Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2008, 18:47
  #1
yari/yvy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: berlin
Beiträge: 19
Standard braune flecken

unser kater hat so braune flecken im ohr

was kann das sein?
yari/yvy ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.08.2008, 18:58
  #2
Melli77
Mengo-Fan
 
Registriert seit: 2007
Ort: OWL
Beiträge: 10.053
Standard

Puh, du hast heute aber viele Fragen
Die braunen Flecken sind Pigmente.
Melli77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 19:00
  #3
Los Gatos
Forenprofi
 
Los Gatos
 
Registriert seit: 2008
Ort: Oberbayern
Alter: 57
Beiträge: 8.196
Standard

Flecken oder kleine Punkte? Das könnten Ohrmilben sein. Flecken auf der Haut sind Pigmentflecken.

Bei Ohrmilben müsst ihr zum Tierarzt. Die gehen von alleine nicht weg, können aber ins Innenohr wandern und zu Entzündungen führen. Versucht sie Miez sich am Ohr zu kratzen oder schüttelt sie den Kopf?
Los Gatos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 22:25
  #4
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Wo genau am Ohr/Ohrmuschel sind diese braunen Flecken? Sind sie regelmäßig oder eher fleckig, sind sie rauh oder glatt?
Sehen sie an/in beiden Ohren gleich aus?

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 07:07
  #5
yari/yvy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: berlin
Beiträge: 19
Standard

so flecken mit punkten. die waren schon da als er her kam it mein freund.

ah und woher kommen diese milben?

sind die den ansteckent für menschen oder tiere?
---------

Puh, du hast heute aber viele Fragen
Die braunen Flecken sind Pigmente.

na melli77 stimmt schon aber wenn man hier leute kennt die sich auskennen oder viell das gleiche mal erlebt haben is schon gut zu fragen oder auszutuschen.oder?
yari/yvy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 13:55
  #6
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Wisst ihr was die Ohrmilbenbehandlung kosten kann? Gatta nera hat wohl auch welche.

Geändert von Fancy (16.08.2008 um 20:16 Uhr)
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 15:41
  #7
Katzenschutz
Forenprofi
 
Katzenschutz
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Beiträge: 3.146
Standard

Ich würde mit Katzi zum TA gehen, untersuchen lassen, dann bekommt Ihr ein Medikament mit, was ins Ohr vorsichtig einmassiert wird - das muss mehrmals gemacht werden. Es tötet die Milben und treibt sie mitsamt dem Dreck dann aus den Ohren raus.

Bitte niemals selbst mit Q-Tips oder ähnlichem selbst in den Gehörgang der Katze hineingehen, das ist sehr gefährlich.

Mit einem Zewa oder Tempo nur im äusseren sichtbaren Teil der Ohrmuschel innen dann das braune Zeugs entfernen und die Salbe einbringen.

Kostenpunkt inkl. Untersuchung und Medi - tippe auf 15-20 Euro.

Sind mehrere Katzen im Haushalt, ALLE behandeln - Ohrmilben sind ansteckend.

Bitte zügig etwas unternehmen, Milben krabbeln ganz tief ins Ohr hinein, verursachen starke Mittelohr-Entzündungen, das Trommelfell kann kaputtgehen - da kann ganz viel passieren...

Wenn Ihr die Katzen gut behandelt, bis wirklich nichts mehr zu erkennen ist, der TA wird Euch das genau erklären, ist das Thema in 1-2 Wochen gegessen... gute Besserung
Katzenschutz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 16:34
  #8
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Danke für die tolle Erläuterung!
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 17:38
  #9
Fancy
Forenprofi
 
Fancy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.680
Standard

Ich war heute mit meinen beiden Fellnasen beim TA. Hab heute einen neuen TA probiert - es war einfach wunderschön bei ihm. Die gesamte Atmosphäre und der TA als Mensch, ganz toll. Er macht auch Ganzheitmedizin und hat mir davon erzählt.

Nun zu den Ohren:
Es sind keine ohrmilben - Gott sei Dank. Einfach nur Dreck oder Ohrenschmalz. Er hat die Ohren sauber gemacht - nur bei der Quäkerin. Die Gatta nera war wieder auf aggro. Da soll ich das zu Hause machen. Eine genaue Anleitung und Medizin habe ich bekommen. Ohrenbehandlung jetzt 1 Woche 1x tgl.

Die Quäkerin hatte ja nach ihrer Reise starken Schnupfen. Der machte mir Angst, weil sie schon mal Katzenschnupfen hatte. Aber auch diesbezüglich ist alles schick.

Den Katzen geht´s gut. Alles in Allem Kosten (für beide Katzen) 32 EUR.
Fancy ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Braune Streifen an den Fangzähnen | Nächstes Thema: Maulspülung - mit was? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Braune Flecken im Auge Michi88 Augen, Ohren, Zähne... 11 31.05.2017 12:16
Braune Flecken im Auge BennyundMicky Augen, Ohren, Zähne... 21 23.06.2015 15:28
braune Flecken im weißen Fell snowball1 Äußere Krankheiten 19 01.09.2013 02:06
Fellverlust am Ohr und braune Flecken auf der Haut kisu Äußere Krankheiten 17 03.08.2012 18:02
Braune Flecken in beiden Augen wiesel2211 Augen, Ohren, Zähne... 3 07.05.2010 21:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.