Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Augen, Ohren, Zähne...


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2011, 20:12   #1
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Ausrufezeichen Gehörgangsentfernung Teil 2 - wegen Polypen

So, liebes Forum...

die Stunden sind gezählt!
Für Felix zweite schwere OP eröffne ich mal einen neuen Thread mit deutlicherem Titel, um evtl. anderen Foris besser helfen zu können. Im anderen Thread hatten sich ja doch noch ein paar gefunden, die das gleiche bzw. ein ähnliches Problem haben.

Hier der 1. Thread von Felix, wo der rechte Gehörgang entfernt wurde:
Felix schwere Ohr-OP - Entfernung der Polypen

Eigentlich war Felix rechtes Ohr am schlimmsten betroffen, mittlerweile ist es links aber gar noch schlimmer! Der Polyp hat sich nun schon in die Ohrmuschel gefressen und wie der Arzt in der TK sagte, "zieht" er es in eins ab. Ich habe keine Ahnung, ich bin gespannt...
Rechts ist an der OP-Narbe leider wieder ein Polyp gewachsen, weshalb morgen vorher nochmal ein CT gemacht wird. Wir hoffe, es ist nur oberflächlich und auch dieser wird morgen operativ entfernt.
Zudem lasse ich eine Haaranalyse bei Frau G. Roth machen. Habe im forum nur positives gelesen und das Geld muss dann eben nochmal herhalten. Wir versprechen uns davon, den Auslöser zu finden!
Bei der pathologischen Untersuchung vom rechten Ohr wurde nur eine eitrige Mittelohrentzündung festgestellt, aber keinerlei Bakterien o. ä., was sehr auf einen Virus bei Felix spricht, den man leider nicht behandeln kann. Wenn man aber die Ursache findet, sodass der Virus nicht immer wieder ausbricht, wäre uns mehr als geholfen.
Keine Sorge, Felix kann dennoch hören, auch wenn er dann keine Gehörgänge mehr hat! Katzen nehmen sehr viel über Schallwellen war und ich muss auch nicht mit ihm schreien!

Das habe ich heute noch aus Felix Ohr geholt:

Er hat wieder viel Flüssigkeit drin und hat es sich leider auch nochmal aufgekratzt Leider kann ich vom Ohr direkt kein Foto machen, da er so lange nicht still hält und meine Kamera das auch nicht so gut "rüberbringt". Es ist aber ein "Schlachtfeld" und selbst der TA kann nicht mehr reinschauen. Es ist komplett dicht.

Und nun zum Katerle:


Ich bin der kleine Felix! Auf dem Foto schaue ich ein wenig brubbelig, aber das würdet ihr auch, wenn ihr immer Druck auf dem Ohr hättet und es auch weh tut.
Montag bringt mich meine Katzenmama um 8 Uhr in die TK und wahrscheinlich wartet sie dann wieder sehnsüchtig auf einen Anruf, dass ich wieder am Aufwachen bin. Bestimmt ruft sie auch wieder jeden Tag an!
3 mal muss ich dort schlafen und Donnerstag darf ich wieder Chef im Mädelshaushalt sein Meine Mama muss nämlich leider arbeiten und kann dann nicht gut auf mich aufpassen, deswegen bleibe ich lieber bis Donnerstag dort. 3 Tage muss eh die olle ekelige Drainage drin bleiben.
Bitte denkt alle morgen ganz dolle an mich und drückt die Pfötchen!
Ich werde meiner mama sagen, sie soll hier immer berichten, damit auch anderen geholfen werden kann. Ich bin dann erstmal krankgeschrieben aber ich werde meiner Mama sagen, was sie schreiben soll!

Der kleine Felix

PS. Felix war heut den ganzen Tag nur draußen und hat sich erst heut Abend schlafen gelegt. Von heute Morgen um 8.30 Uhr war er durchgehend wach. Sehr seltsam bei ihm! Wahrscheinlich wollt er es nochmal genießen!?? Vermutlich ahnt er wieder etwas...
Futter hab ich um 18 Uhr weggestellt und Arnica hat er gestern und heute bekommen. Morgen früh versuche ich es auch nochmal...

Geändert von FeLuMaCo (30.10.2011 um 20:21 Uhr)
FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.10.2011, 20:18   #2
Catlady1969
Forenprofi
 
Catlady1969
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 4.828
Standard

Au weia, Du armer Felix
Wir drücken Dir ganz fest 2 Daumen und 12 Pfötchen, daß diese OP nun endlich alles gut werden läßt !
Und Deine Dosi drück ich auch mal ganz fest
Catlady1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 20:25   #3
Spunky
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 2.694
Standard

Die Hallenser Fellnasen drücken dir morgen auch alle Pfötchen. Sogar Josy wird ihr krankes Pfoti ganz fest drücken. Aber mach dich nicht verrückt und bleib ruhig. Du bist dort gut versorgt und wirst von dem Eingriff gar nichts merken. Du wirst ganz müde sein und tief schlafen und toll träumen. Mach dir auch um deine Mama keine Sorgen. Um sie kümmern wir uns hier. Du kannst also ganz entspannt bleiben und dich auf die Zeit nach der OP freuen, du kleiner tapferer Kerl. Alles Gute für morgen!!!
Spunky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 20:35   #4
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Standard

Felix schläft momentan...
Gekuschelt haben wir heute auch schon ganz viel
Ich sage ihm immer vor der OP, dass er gleich von nem ganz ganz grpßen Putenschnitzel träumen kann, weil er Putenfleisch so gern frisst

Manchmal ist man ja auch echt nen bissel blöd, aber irgendwie gehören sie zur Familie
FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 20:44   #5
Glasherz_2002
Forenprofi
 
