Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2009, 01:42
  #1
freiheit
Neuling
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11
Frage seltsame Symptome, trotzdem keine Allergie

hallo,

wollte mir vor einem jahr 2 katzen holen, was ich auch tat. hatte sie mir damals eine std. angesehen und keine symptome. als ich sie später zu mir holte, ging es nach etwa 5 std. mit blut krisseln/surren und unterlippe etwas dickerwerden los. das surren des blutes in den armen und beinen hörte auch nicht auf und ging auch über nacht weiter. da es sich aber nach einiger zeit gab, wenn ich nicht zuhause war und ich mehr krisseln merkte, wenn ich die katzen streichelte, gab ich sie schweren herzens nach einer woche wieder weg. danach waren die symptome ebenfalls wieder weg.
hatte nach etwa 3 monaten ein pricktest auf tierhaare gemacht(da meine unterlippe auch minimal dicker wird, wenn ich mich mit meinem hamster beschäftige), was alles negativ war.
da ich vor mehren monaten eine nahrungsmittelunverträglichkeit bekam(wieder surrte u.a. das blut nach bestimmten nahrungsmitteln) und ich daraufhin beim hautarzt wieder einen pricktest auf nahrungsmittel und tierhaare(diesmal mit hamsterhaaren auf der haut), war wieder alles negativ. reagiere noch heut mit leichter unterlippenschwellung, wenn ich den hamster anfasse. meine idee war dazu, dass ich vielleicht auf das eiweiss beim felltier reagiere(als unverträglichkeit und keine allergie)...???
hab inzwischen selbst herausgefunden, dass ich kein koffein und keine normale milch mehr vertrage.
da ich aber sehr gern 2 mietzen wieder hätte, wollte ich es noch einmal probieren. was mach ich, wenn ich wieder so reagiere? soll ich es über einen längeren zeitraum probieren, in der hoffnung, es geht weg oder lieber keine katzen mehr holen?
es sollen auch reine wohnungskatzen werden.

vielen dank im voraus und liebe grüsse

Geändert von freiheit (14.09.2009 um 01:53 Uhr)
freiheit ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.09.2009, 17:44
  #2
Sirija
Forenprofi
 
Sirija
 
Registriert seit: 2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.516
Standard

Ich habe eine tierhaarallergie, behauptet zumindest mein Arzt und habe 2 Katzen.
Ich habe bei meinen keine Symtome.
Als ich vor kurzen bei ner Freundin war die 2 Streuner
an unserem Reitstall aufgesammelt hat
und ihr Futter bringen wollte bin ich fast erstickt.
Ich glaube nicht das es an den Katzen lag,
sondern am dem Zeug das die im Fell hatten gegen die Flöhe.
Vielleicht hast du ja wen im Bekanntenkreis der Katzen hat und kannst den Mal besuchen,
vielleicht eine Nacht da schlafen.
Dann merkst du obs an den Tieren liegt.
Ich hab meine Zwei im Tierheim besucht
und Stunden beschmust um sicher zu sein das ich auf sie nicht reagiere.

Auf was auch immer ich bei bestimmten Tieren reagiere,
die Haare sind es nicht.
Laut Picktest sind sie es aber.
Kitty schläft auf meinem Kopfkissen und ich habe gar nichts.
Andere Katzen kraule ich nur ein paar Sekunden und kriege kaum noch Luft.
__________________

Das Böse triumphiert allein dadurch,
dass gute Menschen nichts unternehmen. (Edmund Burke 1729-1779)
Sirija ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 17:50
  #3
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Eine Möglichkeit wäre, von den Katzen die Du evtl. aus dem TH zu Dir holen möchtest, einige Haare (es geht eigentlich um den Speichel der Katzen) zu Deinem Allergologen mitzunehmen.
Da kann dann gezielt ein Test gemacht werden.

Es gibt die Möglichkeit, dass Du nicht auf alle Tiere gleich reagierst.

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 18:44
  #4
freiheit
Neuling
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11
Standard

danke für eure antworten.

Zitat:
Zitat von gisisami Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit wäre, von den Katzen die Du evtl. aus dem TH zu Dir holen möchtest, einige Haare (es geht eigentlich um den Speichel der Katzen) zu Deinem Allergologen mitzunehmen.
Da kann dann gezielt ein Test gemacht werden.

Es gibt die Möglichkeit, dass Du nicht auf alle Tiere gleich reagierst.

LG
habe dies hier im forum gefunden:
einen Scratchtest kann man auch zu Hause machen, ABER VORSICHT kann heftige Reaktionen geben auch mal bis zum Asthmaanfall, hierfür ritzt man die Haut leicht an, befeuchtet diese und auf die Stelle kommen dann die Katzenhaare für 20 Minuten.

da die reaktionen damals bei mir erst nach 5 std. auftraten und der allergologe dies nur 20 min. durchführt, kam ich auf die idee, dies vielleicht selbst zuhause zu machen, die haare auf der geritzten stelle mit klebeband festzukleben und mind. 5 std. draufzubehalten.

will mir selkirk rex-katzen später holen, die zu den bkh's gehören. hab gelesen, dass viele auf bkh's weniger reagieren und damals hatte ich hauskatzen, auf die ich reagierte. deswegen hoffe ich auch, dass ich dann keine reaktionen bekomme.
freiheit ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 18:50
  #5
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Da Mensch auf den Speichel der Katzen reagiert, nie auf die Haare!!kommt eigentlich nur eine Rasse in Frage:

Siebirische Waldkatze.

Soweit ich weiß, ist es die einzige Rasse, der das Gen fehlt, dass im Speichel für die Allergieauslösung beim Menschen verantwortlich ist.


Und den Test zuhause machen? Na, ich weiß nicht, was wenn Du heftig reagierst???

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: ALLERPET gegen Allergie? | Nächstes Thema: Freund hat Katzenhaarallergie - Hilfe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allergie symptome graduell merkbar? Tauphi Allergie 3 18.06.2012 19:10
Kaum vorhandene Allergie gegen Katzen diagnostiz.-trotzdem später schwere Allergie ? Fiona25 Allergie 7 24.10.2010 21:49
Allergie ohne Symptome? PercysMum Allergie 30 19.08.2010 12:07
Katze hat Fieber,keine anderen Symptome Meike2707 Katzen Sonstiges 1 02.04.2010 13:54
Symptome weg, dafür jetzt andere Allergie? Kisha15 Allergie 4 24.01.2009 13:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.