Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Alternative Heilmethoden Hier geht es um alternative Heilmethoden wie Akupunktur, Homöopathie, TCM, ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2018, 21:31   #31
Leni
Forenprofi
 
Leni
 
Registriert seit: 2008
Ort: ganz im Süden
Alter: 49
Beiträge: 1.082
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich recherchiere momentan auch ausgiebig über das CBD. Mir bereiten einfach die ätherischen Öle (Terpene) irre Sorgen.

Bin total begeistert von diesem Öl und hätte jetzt bei Hunden oder auch bei mir null Bedenken.

Aber gerade die Katzen. Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße
__________________
Herzliche Grüße,
Eure Leni und die Miezen
Leni ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.09.2018, 11:36   #32
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.273
Standard

Zitat:
Zitat von Leni Beitrag anzeigen
ich recherchiere momentan auch ausgiebig über das CBD. Mir bereiten einfach die ätherischen Öle (Terpene) irre Sorgen.
Wie kommst Du darauf, dass da ätherische Öle enthalten sind?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 15:26   #33
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.947
Standard

Ich muss hier mal schnell ein Abo setzen...beschäftige mich auch gerade mit Hanfölen für Human-Palliative blicks aber noch nicht wirklich.

Was ist denn der Unterschied zwischen CBG und CBD?

Hab jetzt 10%iges Hanföl mit CBG gefunden.
30 ml für 111 EUR
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 15:39   #34
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.947
Standard

Hab da grad was gefunden:

Unterschied CBD vs CBG

__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 06:03   #35
Leni
Forenprofi
 
Leni
 
Registriert seit: 2008
Ort: ganz im Süden
Alter: 49
Beiträge: 1.082
Standard

Oh, muss ich mir mal heute abend in Ruhe genauer durchlesen.
Aber nochmal kurz was zu den ätherischen Ölen:
Terpene sind eine Gruppe von flüchtigen ungesättigten Kohlenwasserstoffen, die in den ätherischen Ölen von vielen Pflanzen gefunden werden können - vor allem in Hanf, Nadelbäumen und Zitrusbäumen.
Und diese Terpene sind im Öl enthalten.
__________________
Herzliche Grüße,
Eure Leni und die Miezen
Leni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 07:32   #36
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.354
Standard

Zitat:
Zitat von Leni Beitrag anzeigen
Oh, muss ich mir mal heute abend in Ruhe genauer durchlesen.
Aber nochmal kurz was zu den ätherischen Ölen:
Terpene sind eine Gruppe von flüchtigen ungesättigten Kohlenwasserstoffen, die in den ätherischen Ölen von vielen Pflanzen gefunden werden können - vor allem in Hanf, Nadelbäumen und Zitrusbäumen.
Und diese Terpene sind im Öl enthalten.
Wahrscheinlich hast Du nicht alles im Faden gelesen. Es wird speziell für Katzen und Hunden hergestellt. Hier der Link vom Anfang der Faden
https://cannapet.pet
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 18:03   #37
Leni
Forenprofi
 
Leni
 
Registriert seit: 2008
Ort: ganz im Süden
Alter: 49
Beiträge: 1.082
Standard

Ja, ich weiß. Es gibt mittlerweile sogar ziemlich viele Hersteller, die es für Tiere anbieten. Aber im Grunde genommen, so lese ich das raus, ist es nichts anderes, wie das normale. Manchmal nehmen die nur andere Öle, wie Kokos, wegen dem bitteren Geschmack.
Aber die ätherischen Öle sind trotzdem da.
Ich denke, die Dosis macht das Gift. Würde mich besonders bei Katzen langsam rantasten, wie 1 Tropfen erstmal.
Bin aber einfach trotzdem unsicher, zumal es einfach noch in den Kinderschuhen steckt, bzgl. Katzen.

Ich arbeite ja meist nach der Klassischen Homöopathie. Aber ich glaube, Katzen, die trotzdem starke Medis brauchen und ich auch eher nur noch begleitend arbeiten kann, ist es wirklich evtl. eine Hilfe
__________________
Herzliche Grüße,
Eure Leni und die Miezen

Geändert von Leni (18.09.2018 um 18:14 Uhr)
Leni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 07:33   #38
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.947
Standard

Zitat:
Zitat von little-cat Beitrag anzeigen
Was mir bei diesem Öl auffällt ist. < 0,2 % THC.
Ich hatte ganz kurz mit unserer THP gesprochen und sie meinte, für Tiere MUSS es 0,0 %, also komplett THC frei sein?
Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe und werde da noch mal nachhaken.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!


Geändert von A (nett) (19.09.2018 um 14:38 Uhr) Grund: > und < verbuchselt
A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 07:43   #39
Leni
Forenprofi
 
Leni
 
Registriert seit: 2008
Ort: ganz im Süden
Alter: 49
Beiträge: 1.082
Standard

Au ja, das wäre super.
Wäre interessant zu wissen wegen dem THC-Gehalt. Es gibt welche, mit 0,0
Aber da wäre es auch interessant zu wissen, ob es dann noch genug wirksam ist. Weniger als 0,2 wäre ja so gut wie nichts und ich überlege, ob dieser Anteil nicht sogar wichtig ist, damit die anderen Stoffe wirken können
__________________
Herzliche Grüße,
Eure Leni und die Miezen
Leni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 13:11   #40
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.273
Standard

Zitat:
Zitat von A (nett) Beitrag anzeigen
Was mir bei diesem Öl auffällt ist. > 0,2 % THC.
Ich hatte ganz kurz mit unserer THP gesprochen und sie meinte, für Tiere MUSS es 0,0 %, also komplett THC frei sein?
...unter 0,2 % THC steht da Sonst dürfte es in Deutschland auch gar nicht verkauft werden.

Bislang hab ich auch noch nicht herausfinden können, warum es für Katzen absolut THC-frei sein muss. Das geistert zwar durchs Netz, aber einen wissenschaftlichen Beleg habe ich dafür bislang noch nicht gefunden.

In der Dissertation, die hier verlinkt wurde, steht dazu auch nichts.

Mich interessiert nämlich gerade auch sehr die Frage, ob THC haltige Medis für Katzen eine Schmerzmittel-Alternative wären. Nach der absoluten Katastrophe, die ich da mit Merlin erlebt habe, finde ich nämlich, dass die Schmerzmittel-Alternativen für Katzen zum Heulen sind. Sobald eine Katze z.B. Cortison bekommt, bleibt außer Opiaten nichts mehr. Und Opiate rückt kaum ein Tierarzt raus. Bei Cannabis wäre es leider noch ganz ähnlich, aber es gibt ja Anstalten, das zu lockern, was das BtmG angeht. Eine bekiffte Katze wäre mir jedenfalls weitaus lieber, als eine Katze, die nur noch kotzt, weil Schmerzmedi+Cortison den Magen angreift oder eine Katze, die stundenlang speichelt und die Inhaltsstoffe des für Tiere zugelassenen Novalgins auch kritisch zu sehen sind.

Amerikanische Ärzte setzen wohl häufiger mal THC-haltiges Cannabis bei Katzen ein...
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.

Geändert von Maiglöckchen (19.09.2018 um 13:13 Uhr)
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.