Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2018, 23:47   #1
Kyrax3
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Unglücklich Neurodermitis durch Katzen :/

Hallo meine Lieben,
Ich schreibe hier schweren Herzens.
Ich hab 2 Kater Pepper und Knight.
Sie sind 5 Jahre alt und seit ich sie habe wird meine Haut, ich leide unter Neurodermitis von Tag zu Tag schlimmer. Mitlerweile ist es so schlimm das ich mich teilweise nicht mehr bewegen kann weil alles entzündet ist und offen.
Ich habe 5 jahre alles versucht nichts hat geholfen meine Allergie abzuschwächen .
Ich liebe diese Kater abgöttisch und sie mich auch.
Aber ich kann einfach nicht mehr so weitermachen.
Ich würde sie abgeben wollen und hoffe ihr könnt mir helfen.
LG Kira
Kyrax3 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.05.2018, 16:54   #2
Benny*the*cat
Forenprofi
 
Benny*the*cat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.076
Standard

Liebe Kira,

hast Du es mal mit Vitamin B Tabletten probiert? Ich hatte es auch sehr schlimm, eine Zeit lang und nichts hat geholfen. Bis ich diese Tabletten nahm. Nach ein paar Monaten, 3-4 in etwa, war es viel besser.
Kannst Du ohne Deine Katzen leben?
Es ist Deine Entscheidung. Ich könnte es nicht. Manche Menschen essen nur noch Obst und Gemüse um gesund zu werden. Das funktioniert wohl auch.
Gute Besserung! Kopf hoch! Du schaffst das!
__________________

R.I.P. Herzenskater Niko wir vermissen Dich jeden Tag
Benny*the*cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 17:14   #3
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.817
Standard

Zitat:
Zitat von Kyrax3 Beitrag anzeigen
Hallo meine Lieben,
Ich schreibe hier schweren Herzens.
Ich hab 2 Kater Pepper und Knight.
Sie sind 5 Jahre alt und seit ich sie habe wird meine Haut, ich leide unter Neurodermitis von Tag zu Tag schlimmer. Mitlerweile ist es so schlimm das ich mich teilweise nicht mehr bewegen kann weil alles entzündet ist und offen.
Ich habe 5 jahre alles versucht nichts hat geholfen meine Allergie abzuschwächen .
Ich liebe diese Kater abgöttisch und sie mich auch.
Aber ich kann einfach nicht mehr so weitermachen.
Ich würde sie abgeben wollen und hoffe ihr könnt mir helfen.
LG Kira
Du hattest Neurodermitis wohl schon vor den Katzen, sonst wärst du jetzt nicht mal 10 Jahre alt????
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 18:12   #4
aminas
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 132
Standard

huhu! ich habe selbst neurodermitis und katzen.. was heisst denn, du hast schon alles versucht? was tust du gegen deine neurodermitis? schreib doch mal mehr infos, dann kann man auch helfen!

abgeben wäre wohl der letzte weg, aber ein doofer für dich und deine katzen.
aminas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 21:14   #5
Benny*the*cat
Forenprofi
 
Benny*the*cat
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.076
Standard

Google mal Neurodermitis Stelara. Vielleicht ist das was für Dich.


https://www.pharmazeutische-zeitung....x.php?id=72693

Als meine Waschmaschine kaputt ging und der Mann vom Kundendienst mir erzählte das er auch Neurodermitis hat, konnte ich es nicht glauben. Er sagte das es schon so schlimm war und er nicht mehr arbeiten konnte. Sein Arzt hat ihn dann mit Stelara behandelt und es geht ihm bestens. Aber alle 3 Monate muß er gespritzt werden. Und die Behandlung ist sehr teuer. Nicht jeder Arzt verschreibt es.
__________________

R.I.P. Herzenskater Niko wir vermissen Dich jeden Tag

Geändert von Benny*the*cat (02.05.2018 um 22:05 Uhr)
Benny*the*cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 15:56   #6
Kyrax3
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

