Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Alternative Heilmethoden

Alternative Heilmethoden Hier geht es um alternative Heilmethoden wie Akupunktur, Homöopathie, TCM, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2007, 18:00
  #1
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard Neo - Ballistol ein "Wundermittel" ...

In einen anderen Thread im NKF wurde es ja schon angesprochen das ich im Haushalt seit Jahren das "Neo Ballistol" anwende ...

Beziehe es immer aus der Apotheke und verlange das Orginal

[[ www.ballistol.de ]] F.W. KLEVER GmbH

Ich kam dazu als ich vor vielen Jahren einen nakten Pflegehund aus Spanien hatte und ratlos war , wie wir das in Griff bekommen

In Spanien hatten Ihn die Besitzer zum Einschläfern gebracht, weil Sie nicht mehr weiter wussten ... Dabei war der Hundi noch jung ...

Zig TA´s wurden dann in D abgeklappert , irre viel Geld dort gelassen - verschiedene Therapien - alles vergeblich - überall Ekzeme und kein fitzelchen Haare NICHTS half ... Monate nicht ...

Erst als mir durch Zufall das Neo - Ballistol empfohlen wurde und ich es 2 x täglich anwandte , da geschah das "Wunder" , denn schon nach 7 Tagen regelmässiger Anwendung sprossen plötzlich Haare

3 Monate später konnte ich einen schneeweissen , wuscheligen Westie vermitteln ... Er hatte danach NIE wieder eine Allergie !!

SEITHER schwöre ich auf dies Öl ...

Einen ähnlichen Bericht habe ich hier zufällig gefunden ...

http://www.ballistol.de/pdf-tdm/2006-11.pdf

Ich wende das Öl bei mir an , den Kids & der Pfotenbande ..

- bei Shiva half es jetzt erst erfolgreich gegen eine leichte ZFE , in dem ich es Ihr mit den Finger auf das Zahnfleisch rieb ...

- bei Aslan hilft es grade eine schwere Allergie zu behandeln und die Haare wachsen wieder , kein Juckreiz mehr usw...

Vor 10 Tagen war noch alles nakt .. Er hatte am Hals das ganze Fell weggekratzt , überall Pusteln - schrecklich (vermutlich Zeckenbiss und dann gabs auch noch Flöhe ... mistige Viecher die ... aber so ist das wenn man nen Hund hat und der alles einschleppt bzw auffer Terasse Igel sind )

- Priscas verbrannte Pfote konnte ich damit erfolgreich behandeln ( aufn Herd gesprungen )

- Ohrmilben wurden damit erfolgreich behandelt (Wildfang Leon , die Hunde usw)

- Grasmilben am Hund & Mensch verschwinden - der Juckreiz auch

- zum Ohren reinigen

- Scheuerstellen vom falschen Geschirr am Hundi (Pascha , weil er kein Unterfell hat )

- meinen Sohn hilft es bei Fußpilz

- ich wende es neuerdings zb bei Herpesbläschen an ... brauche ja nur aus nen falschen Glas trinken

- Mittelohrentzündung meines Juniors usw ...

- klasse Massageöl

- Lippenbalsam

Es ist wirklich schier unglaublich wie Universal dies Öl hilft

Hat noch Jemand Erfahrungen damit gemacht ?
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.07.2007, 18:40
  #2
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jetzt, wo ich es lese.
Vor Jahren machten wir mit unseren Kids immer Ferien auf dem Bauernhof.
Da waren natürlich kleiner Wunden und Blessuren an der Tagesordnung und die Bäuerin rieb diese mit Neo-Ballistol ein. Die Wunden entzündeten sich nicht und heilten ohne Probleme.
Dazu kam, dass die Kinder sich problemlos damit behandeln ließen, weil das Zeug nicht brannte.
Zu Hause wendete ich das Öl noch einige Jahre an, aber irgendwann geriet es in Vergessenheit. Die Kinder sind ja auch heute erst 29 und 30 Jahre alt.

Danke, dass du mich wieder erinnert hast.

