Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2019, 16:51   #31
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
45 ml (kleines Fläschchen) deckt den Tagesbedarf an Nährstoffen ab. Aber wenn du noch ein bisschen von dem a/d in das Mäuschen reinbringst, ist das auch vollkommen ok. Hauptsache ist, es geht überhaupt was rein und die Organe kommen müssen arbeiten.

Meinst Du jetzt, zusätzlich zu den 4ml von vorhin?
Das schaffe ich, das ist kein Problem.

Ich probiere halt alles, heute Morgen hat sie ja auch Vitaminpaste geschlabbert.

Oder meinst Du , Reco PLUS a/d?

Mein Mann muss sie nachher knuddeln und festhalten und ich gebe ihr mit der Spritze was.


Als ich das vorhin allein gemacht habe, habe ich im Anschluss die Tagesdecke und die Waschmaschine befördern müssen
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.03.2019, 16:55   #32
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

@ Lirumlarum
Trinken tut sie seit der OP sowieso gut.
Aber ich gebe ihr auf jeden Fall das Reconvales, mit oder ohne Nassfutter.



@ Kristanca
Ich habe Stückchen in Sosse gekauft, das steht hier, ist Felix
Aber egal, momentan tun es auch ungesunde Sachen.

Sie liebt das Gourmet Souffle so sehr, das sind auch Bröckchen, aber da geht sie nicht ran.
Aber das Felix werde ich auch nochmal testen.



Was glaubt Ihr, was ich alles für einen Schrott hier stehen habe, was ich die Tage gekauft habe ...unglaublich.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 16:59   #33
Frieda7
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 69
Standard

Wenn sie gut trinkt würde ich auch Brühe mit bisschen weichem Fleisch anbieten. Lactose freie Milch vielleicht auch, das liefert ein paar Kalorien.
Vitaminpaste schlecken ist doch auch ein Anfang.
Und klar, wenn sheba oder sonstwas genommen wird: auch gut!
Gute Nerven dir!
Frieda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 17:03   #34
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Zitat:
Zitat von Frieda7 Beitrag anzeigen
Wenn sie gut trinkt würde ich auch Brühe mit bisschen weichem Fleisch anbieten. Lactose freie Milch vielleicht auch, das liefert ein paar Kalorien.
Vitaminpaste schlecken ist doch auch ein Anfang.
Und klar, wenn sheba oder sonstwas genommen wird: auch gut!
Gute Nerven dir!
Danke Dir, kann ich brauchen

Das sind alles Dinge , die es sonst nicht gibt.
Aber Minni hat seit Dienstag einen "Schnucke-Schrank"
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 17:09   #35
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.845
Standard

Wenn sie gut trinkt, ist das schon die halbe Miete.
Das ist vor Futter einfach das wichtigste. Wenn sie dazu über den Tag verteilt noch ein paar Kleinigkeiten zu sich nimmt, dann ist alles (fast) gut.

Die Vitaminpasten haben meistens ordentlich Kalorien. Da haben die Organe etwas zu tun ..dazu noch etwas Futter von Hand ins Mäulchen und ihr immer wieder einfach ein Buffet aus kleineren Naschereien anbieten..den Rest bringt der Heilungsprozess.

Sheba, Gourmet, Felix alles so Dinge, die einem in so einer Situation sehr helfen ..der Spass geht danach erst los, wenn man dem Pfotenvolk beibringen darf, dass es den "Süsskram" nun nicht mehr gibt

Du machst das ganz toll und in ein paar Tagen seid ihr aus dem Drama raus.

Geändert von Lirumlarum (23.03.2019 um 17:12 Uhr)
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 17:17   #36
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Danke

Ich finde es halt schlimm, wenn ich ihre heissgeliebten Dreamies werfe , mit denen sie sonst Fussball spielt , und sie zur Seite geht, damit ein Dreamie ja nicht in ihre Nähe kommt.
Das sagt dann alles.



Ja, das stimmt , das Umstellen wird interessant hinterher
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 18:12   #37
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

So, grad nochmal eine 5ml Spritze mit 1ml Reco+4 ml Hills ins Mäulchen gespritzt.


