK, die ggf. auch ein MRT/CT hat.
saurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 17:09   #5
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.353
Standard

Sieht nach einer Iritis aus, wenn man das Bild vergößert, da die Pupille am linken Rand gezackt ist, was auf Verklebungen hindeutet.
Das ist ein Notfall!!
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 17:12   #6
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 59
Beiträge: 11.987
Standard

unbedingt SOFORT in eine Tierklinik

Mein Kater hatte das im Frühjahr, da war der Augeninnendruck schon so erhöht dass er wirklich haarscharf vor dem erblinden stand.
Außerdem wäre auch ein Schlaganfall oder Herzversagen möglich gewesen

Er bekam dann Tabletten gegen den Bluthochdruck und Augentropfen

Ursachen können sein: HCM, Bluthochdruck, etwas im Gehirn usw.

Bitte auf keinen Fall warten
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 17:23   #7
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.386
Standard

Definitiv ein Notfall. Ab in die nächste Klinik.
Ist sie zugelaufen? Sowas kann man dann einfach als Fundtier abgeben, ich würde auf die Notsituation hinweisen. Zuständige Stellen wie das Tierheim können örtlich erfragt werden (im Zweifel über die Polizei).

Geändert von doppelpack (23.03.2019 um 17:25 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 18:23   #8
Professor
Forenprofi
 
Professor
 
Registriert seit: 2008
Ort: Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 2.646
Standard

Warst Du inzwischen in der Tierklinik?
Professor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Herpes auf Zunge & Zähne klappern? | Nächstes Thema: F O R L »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nervös...Nierenbecken vergrößert Jule73 Nierenerkrankungen 9 22.06.2017 20:50
Niere vergrößert 15sunny Innere Krankheiten 12 30.03.2016 22:00
Kater kneift rechtes Auge zu! HILFE! *Miau* Augen, Ohren, Zähne... 16 09.01.2012 23:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.