Ja ich habe Neurodermitis seit ich 3 Monate alt bin.
Ich hab meine Katzen schon mal knapp 2 Monate abgeben. Mein Herz hat geblutet. Deshalb habe ich sie auch wieder zurück genommen.
Als ich klein war hatten wir immer Katzen und meine Haut war ok.
Deshalb habe ich mir auch überhaupt Katzen angeschafft. Doch seit 5 Jahren wird meine Haut von Tag zu Tag schlimmer.
Wenn ich 2 Wochen woanders bin habe ich kaum Juckreiz und als ich im Krankenhaus aud Norderney war hatte ich auch keinen Juckreiz. Was allerdings auch mit dem Klima zusammen hängen wird.
Ich habe zurzeit offene nässende rote entzündete Haut. Bevor ich meine süßen hatte hatte ich mal in der Ellenbeuge etwas gerötete Haut.
Habe auch schon Allerpet probiert.
Ich hab für die Neuro schon so viel ausprobiert und investiert.
Nichts hilft. Allergie gegen Katzen ist leider auch bestätigt.
Hab auch schon versucht sie als Nur draußen Katzen zu erziehen. Aber das wollen sie nicht .
Kyrax3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 16:42   #7
vente
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.536
Standard

seit ich MTX ein nehme, sind die Auswirkungen meiner Neurodermitis weg.

ich nehme MTX zwar gegen mein Rheuma, aber der Nebeneffekt ist super.

Zumal ich nur täglich eine Tablette von 5 mg MTX nehme.

Kann ich nur empfehlen.
vente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 20:37   #8
Kyrax3
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

[QUOTE=Kyrax3;6254060]Ja ich habe Neurodermitis seit ich 3 Monate alt bin.
Ich hab meine Katzen schon mal knapp 2 Monate abgeben. Mein Herz hat geblutet. Deshalb habe ich sie auch wieder zurück genommen.
Als ich klein war hatten wir immer Katzen und meine Haut war ok.
Deshalb habe ich mir auch überhaupt Katzen angeschafft. Doch seit 5 Jahren wird meine Haut von Tag zu Tag schlimmer.
Wenn ich 2 Wochen woanders bin habe ich kaum Juckreiz und als ich im Krankenhaus aud Norderney war hatte ich auch keinen Juckreiz. Was allerdings auch mit dem Klima zusammen hängen wird.
Ich habe zurzeit offene nässende rote entzündete Haut. Bevor ich meine süßen hatte hatte ich mal in der Ellenbeuge etwas gerötete Haut.
Habe auch schon Allerpet probiert.
Ich hab für die Neuro schon so viel ausprobiert und investiert.
Nichts hilft. Allergie gegen Katzen ist leider auch bestätigt.
Hab auch schon versucht sie als Nur draußen Katzen zu erziehen. Aber das wollen sie nicht .
Achso die Einstellung auf die Spritze habe ich im Juli... aber es ist ein Immunsupresiva.
Kyrax3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 20:46   #9
Kyrax3
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

[QUOTE=Kyrax3;6254264]
Zitat:
Zitat von Kyrax3 Beitrag anzeigen
Ja ich habe Neurodermitis seit ich 3 Monate alt bin.
Ich hab meine Katzen schon mal knapp 2 Monate abgeben. Mein Herz hat geblutet. Deshalb habe ich sie auch wieder zurück genommen.
Als ich klein war hatten wir immer Katzen und meine Haut war ok.
Deshalb habe ich mir auch überhaupt Katzen angeschafft. Doch seit 5 Jahren wird meine Haut von Tag zu Tag schlimmer.
Wenn ich 2 Wochen woanders bin habe ich kaum Juckreiz und als ich im Krankenhaus aud Norderney war hatte ich auch keinen Juckreiz. Was allerdings auch mit dem Klima zusammen hängen wird.
Ich habe zurzeit offene nässende rote entzündete Haut. Bevor ich meine süßen hatte hatte ich mal in der Ellenbeuge etwas gerötete Haut.
Habe auch schon Allerpet probiert.
Ich hab für die Neuro schon so viel ausprobiert und investiert.
Nichts hilft. Allergie gegen Katzen ist leider auch bestätigt.
Hab auch schon versucht sie als Nur draußen Katzen zu erziehen. Aber das wollen sie nicht .
Achso die Einstellung auf die Spritze habe ich im Juli... aber es ist ein Immunsupresiva.
Kyrax3 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 07.05.2018, 20:50   #10
Kyrax3
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 5
Standard

Hier zu schreiben überfordert mich grade

Nicht gerade handy optimiert.
Also MTX und duplimax sind immer noch Medikamente. .. Die nicht ohne sind.
Kyrax3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
allergie, katzen, neues zuhau, neurodermitis

« Vorheriges Thema: Katzentrofu ohne Mais | Nächstes Thema: Wie finde ich als Allergiker die passende Katze? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neurodermitis und Katzen HILFE Chrissi23388 Allergie 27 26.06.2011 16:46
Neurodermitis Balou2010 Allergie 13 05.10.2010 17:19
Neurodermitis Lieselotte Allergie 34 24.10.2008 17:13

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.