Bei Gelegenheit werde ich es mir in der Apotheke wieder besorgen, und es dann bei Moritz und seinen ständigen Zeckenwunden anwenden. Vielleicht hilft es ja.
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 18:52
  #3
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Ja, Inge Du schreibst es richtig ... Es gerät in "Vergessenheit" und dafür ist es echt zu schade , denn es hilft ja wirklich soo vielseitig.

Auf Zeckenbisse mache ich es auch immer , das wird es auch Moritz helfen
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 20:57
  #4
Camillo
Forenprofi
 
Camillo
 
Registriert seit: 2006
Ort: 51°45'O"N,7°11'O"E
Alter: 54
Beiträge: 3.074
Standard

Also ich wende es gegen folgende Wehwehchen an:
Sonnenbrand, rissige Haut, Blasen, bei Insektenstichen und zur Pflege von Edelstahlteilen und Holz.
Mein Mann hat es früher sogar gegen Sodbrennen und Durchfall genommen
Da er sich noch bester Gesundheit erfreut, scheint es nicht schlimm zu sein.
Camillo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:05
  #5
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Ich ärgere mich, dass ich es erst heute erfahre (habe gestern ne Medikamenten-Riesenbestellung abgeschickt)
aber ich freu mich sehr über so einen tollen Tipp und werde es schnellstens testen .

DANKESCHÖÖÖN!
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:09
  #6
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Ich nochmal:

Geht es um das Neo Ballistol Pflegeöl ??? (will ja nix Falsches bestellen)
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 22:08
  #7
pünktchen
Forenprofi
 
pünktchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: Peine
Beiträge: 5.639
Standard

Ja ja, das gute, alte Waffenöl.......ist kein Witz, wird oder wurde zur Waffenreinigung benutzt.

Vor vielen Jahren hatte mein Schäferhund Ohrenzwang, häufiges Kratzen am Ohr. Einige Tropfen Ballistol ins Ohr, schön einmassiert und wenns Hundi sich dann schüttelte (unbedingt nur im Freien machen!!!) wurde alles rausgeschüttelt was ihn ärgerte.

Für Casanova, der ja leider zum Verfilzen neigt, hab ich Ballistol Animal.
Ich mach mir das auf die Fingerspitzen und massiere es ihm dort in die Haut, wo er stark verfilzt z.B. unter die Achseln. Das bringt unwahrscheinlich viel!
pünktchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 22:20
  #8
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

das öl kenn ich, wußte aber nicht das man es auch bei menschen anwenden kann.

meine maya hatte eine flohallergie und ich bekam es damals von unserem TA um sie damit einzureiben.
als hugo bei mir einzog hatte er ja einen pilz und dadurch viele kahle stellen am körper. er wurde auch damit eingerieben und die haare wuchsen wunderschön nach.

ein bischen was hab ich noch in der flasche, werde es morgen dann direkt mal am menschen testen.

danke für den thread.
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 22:34
  #9
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Zitat:
Zitat von pünktchen Beitrag anzeigen
JaFür Casanova, der ja leider zum Verfilzen neigt, hab ich Ballistol Animal.
Ich mach mir das auf die Fingerspitzen und massiere es ihm dort in die Haut, wo er stark verfilzt z.B. unter die Achseln. Das bringt unwahrscheinlich viel!
Dann wär das sicher auch was für Lena, die an den Seiten immer noch etwas verfilzte "Huckel" hat .

Danke, Antje, morgen geht meine Bestellung raus.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.07.2007, 12:30
  #10
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Grade war ich in der City und kam spontan auf die Idee in ein "Waffengeschäft" zu gehen und mal nach meinen Öl zu fragen ...

Ganz verhalten fragte ich den älteren Herrn hinter dem Thresen ob er denn auch Neo Ballistol verkaufen täte ...

Die Augen des Herrn leuchteten und er griff verschmitzt hinter den Thresen ... trarrraaaaaa Neo Ballistol !!