Nun aber die Frage: soll ich das Morgen so weitermachen, oder Morgen erstmal testen , ob sie selbst frisst und dann erst abends wieder per Spritze?
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 19:02   #38
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.845
Standard

Versuch erst, ob sie morgen selber was nimmt, stell ihr auch für die Nacht ein kleines Futterbuffet bereit, damit sie immer naschen kann, falls es ihr in den Sinn kommt.

Wenn sie über Nacht und morgen Früh nichts nimmt, würde ich nochmal die Spritze im Anschluss versuchen.

Den Trockenkram (Dreamies und Trofu) würde ich derzeit weg lassen.

Bei unseren Zahn- Op's vor zwei Monaten, hat der Arzt jegliches Knusperzeug erstmal untersagt.

Ich habe bei Fibi knappe 10 Tage auf alles Knuspirge verzichtet und weil wir bei Mia einige Probleme hatten und sie nochmal in Narkose musste, gab es vier Wochen lang nichts Hartes für die Maus..

Das Trofu etc. kann die Wunden aufreisen.... ist ja alles noch recht frisch bei euch. Auch krümelt es im Hals und wenn der eh Aua ist, würde ich es derzeit weglassen.
Gibt ja dafür derzeit Felix und Co.
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 19:36   #39
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Zu spät

Ich hatte ja unter anderem auch Kitten-Trockenfutter geholt von RC

...und davon hat Minni eben von selbst so 6-8 Stückchen gefuttert.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.03.2019, 19:56   #40
Samra
Erfahrener Benutzer
 
Samra
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 332
Standard

Ist doch super, wenn sie von selber ans Futter geht.

Ich sehe das mit dem TroFu nicht so kritisch. Ich meine die meisten Katzen schlucken das Zeug doch im ganzen runter und kauen da nicht erst drauf rum. Höchstens wird da einmal auf die Krokette gebissen, aber da ja keine Zähne mehr vorhanden sind...
Ich würde es über Nacht auch anbieten sowie eine Schale NaFu und recht flüssiges Hills. Dann kann sie selbst entscheiden was sie möchte. (Vielleicht mampft sie ja, wenn sie nicht mehr unter Beobachtung steht. Ist nicht böse gemeint)
Samra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 20:02   #41
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Nadine, ich verstehe Dich schon


Mit Trockenfutter über Nacht....Hmmm...Ja, kann ich machen , aber dann kann ich nicht feststellen , ob Minni was gefressen hat.
Denn Luna frisst dann wahrscheinlich alles
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 20:15   #42
Samra
Erfahrener Benutzer
 
Samra
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 332
Standard

Ja, das ist bei mehreren Katzen immer so ne Sache.

Ich würde den Napf trotzdem ordentlich mit TroFu füllen bevor du schlafen gehst. Dann hat Luna vielleicht schon ihr gewohntes Futter gefressen und ist nicht mehr allzu hungrig. Alles wird sie dann auch nicht verdrücken können.
Samra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 20:23   #43
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Stimmt , ich füttere Luna nochmal, bevor ich schlafen gehe.
Bei ihr muss ich aufpassen, weil sie eine Allergiekatze ist und sich bei falschem Futter aufkratzt.

Aber gute Idee, so mache ich es.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 20:26   #44
Samra
Erfahrener Benutzer
 
Samra
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 332
Standard

Oh je, das ist natürlich dann wirklich problematisch.

Ich wünsche dir jedenfalls eine ruhige Nacht und das du auch Schlaf findest.
Samra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2019, 20:35   #45
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.288
Standard

Klappt schon , danke
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Bindehautentzündung | Nächstes Thema: Kater verweigert Medizin »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
alle Zähne gezogen, Kater frisst nicht Hesto Augen, Ohren, Zähne... 38 11.07.2015 17:47
FORL - es ist nicht erforderlich gleich alle Zähne zu entfernen Leni Augen, Ohren, Zähne... 50 08.02.2013 16:51
Kater will einfach nicht fressen, schon seit 5 Tagen maunzi666 Ungewöhnliche Beobachtungen 9 24.04.2011 22:48
katze nach kastra verstört & will seit 4 tagen nicht fressen sonne1851 Alternative Heilmethoden 6 17.01.2011 21:40
Meine zwei Kater fressen aufeinmal kaum noch und bekommen neue Zähne. BlackBastet Die Anfänger 2 23.09.2010 15:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.