Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2019, 16:03   #1
Tuhani
Erfahrener Benutzer
 
Tuhani
 
Registriert seit: 2009
Ort: Im Umland von Hamburg
Beiträge: 208
Standard Doppelte Eckzähne-kein Milchgebiss!

Hallo,
meine Handaufzucht war seit Ankunft Zahntechnisch recht "originell".

Das Milchgebiss kam vollständigund recht püntklich, war ca mit 4 bis 5 Wochen durchgebrochen-um dann innerhalb von 4 Tagen KOMPLETT auszufallen.

Unsere Tierärztin, Schwerpunkt Zahnheilkunde hatte ihn damals dann untersucht und sediert Dentalgeröngt weil sie sich das nicht erklären konnte und man sah nur die Zahnanlagen für die neuen Zähne im Kiefer, wo sie hingehörten.

Wir warteten also nun bis die bleibenden Zähne endlich durchbrachen (was hatte der kleine Mann da Schmerzen dank völlig heilem, festen Zahnfleisch, da war er ja schon längst Futterfest), das startete so im Alter von 4-4,5 Monaten (also im Grunde pünktlich) und als letztes kamen dann die grossen Eckzähne.
Leider hat er nun auch noch rechts eine leichte Fehlstellung und der untere Zahn wächst nicht ordentlich versetzt sondern zu nah am Oberen Zahn und droht in den Oberkiefer zu bohren.
Natürlich wieder beim Arzt gewesen, Klammern macht sie bei Katzen nicht so gerne, wir sollen vormassieren versuchen, ansonsten wäre ein Weg die Spitze zu kappen in einigen Wochen.

Nun gut....
jetzt kommt es aber. Ihm wachsen Eckzähne...NOCHMAL.
Er hat nun 4 grosse Eckzähne und hinter jedem Eckzahn eine weitere Spitze mit einem weiteren Eckzahn. Es tut auch eindeutig weh!
Ja, Tierarzt ist benachrichtigt, Termin ist auch schon gemacht.
Da dank eines für sie wichtigen Seminars dieser aber erst Montag ist (er bekommt Schmerzmittel bis dahin), mal meine Frage, ob das vielleicht schon mal wer erlebt hat.

Milchzahnwechsel ist durch, Grösse und Form sind auch deutlich das es die "richtigen" Zähne sind die da nun Besuch bekommen.
Ich seh die nächste Narkose schon wieder auf meinen kleinen Sharky zukommen

Geändert von Tuhani (15.03.2019 um 16:05 Uhr)
Tuhani ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.03.2019, 16:10   #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.402
Standard

Ich schätze auch, die sollten zeitig raus, sonst verschiebt sich das Gebiss.
Bei Fehlstellungen kann man beim Facharzt auch auf solche speziellen Platten, Dehnschrauben und Brackets zurückgreifen.
Bei Hunden werden solche Zahnkorrekturen recht häufig gemacht, Katzen haben insgesamt einfach weniger Probleme mit ihrem Gebiss, weswegen das dort nicht so oft ist.
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:14   #3
sanne83
Erfahrener Benutzer
 
sanne83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Allgäu
Beiträge: 422
Standard

ich kann mir schon vorstellen das es selten sowas gibt. Kommt auch bei manchen Menschen vor.

Ich schließe mich der Meinung von doppelpack an das sie so schnell wie möglich raus sollten damit der kleine Kerl problemlos in Zukunft fressen kann.
sanne83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:17   #4
Tuhani
Erfahrener Benutzer
 
Tuhani
 
Registriert seit: 2009
Ort: Im Umland von Hamburg
Beiträge: 208
Standard

Er wird Montag schon vorsorglich nüchtern bleiben, ich denke ja auch, da führt kein Weg dran vorbei. Aber er wills wirklich wissen-vielleicht war Sharky "kleiner Hai" doch mehr Omen als Namen
Tuhani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 16:36   #5
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.402
Standard

Nomen est omen, in der Tat.
Man muss es ja irgendwo mit Humor sehen, was bleibt übrig. Drücke euch die Daumen und berichte mal, sobald du was weißt.
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nasenmuschelathropie / Leere Nase | Nächstes Thema: Problem mit den Augen.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppelte Eckzähne Malina Augen, Ohren, Zähne... 3 23.12.2013 14:15
Milchgebiss Juli89 Augen, Ohren, Zähne... 8 10.09.2013 18:24
Zahnfleischentzündung seit Milchgebiss Nico+Gismo Augen, Ohren, Zähne... 0 19.08.2013 05:09
6. Monate immernoch Milchgebiss Aventurin Augen, Ohren, Zähne... 1 12.11.2012 18:22
Unsere Katze hat doppelte Eckzähne... caithréim Die Anfänger 10 30.12.2008 17:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.