Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2013, 12:05   #1
haydee
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 438
Standard Verletzung am Auge nach Klopferei

Mein kleiner Kater kam gestern Abend mit einem tränenden Auge nach Hause, welches er auch nicht mehr geöffnet hat.
Ich war heute morgen beim Tierarzt. Auf dem Weg dorthin kam auch etwas Eiter aus dem Auge. Der Tierarzt meinte er hat sich bei einer Klopferei verletzt. Die Hornhaut hat etwas abbekommen und die Bindehaut ist eingerissen. Er hat es mir zwar zeigen wollen, nur ich mußte amit kämpfen nicht umzufallen. Bin immer noch etwas empfindlich bei solchen Sachen.
Fieber hat er keines. Er hat eine Sprize bekommen mit 10 Tages-Depot fragt mich nicht welches - ich habe gekämpft nicht umzufallen. Jetzt muß er täglich Tropfen gegen die Schmerzen, Salbe für die Hornhaut und eine andere Augensalbe bekommen. Am Donnerstag dürfen wir wieder zum Tierarzt.
Gibt es Tricks die Salbe zu verabreichen? Der Kleine ist so quirlig, dass er selbst in einem riesigen Duschtuch eingewickelt kaum zu halten ist.
haydee ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.04.2013, 17:50   #2
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Du setzt dich auf den Boden. Kater zwischen die Beine nehmen. Deine Füße hinten über Kreuz, so kann er nicht nach hinten weg. Mit einer Hand unter das Kinn des Katers fassen und den Kopf ein wenig nach hinten ziehen. Mit der anderen Hand die Salbe ins Auge bringen.
Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt.

OT:
Dein Kater hat sich gekloppt, an eine Tür klopft man.
knuddel06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2013, 18:25   #3
haydee
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 438
Standard

Danke. Werde es mit der Methode versuchen, jetzt ist er ja groß genug dafür.

Hast mich ja auch so verstanden
haydee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2013, 18:26   #4
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Zitat:
Zitat von haydee Beitrag anzeigen

Hast mich ja auch so verstanden
Ja sicher, aber in den Stilblüten bist du damit auch gelandet.
Nein, ich war es nicht.
knuddel06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2013, 07:53   #5
haydee
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 438
Standard

Neja Auffallen um jeden Preis.

Es geht jetzt schon einigermaßen und die Augencreme landet überwiegend da wo sie hinmuß.
haydee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Wie Zahnstein vermeiden bei Katzen? | Nächstes Thema: Schwarze Flecken auf der Zunge?! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TA ja oder nein, Verletzung am Auge ich_liebe_katzen Äußere Krankheiten 7 01.04.2014 05:59
Verletzung am Auge SevgiLinG Ungewöhnliche Beobachtungen 11 27.08.2013 14:34
Herpes-Auge verheilt. Jetzt nach 3Monaten wieder Auge zu aber TA kann nichts finden missikittin Augen, Ohren, Zähne... 17 24.04.2012 16:30
verletzung am auge memi08 Infektionskrankheiten 3 26.11.2011 16:21
Wilde Katze hat eine Verletzung am Auge pantau Die Anfänger 3 04.08.2010 10:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.