Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2018, 08:46   #151
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.468
Standard

Stimmt, abwarten, Sachichdoch.

Einen direkten Test aufs Katerchen fände ich übrigens auch nicht so dolle. Denn die Frage ist, wie viel und wie direkt und konzentriert da Allergene durchs ganze Haus schweben, wenn der Kleine nur in einer Whg sitzt und nur 1x pro Monat durchs Treppenhaus getragen wird....

Klar, dass sie bei Direktkontakt von Katerchen-Spucke auf ihrer Haut ihrerseits aus dem Fell fährt, wenn eine Allergie vorliegt.
Das muss dann aber noch lange, lange nicht der Grund sein, warum sie aktuell 24/7 in IHRER Wohnung 'rumhustet.

Wie schon mehrmals gesagt, bei sich zu Hause müsste das Gehuste aufhören, wenns der Kater wäre.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.08.2018, 08:51   #152
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von OMalley2 Beitrag anzeigen
Stimmt, abwarten, Sachichdoch.
ich weiß



ah, ich verstehe, was du meinst mit dem Direkttest, stimmt


also, wenn überhaupt ein aktueller Rundum-Allergietest? (wo dann z.B. herauskommt, dass auf Milben viel stärker reagiert wird als auf Katz?)

plus Messung, wie viele "Wutz-Allergene" durchs Treppenhaus fliegen? :-)

(entschuldigung, dass soll kein Allergikerwitz sein; ich leider selbst sehr unter Birkenpollen, Gräsern...)

Geändert von Katzlinchen (31.08.2018 um 08:54 Uhr)
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 08:59   #153
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.468
Standard

Auch ein Rundum-Test wäre blöd, denn wenn sie da allgemein auf Katze reagiert, hat Loki auch den Salat.

Viel wichtiger wäre, herauszufinden, wie "sauber" das Treppenhaus ist. Weiß hier jemand, wie sich sowas ermitteln lässt?

Sollte die Dame tatsächlich so sehr belastet sein, sehe ich schwarz, dann heißt es, sie oder der Kater. Denn auch wenn ihr draußen in der freien Wildbahn ständig Allergene begegnen können, daheim bei sich hat sie quasi ein gewisses Recht auf freies Durchatmen.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 09:17   #154
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.498
Standard

Ja, sie hustet in ihrer Wohnung. Das irritiert mich auch.
Auch ich kenne wirklich schwere Allergiker, aber in der eigenen Wohnung ist da nix.
__________________
coinean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 10:22   #155
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.677
Standard

Am Ende stellt sich dann eine Schimmelbelastung der Wohnung raus und der Vermieter hat den schwarzen Peter
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 11:41   #156
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.468
Standard

Auf alle Fälle sollte die Dame sich fix um eine AKTUELLE Diagnose kümmern.

Übrigens, wenn sie Cortison nimmt, müsste das Gehuste auch aufhören, wenns denn von der Allergie kommt? Wenn die Allergie immer stärkere Dosen verlangt, damit das Mittel greift, hat sie es auch eher direkt vor der Nase als irgendwo 10.000fach verdünnt im Orbit schwebend...
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 11:51   #157
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Fakt ist eins: Klagt die Nachbarin, bekommt sie Recht.
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 11:56   #158
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Zitat:
Zitat von OMalley2 Beitrag anzeigen
Auf alle Fälle sollte die Dame sich fix um eine AKTUELLE Diagnose kümmern.
Muss sie nicht.

Zitat:
Zitat von OMalley2 Beitrag anzeigen
Übrigens, wenn sie Cortison nimmt, müsste das Gehuste auch aufhören, wenns denn von der Allergie kommt?
Nein.
Die Symptome können sich verbessern, es kann kurzfristig auch mal weg sein, aber Cortison ist kein *zaubere-weg-Mittel*.

Asthma, welches zum allergischen Grosskomplex gehört ist ein Immundefekt / Störung des Immunsystems.