Verdutzt schaute ich auf die Flasche und strahlte ihn an und sagte ihm wie toll ich es finde, das er es im Verkauf hat und wozu ich es nutze ... (akut die Allergie von Aslan ... er grinzte nur nickend )

Dann erzählte er mir wozu ER es alles benutzt bzw seine Kunden

Schnupfen , Husten , Schuppenflechte, Allergien , Milben , Ohrenschmerzen , Anglerbedarf , Reiterbedarf , alte Möbel aufpolieren, Türen ölen , Motoren fetten , usw usw ....


Ich glaube gut 15 Min hat er mir erzählt .... Dann kam noch ein jüngerer Verkäufer hinzu , vermutlich der Sohn ,und auch da wurde noch mehr "gefachsimpelt"

Hätte ich nicht meinen Bus bekommen müssen , stände ich da vermutlich immernoch

Was ich auf jeden Fall nun weiss , das Sie VIELE Kunden haben , welche das Öl als "Alzweck-HAusmittel" benutzten und darunter VIELE Tierhalter seien


Achja und meine Bekannte, welche mich begleitete und bisher dachte "ich spinne" , hat sich glatt ne Flasche mitgenommen , denn die beiden Herren haben dann sogar Sie überzeugt das es "gut" ist Ballistol im Hause zu haben

(Ihr Meerschweinchen leidet dazu unter Ekzemen und auch da lässt es sich verwenden und ausserdem hat Sie Aslan Heute nach 7 Tagen gesehn und staunte )

@Antje
den Tip mit Füchschen leite ich sofort an Caruso weiter

@Petra
ja, das ist gemeint

@Claudia
wow - klasse TA !! Genau nutze ich es bei Aslan
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 14:13
  #11
Sharimaus
Erfahrener Benutzer
 
Sharimaus
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gifhorn
Alter: 41
Beiträge: 757
Standard



Sieh an! Da muss ich ja nur bei der nächsten Waffenreinigung etwas abzwacken...

Ich benutze es ausschließlich für meine Dienstwaffe, aber ich hatte schonmal gehört, dass es auch gegen Wunden aller Art gut ist.

Wobei: Als Massageöl kann ich es mir nun gar nicht vorstellen: Das riecht doch so streng...
Sharimaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 14:29
  #12
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von Sharimaus Beitrag anzeigen


Sieh an! Da muss ich ja nur bei der nächsten Waffenreinigung etwas abzwacken...

Ich benutze es ausschließlich für meine Dienstwaffe, aber ich hatte schonmal gehört, dass es auch gegen Wunden aller Art gut ist.

Wobei: Als Massageöl kann ich es mir nun gar nicht vorstellen: Das riecht doch so streng...
Der Geruch verfliegt doch ratz fatz und soooo schlimm riecht es nicht ...
Es macht die Haut auch ganz toll
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 19:09
  #13
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So, jetzt habe ich es auch wieder im Haus.

Andrea, noch einmal herzlichen Dank für den Thread.
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 19:46
  #14
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

Zitat:
Zitat von Inge Beitrag anzeigen
So, jetzt habe ich es auch wieder im Haus.

Andrea, noch einmal herzlichen Dank für den Thread.
.....gern geschehen
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 20:36
  #15
birgitta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Sharimaus Beitrag anzeigen


Sieh an! Da muss ich ja nur bei der nächsten Waffenreinigung etwas abzwacken...

Ich benutze es ausschließlich für meine Dienstwaffe, aber ich hatte schonmal gehört, dass es auch gegen Wunden aller Art gut ist.

Wobei: Als Massageöl kann ich es mir nun gar nicht vorstellen: Das riecht doch so streng...
...grins... dann misch einfach aromaöle deiner Nase nach zu...lach

Johanniskrautöl riecht auch nicht gut, ist aber klasse in der Wirkung... ich mische dann immer frei meiner Nase nach... lach
 
Mit Zitat antworten
Antwort

ohrmilben

« Vorheriges Thema: Traumahilfe durch Bachblüten? | Nächstes Thema: Ich war bei der THP... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLZ 45: "Marie"(w), "Duchesse"(w), "Toulouse"(m) und "Berlioz"(m), *05/2012 Kitty1 Glückspilze 7 18.08.2015 16:31
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 09:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.