Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2018, 15:05
  #31
Sarah085
Neuling
 
Sarah085
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Hallo, ich hätte da maleine Frage,

ich habe eine bkh (5 jahre), Wohnungskatzr und allein, Ich habe erst hier gelesen das es tierquälerei ist eine Katze alleine zu halten! Der Züchter sagte mir damals auch das eine bkh lieber alleine ist! Was soll ich eurer meinung nach tun? Für eine weitere Katze ist sie doch schon zu alt oder könnte sie sich angewöhnen?

hat wer Erfahrung?

Lg Sarah
Sarah085 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.01.2018, 15:43
  #32
Knilch
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 401
Standard

Hallo Sarah,

Da hat dir der Züchter Unfug erzählt. Solche Züchter sollte man eigentlich meiden. Darf ich fragen ob sie einen Stammbaum hat? Wenn nicht, bist du einen vermehrer aufgesessen. Wenn du magst kannst du mal danach googeln. Das nur der Vollständigkeithalber, ändern kannst du das jetzt eh nicht mehr.

Deine Katze kann locker noch 10 Jahre leben und ein Artgenosse wäre natürlich toll für sie. Eine Vergesellschaftung ist anspruchsvoll, kann aber noch funktionieren. Zum einen braucht du die passende Katze, sozial aber nicht aufdringlich. Und du braucht die Möglichkeit über Wochen, vielleicht Monate die beiden Tiere zu separieren.

Und deine Katze wird wahrscheinlich nicht mehr zur Stapelkatze die den direkten kuschelkontakt zu Artgenossen sucht, aber auch ein friedliches nebeneinanderher Leben und ab und zu mal was gemeinsames machen ist besser wie einzelkatze sein. Beachte nur bei der zweitkatze, dass sie auch keine Stapelkatze ist, immerhin sollen beide Katzen glücklich werden.

Hier wird immer wieder ein Buch zur zusammenführung von Christine hauschild empfohlen. Das vielleicht mal besorgen, viel im Netz informieren, es gibt auch hier einen Thread in dem Erfahrungen mit noch älteren einzelkatzen gesammelt sind. Und dann in ruhe nach einer zweitkatze schauen.
Ich würde für die zweite Katze Süd jeden Fall von einer Pflegestelle und nicht aus dem Tierheim empfehlen. Pflegestellen kennen ihre Tiere einfach besser. Du kannst auch hier im forum ein Gesuch aufgeben.
Knilch ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Schmerzende juckende Beule hinter dem ohr | Nächstes Thema: Auge quillt hervor »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiche kleine Beule?! Trifetti Ungewöhnliche Beobachtungen 6 27.03.2013 20:49
Kleine Beule auf der Wirbelsäule? tiger-mele Ungewöhnliche Beobachtungen 4 04.05.2012 11:27
Kleine Beule bei Kastrationsnarbe nightshaddow Sexualität 7 07.02.2012 16:12
Katze hat weiche, kleine Beule (Zyste) unterhalb des Ohres beim Unterkiefer Cooniecat Ungewöhnliche Beobachtungen 10 01.07.2011 21:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.