Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Alternative Heilmethoden

Alternative Heilmethoden Hier geht es um alternative Heilmethoden wie Akupunktur, Homöopathie, TCM, ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2011, 08:13
  #31
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Ich kenne Aconit als Mittel, wenn bei einem Infekt sehr schnell von gesunden Zustand das Befinden zu sehr krank geht, oft bei Virusgrippen der Fall.

Ich hatte das mal: morgens noch munter zur Arbeit, um 12 Uhr schon so kaputt, daß ich kaum mehr fähig zur Heimfahrt war. Da hat Aconit geholfen, damals als Komplexmittel (Aconit Homaccord / Heel).


Zugvogel

Geändert von Zugvogel (15.10.2011 um 20:10 Uhr)
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.10.2011, 09:46
  #32
superruebe
Forenprofi
 
superruebe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wedemark
Alter: 52
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von Gute Miene Beitrag anzeigen
Aconit gibt man bei Schock und allem was plötzlich auftritt einmalig. Was du schilderst passt dazu nicht.

LG
Da liegst du leider falsch. Aconitum ist sogar sehr gut geeignet eine leichte Bindehautentzündung in Ordnung zu bringen.
superruebe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 09:48
  #33
superruebe
Forenprofi
 
superruebe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wedemark
Alter: 52
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von SchaPu Beitrag anzeigen
Meine Emmi hat vor 2 Wochen 1 Gabe Aconitum D12 gegeben. Auf Rat von Frau Dr. Roth. Ihr tränten die Augen, schlimmer bei Wind. Aber sie niest jetzt auch und ist ein bisschen heißer. Das Augentränen ist zwar weniger, aber immer noch da.

Frau Roth ist diese Woche im Urlaub. Soll ich ihr Deiner Meinung nach nochmal Aconitum geben? Oder soll ich mal dieses Colostrum bestellen?

Colostrum vom Rind geht auch - na klar! Ich bin nur wegen damals Unverträglichkeit auf Ziege gekommen und dann dabei geblieben.
Wenn du akut was hast, würde ich sogar flüssiges Colostrum geben.

Geändert von superruebe (14.10.2011 um 10:12 Uhr)
superruebe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 18:02
  #34
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

Meine kleinen sind etwas erkältet und mein kater hat durchfall deshalb hab ich ihm heute etwas heilerde besorgt. ausserdem echinacea D1 (schreib man das so? ) und engystol. ich habe mit meiner Tierärztin Rücksprache gehalten allerdings vergessen zu fragen ob bei Engystol eine ganze Tablette verabreicht wird? weis das jemand? Danke schonmal ^^

Liebe Grüße
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 18:49
  #35
superruebe
Forenprofi
 
superruebe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wedemark
Alter: 52
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von Balu_89 Beitrag anzeigen
Meine kleinen sind etwas erkältet und mein kater hat durchfall deshalb hab ich ihm heute etwas heilerde besorgt. ausserdem echinacea D1 (schreib man das so? ) und engystol. ich habe mit meiner Tierärztin Rücksprache gehalten allerdings vergessen zu fragen ob bei Engystol eine ganze Tablette verabreicht wird? weis das jemand? Danke schonmal ^^

Liebe Grüße
Engystol hatte ich bisher immer als Ampulle. Ruf doch morgen bei deiner TÄin nochmal an. Das kann sie dir ja auch telefonisch sagen.
superruebe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 18:51
  #36
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

dann werd ich das wohl machen ^^ sie hatten eben nicht mehr auf deshalb dachte ich frage hier mal nach aber dann ruf ich morgen nochmal an. aber trotzdem vielen dank
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 18:55
  #37
superruebe
Forenprofi
 
superruebe
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wedemark
Alter: 52
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von Balu_89 Beitrag anzeigen
dann werd ich das wohl machen ^^ sie hatten eben nicht mehr auf deshalb dachte ich frage hier mal nach aber dann ruf ich morgen nochmal an. aber trotzdem vielen dank
Hätte dir gern geholfen. Fang doch schon mal mit dem Echinacea an. Das bringt bestimmt auch schon was.
superruebe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 19:04
  #38
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

Damit hab ich auch schon angefangen schön in die vitaminpaste rein hihi da hat ers dann einfach mit geschleckt. die letzte wurmkur war nicht einfach bis ich die tablette mal in denen drin hatte :/ aber jetzt hab ich den dreh raus ich muss sie einfach überlisten