Glasherz_2002
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 53
Beiträge: 4.813
Standard

Wir drücken dem schönen Katermann die Daumen und Pfötfchen.
Du sagst ihm das schon richtig, er soll davon träumen und wenn er
dann wieder Zuhause ist, bekommt er es auch. Gute Besserung für
den kleinen Schatz.
Glasherz_2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 20:44   #6
Spunky
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 2.694
Standard

Ich weiß ja nicht welche Narkotika sie dort verwenden, aber Propofol z.b. macht wirklich ganz tolle Träume.
Mach dich nicht verrückt. Es wird diesmal bestimmt alles gut gehen!!! Da glaub ich ganz fest dran.
Spunky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 21:43   #7
tinki
Forenprofi
 
tinki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nähe München
Beiträge: 2.197
Standard

Habe gerade an Euch gedacht und wollte im alten Fred schreiben, jetzt habe ich deinen neuen Fred entdeckt, also dann hier:

Ich wünsche vorallem Felix, aber auch dir für morgen alles Gute. Ich drück die Daumen.

Gruss
tinki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 21:46   #8
tinki
Forenprofi
 
tinki
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nähe München
Beiträge: 2.197
Standard

Zitat:
Manchmal ist man ja auch echt nen bissel blöd, aber irgendwie gehören sie zur Familie
Man ist nicht blöd, denn die kleinen gehören einfach zur Familie, da ist die Nervosität ganz normal
tinki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 22:11   #9
Ina1964
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 5.698
Standard

Daumen sind gedrückt für Felix und seine Mama!
Ina1964 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 31.10.2011, 09:52   #10
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Standard

So, Felix ist in der TK.
Er war stinkig, weil er nix futtern durfte heute Morgen und hat noch Katzengras gefunden Habe aber in der TK Bescheid gesagt, dass er Katzengras gefuttert hat... Katzengras vergesse ich auch jedes Mal vor der OP wegzustellen

So, Daumen sind gedrückt, Coco und Maja drücken die Pfötchen und ich fiebere dem Anruf der TK entgegen...

Wann er genau operiert wird, konnten sie mir heute Morgen noch nicht sagen!

Felix hat heute Morgen nochmal mit den Mädels gespielt
FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 12:14   #11
kblix
Forenprofi
 
kblix
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Hannover
Alter: 53
Beiträge: 4.580
Standard

alle Daumen und Pfoten werden auch hier gedrückt
kblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 14:01   #12
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Standard

Ich weiß noch nichts - man wird ja fast wahnsinnig
Hab grad angerufen, aber der Arzt steht im OP und im PC war noch nichts eingetragen, so hoffe ich..... Habe ja auch schon mehrfach dort mitbekommen, dass die Tierarzthelferinnen solche "Ausreden erfinden", wenn es schlimm ausging, denn dann ruft der operierende Arzt die Halter immer persönlich an...

Aber nein, mein Felix lebt, träumt noch vom Putenschnitzel und seinen zwei wartenden Mädels zu Haus

Der Arzt ruft zwischen 14 und 17 Uhr an...
FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 14:09   #13
superruebe
Forenprofi
 
superruebe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wedemark
Alter: 52
Beiträge: 3.576
Standard

Meine Daumen sind gedrückt das alles gut verläuft!
superruebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 15:15   #14
Spunky
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 2.694
Standard

Mach dir keine Sorgen. Bestimmt ist der Arzt nur so beschäftigt, dass er dich noch nicht angerufen hat.
Es wird schon alles gut sein. Ganz bestimmt!!!
Spunky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 17:46   #15
FeLuMaCo
Forenprofi
 
FeLuMaCo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Lüneburg
Alter: 32
Beiträge: 5.662
Standard

Das ist ja schlimmer, als auf eine neue Fellnase zu warten
Nun hat das Warten ein Ende und der Arzt hat grad angerufen.

CT sieht gut aus, nix neues nachgewachsen, was da nicht hinsollte. Rechts war wohl dann tatsächlich noch Restgewebe, welches vom Polyp betroffen war und nicht richtig weggeschnitten wurde. Da wurde nun oberflächlich nachgeschnitten.
Links sah wohl noch schlimmer aus, als der rechte Gehörgang im August. Hatte ich mir aber auch schon gedacht. Im August sah links noch ganz OK aus, weshalb rechts zuerst gemacht wurde...
Links wurde nun der Gehörgang entfernt und eben auch ein bisschen weiter, da sein Ohrloch rundherum auch schon mit Polyp voll war.
Nun rufe ich morgen wieder an.
Hauptsache Felix lebt und den Rest schaffen wir! Bin nun zu Haus bestens noch von der 1. OP ausgestattet.
Auf die Haaranalyse bin ich ja auch mal gespannt...

Erstmal fällt mir ein riesen Felsen vom Herzen und ich fiebere nun Donnerstagabend entgegen, wo ich meinen Kuschler wieder an mich drücken kann
FeLuMaCo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dental Aid K Anwendungsdauer | Nächstes Thema: Zahnreinigung schon nötig »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polypen - Vorgehensweise? alexandra89 Augen, Ohren, Zähne... 2 15.08.2014 23:13
Ohroperationen wegen Tumoren oder Polypen, Erfahrungen? Petra-01 Augen, Ohren, Zähne... 13 15.01.2013 00:21
Polypen bei Tieren - Erfahrungen? Tipps? FeLuMaCo Sonstige Krankheiten 6 27.10.2011 13:22
Polypen bei Katzen? september82 Augen, Ohren, Zähne... 0 01.06.2010 18:34
Polypen im Ohr - kennt sich jemand aus ? samybru Augen, Ohren, Zähne... 6 13.10.2009 16:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.