Schwebeteilchen aus der Whg. der TE, Anhaftungen an der TE etc. etc. sind konstant und bleiben.
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 11:59   #159
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.498
Standard

Zitat:
Zitat von Königscobra Beitrag anzeigen
Fakt ist eins: Klagt die Nachbarin, bekommt sie Recht.
Richtig - vorausgesetzt, sie kann nachweisen, daß die Symptome definitiv von der Katze kommen.
__________________
coinean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 12:03   #160
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.160
Standard

Habt ihr alle seit gestern nicht gemerkt, dass die TE ihre Beiträge alle gelöscht hat?
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 12:04   #161
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.468
Standard

Zitat:
Zitat von Königscobra Beitrag anzeigen
Muss sie nicht.



Nein.
Die Symptome können sich verbessern, es kann kurzfristig auch mal weg sein, aber Cortison ist kein *zaubere-weg-Mittel*.

Asthma, welches zum allergischen Grosskomplex gehört ist ein Immundefekt / Störung des Immunsystems.

Schwebeteilchen aus der Whg. der TE, Anhaftungen an der TE etc. etc. sind konstant und bleiben.
Weiß ich, die Symptome müssten aber trotzdem erstmal nachlassen, wenn sie das Zeug einwirft.
Nein, sie muss sich nicht untersuchen lassen. Es wäre halt ratsam. Denn so ein Dauerhusten kann X Ursachen haben und selbst wenns von der Katze kommt, braucht sie Klarheit, um anderes ausschließen zu können. Ob sie sich diese Klarheit selbst verschaffen möchte, steht auf einem anderen Blatt.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 12:16   #162
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Habt ihr alle seit gestern nicht gemerkt, dass die TE ihre Beiträge alle gelöscht hat?
ne, ich zumindest hab´s nicht gemerkt

schaue immer eher auf´s Ende, danke für den Hinweis
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 12:23   #163
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.677
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Habt ihr alle seit gestern nicht gemerkt, dass die TE ihre Beiträge alle gelöscht hat?
*oops* nein, hab ich nicht.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 13:45   #164
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.677
Standard

Zitat:
Zitat von Königscobra Beitrag anzeigen
Fakt ist eins: Klagt die Nachbarin, bekommt sie Recht.
KC, was macht dich das so unglaublich sicher? Ich finde im Netz nur ein einziges Urteil, wo wegen der Allergie eines Nachbarn die Katze weg mußte, das war das schon verlinkte Urteil aus München von 2004.
Ich finde aber andere Urteile, zB das hier:

Zitat:
Eine Katzenallergie des Nachbarn ist kein Grund, die Tierhaltung zu verbieten. Voraussetzung ist, dass die Katze nicht in unerlaubter Weise in dieser Wohnung streunt. Für Katzen, die Freilauf gewöhnt sind, ist ein Beschluss der Eigentümer, die Tiere künftig in der Wohnung zu halten, nicht zulässig. Wenn die Katzenhaltung rechtmäßig ist, dann muss auch eine artgerechte Haltung der Katzen möglich sein.
AG Hannover Az: 8611 76/86
Ich meine, dass solche Urteile immer individuell entschieden werden, je nachdem, wer die besseren Argumente vorbringt - und ob der Richter Katzen mag oder nicht

Es ist natürlich zu hoffen, dass es hier gar nicht so weit kommt.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 01.09.2018, 10:31   #165
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.468
Standard

Schade, mich hätte die Entwicklung schon auch weiterhin interessiert... wenn auch schwierig für die Betroffenen.
Da ich ja selber eigentlich Allergikerin bin.... aber in der glücklichen Lage, die "unter Kontrolle" zu haben. Man kann viel probieren, schafft es aber nicht immer bis zu diesem Punkt. Grad bei multiplen und sehr starken Allergien.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allergisch auf huhn? Ninchenx3 Ernährung Sonstiges 3 29.10.2014 20:46
Bin ich allergisch? LucaSaddamMohr Allergie 11 13.02.2014 22:37
Allergisch auf Regen???? Monomaniaks Allergie 5 21.11.2012 21:01
Allergisch auf Katzenstreu? Schmauseline Verhalten und Erziehung 5 07.06.2011 20:09
Ist das allergisch? K!tty Allergie 13 25.07.2009 11:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.