Ah und inhalliert haben wir eben auch hab gehört das das sehr gut bei einer verstopften nase sein soll! bin gespannt ob es was bringt!
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 20:06
  #39
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Engystol: 3 x tgl. 1/2 Tablette - bitte darauf achten, dass der Zeitabstand zwischen den Tabletten relativ gleich ist.
Vielen Dank ♥
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.10.2011, 20:53
  #40
Charlie.Brown
Forenprofi
 
Charlie.Brown
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.244
Standard

Hey Leute habe das nochnicht gNz so verstanden voralem weil sie meinte ihren neuen gib sie's nochnicht. ich habe einen 12 Wochen alten Kater daheim Is letzten Freitag Entwurmt worden und nachgeimpft heute und in 2 Wochen nochmal entwurmt wann kann ich ihm das den geben? und einen 1 jährigen Kater. kann man das auch übers essen machen? wär euch echt dankbar
Charlie.Brown ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 20:56
  #41
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

Zitat:
Zitat von Charlie.Brown Beitrag anzeigen
Hey Leute habe das nochnicht gNz so verstanden voralem weil sie meinte ihren neuen gib sie's nochnicht. ich habe einen 12 Wochen alten Kater daheim Is letzten Freitag Entwurmt worden und nachgeimpft heute und in 2 Wochen nochmal entwurmt wann kann ich ihm das den geben? und einen 1 jährigen Kater. kann man das auch übers essen machen? wär euch echt dankbar

was genau meinst du denn? also welches mittel nun?
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 21:45
  #42
Charlie.Brown
Forenprofi
 
Charlie.Brown
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.244
Standard

dieses globilus oder wie das heist oder gibt's was besseres .
Charlie.Brown ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 21:50
  #43
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

Zitat:
Zitat von Charlie.Brown Beitrag anzeigen
dieses globilus oder wie das heist oder gibt's was besseres .
Ich habe Echinacea D1 als Globulis dsa sind gaaanz kleine homöopathische Kügelchen ich habe die nach Rücksprache mit meiner Tierärztin besorgt meine kleinen sind ca 3,5 monate alt und die könenn die nehmen ohne weiteres. frag einfach bei deinem tierarzt. die bekommst du so in der apotheke. wie am anfang des threadas ja beschrieben wurde kann man die in den kalten monaten geben um einfach das immunsystem zu stärken. entweder in wasseraufgelöst oder unters futter mischen. Ich hab sie auf einem Löffelchen mit Vitaminpaste serviert und es hat geklappt
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 21:51
  #44
Balu_89
Erfahrener Benutzer
 
Balu_89
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Beiträge: 227
Standard

Ich hab sie besorgt weil meine kleinen erkältet sind und ich nicht will das es schlimmer wird. nochdazu hat ja einer durchfall. ausserdem inhallier ich mit meinem kater den hat es etwas schlimmer erwischt mit seiner verstopften nase ich hoffe das hilft das war heute das erste mal
Balu_89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 22:05
  #45
Charlie.Brown
Forenprofi
 
Charlie.Brown
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.244
Standard

sind globilus nur die Form oder wie ich möchte einfach von den Katzen das Immunsystem stärken da voralem mein großer etwas empfindlich ist und ich eben noch einen dazu bekommen habe und sowas vermeiden möchte.
Charlie.Brown ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

katzen, thp, tipps

« Vorheriges Thema: Katze konnte nicht mehr laufen..... | Nächstes Thema: Wie lange Globulli weitergeben? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stärkung des Immunsystems cat81 Ernährung Sonstiges 11 23.11.2011 21:35
Suche Mittel zur Stärkung des Immunsystems RheinlandCaTz Sonstige Krankheiten 16 06.11.2011 20:18
Homöopahtie zur Verbesserung des Immunsystems minnifand Alternative Heilmethoden 2 09.02.2011 01:38
Wer hat Rat. Gibt es ein homöopathtisches Mittel zur Stärkung des Immunsystems? dayday4 Alternative Heilmethoden 13 01.12.2008 00:20
Welche Globulis bei Schnupfen bzw. zur Stärkung des Immunsystems ??? sence82 Alternative Heilmethoden 9 12.11.2008 15:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.