Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2018, 16:13   #1
Cattitudine
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Frankreich
Beiträge: 72
Standard Kater hat unterschiedlich grosse Pupillen

Hallo,

Mir ist aufgefallen, dass unser Kater Tino seit ca. 2 Wochen mit dem rechten Auge etwas mehr blinzelt (er blinzelt mit beiden gleichzeitig, aber schliesst das rechte dabei etwas mehr als das linke), und seit gestern oder vorgestern ist seine rechte Pupille ganz leicht grösser als die linke.

Wir hatten heute wegen eines anderen Problems sowieso einen Termin beim TA, wo ich das gleich mit angesprochen habe. Sie hat geschaut, kam zu dem gleichen Ergebnis, sagte aber, da sich beide Pupillen gleichzeitig erweitern und wieder zusammen ziehen würden, dass wir das erstmal beobachten sollten.

Mmmh... mir kommt das komisch vor, und nachdem ich im Internet gelesen habe was das alles sein könnte mache ich mir schon grosse Sorgen! Tino darf nicht raus, ein Sturz als Ursache ist sehr unwahrscheinlich. Ausser er ist mal vom Kratzbaum geplumpst, wo er immer auf der obersten Ebene schläft.

Tino ist ansonsten ganz normal, frisst, spielt, schläft, flitzt rum... Gut, er ist sehr wild beim Spielen, junger Kater halt, vielleicht ist er ja doch mal mit dem Kopf wo dagegen gerannt?

Habt Ihr schon mal erlebt, dass sich sowas von alleine wieder gegeben hat? Ich habe derzeit vor maximal 2-3 Tage zu warten, und dann den TA wieder anzurufen, falls das so bleiben sollte...

Viele Grüsse und danke im voraus!
Cattitudine ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.09.2018, 16:20   #2
Paty
Forenprofi
 
Paty
 
Registriert seit: 2010
Ort: LKR NEA
Alter: 58
Beiträge: 11.954
Standard

Bitte lass unbedingt den Blutdruck und den Augeninnendruck messen und zwar bald - mein Samson hatte das im Frühjahr. Wenn der Augeninnendruck zu hoch ist dann besteht die Gefahr des Erblindens

Mir ist das auch nur einmal aufgefallen aber unser TA sagt das ist auch in dem Fall kein Dauerzustand.

Bei Samson war auf dem rechten Auge der Innendruck 38 - so ab 40 kann die Katze erblinden, normal ist 15-20

Bei ihm kam es vom erhöhten Blutdruck, wir haben inzwischen Tabletten und haben Augentropfen geben müssen
Paty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 16:28   #3
Cattitudine
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Frankreich
Beiträge: 72
Standard

Zitat:
Zitat von Paty Beitrag anzeigen
Bitte lass unbedingt den Blutdruck und den Augeninnendruck messen und zwar bald - mein Samson hatte das im Frühjahr. Wenn der Augeninnendruck zu hoch ist dann besteht die Gefahr des Erblindens

Mir ist das auch nur einmal aufgefallen aber unser TA sagt das ist auch in dem Fall kein Dauerzustand.

Bei Samson war auf dem rechten Auge der Innendruck 38 - so ab 40 kann die Katze erblinden, normal ist 15-20

Bei ihm kam es vom erhöhten Blutdruck, wir haben inzwischen Tabletten und haben Augentropfen geben müssen
Danke für Deine Antwort!

OK, sollte es Montag noch so sein, dann rufe ich wieder beim TA an.

LG!
Cattitudine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater - unterschiedlich große Pupillen (Anisokorie) Lisi1704 Ungewöhnliche Beobachtungen 31 25.12.2017 13:02
Drittes Lid / Pupillen der Katzen unterschiedlich SamSoula Augen, Ohren, Zähne... 9 20.07.2017 08:39
Unterschiedlich große Pupillen.... Ninhsch Augen, Ohren, Zähne... 63 25.05.2016 07:50
Pupillen unterschiedlich, weil er sich erschreckt hat? Honey0387 Augen, Ohren, Zähne... 4 04.02.2012 23:38
Unterschiedlich große Pupillen Xarya Augen, Ohren, Zähne... 11 12.06.2011 17:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.