Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2018, 10:43   #61
LunaEddy
Erfahrener Benutzer
 
LunaEddy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Kreis Viersen
Beiträge: 654
Standard

Hallo ihr Lieben.

Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde.

So, die Blutabnahme fand erst am 17.4. statt.

Und was soll ich sagen, es ist einfach fantastisch
Meine Kleine hat auf gar nichts reagiert!!!
Mir ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen, ich bin total ausgeflippt
Das sie auf nichts reagiert, damit hätte ich nicht gerechnet.
Wir sind so froh, dass wir unsere zwei süßen Fellnasen behalten können!!!

Das einzige Problem ist nur, dass wir jetzt feststellen müssen, warum meine Maus schon so lange Husten und Schnupfen hat. Ich hoffe vom Herzen, dass da nichts schlimmes hinter steckt. Morgen fängt der Ärztemarathon an. Drückt uns bitte ganz fest die Daumen!
__________________
Gruß Susanne

MIT


LunaEddy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.04.2018, 11:17   #62
Neol
Erfahrener Benutzer
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 47
Beiträge: 856
Standard

Alles Liebe!

Aber bleib auch wachsam: Immer lieber hinterfragen und im Notfall einen weiteren Arzt hinzurufen. Gibt auch unfähige Ärzte oder solche die mal einen schlechten Tag haben.
__________________
.




Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca (1304 - 1374), italienischer Humanist, Lyriker und Dichter
Neol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 11:40   #63
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 515
Standard

Das freut mich sehr für die Miezen und euch es wäre für mich auch unerträglich..

Ich würde bei deinem Kind vielleicht mal einen Abstrich machen lassen. Erstmal ausschließen bzw. wer oder was da den Schnupfen und Husten auslöst.

Ich drücke euch ganz doll die Daumen und freu mich noch ne Runde
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 14:31   #64
LunaEddy
Erfahrener Benutzer
 
LunaEddy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Kreis Viersen
Beiträge: 654
Standard

Hallo!

Danke für eure Antworten und danke fürs mitfreuen

Das mit dem Abstrich ist eine gute Idee, dass werde ich morgen gleich mal bei der neuen HNO-Ärztin ansprechen.
Eine zweite, dritte oder vierte Meinung werde ich mir auch einholen, wenn die Ärzte nicht wirklich handeln. Die Kinderärztin hat eh absolut keine Ahnung was meine Kleine hat. Deswegen gehe ich morgen auch zum HNO, den mir eine Mutter aus dem Kindergarten empfohlen hat.
Aber mal doof gefragt... der Allergietest hat nirgends “angeschlagen“, wie sicher ist das Ergebnis? Ich frage nur, weil das Cetirizin eine gewisse Linderung geschaffen hatte, dass Husten wurde abends dadurch weniger. Ich meine wieso sollte der Husten durch das Mittel ein wenig besser werden, wenn sie doch keine Allergien hat?! Irgendwie ist mir das zu hoch. Aber vielleicht kann die Ärztin mir das morgen irgendwie plausibel erklären.
__________________
Gruß Susanne

MIT


LunaEddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 21:22   #65
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.803
Standard

Zitat:
Zitat von LunaEddy Beitrag anzeigen
Aber mal doof gefragt... der Allergietest hat nirgends “angeschlagen“, wie sicher ist das Ergebnis? Ich frage nur, weil das Cetirizin eine gewisse Linderung geschaffen hatte, dass Husten wurde abends dadurch weniger. Ich meine wieso sollte der Husten durch das Mittel ein wenig besser werden, wenn sie doch keine Allergien hat?! Irgendwie ist mir das zu hoch. Aber vielleicht kann die Ärztin mir das morgen irgendwie plausibel erklären.
Die Frage ist, auf was alles getestet wurde. Zumindest ist jetzt ja eine Katzenallergie ausgeschlossen und eben alles weitere, was getestet wurde.

Bleiben immer noch Stoffe, auf die nicht getestet wurde. Von daher kann es natürlich sein, dass sie eine Allergie hat, aber ihr wisst noch immer nicht, wogegen. Natürlich kann man nicht auf alles, was so rumfliegt testen. Dazu bräuchte man 100 Jahre.

Mir hat seinerzeit ein sog. Asthma-Tagebuch geholfen. So konnte ich z. B. eingrenzen, dass die Atemnot und Anfälle nur in einer bestimmten Umgebung vorkamen - ausgerechnet im Büro.
Daraufhin habe ich einen Arbeitsplatz im Gebäude nebenan bekommen und seitdem dort keine Probleme mehr. Bis heute weiß niemand, woran es genau liegt, aber ich kann mich in diesem Gebäude höchstens 5 Minuten lang aufhalten bis es wieder mit Atemnot losgeht. Ich vermute, dass es irgendetwas ist, was aus dem Gebläse der Klimaanlage kommt. Aber genausogut könnte es ein Stoff sein, der in den Möbeln, Teppichen oder Wänden verbaut wurde.

Vielleicht könnt ihr mal beobachten und eine Bestandsaufnahme machen. Wann treten die Symptome auf (Tageszeit, Räume, Duftstoffe in Reinigungsmitteln, Körperpflegeprodukten, Laserdrucker, Klebstoffe in Teppichen/Fußböden...- eben alles, was o infrage kommt)? Evl. habt ihr Glück und findet einen Anhaltspunkt. Sie scheint es ja nur in eurer Wohnung zu haben. An anderen Orten (Kindergarten, Schule, Spielplatz, bei Freunden ...) nicht. Da bleiben eigentlich nur die Möbel und alles, was an euch selber haftet.
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.04.2018, 21:46   #66
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.084
Standard

Ich freu mich sehr für euch, dass sie nicht auf Katzen reagiert. Das sind gute Nachrichten.
Das es vom Herzen kommen könnte, ist weniger gut.
Ich drück die Daumen, dass es nicht vom Herzen kommt.
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenallergie gegen nur EINE der Katzen?! Luna&Bagira Allergie 17 21.07.2012 11:02
Ist das eine Katzenallergie ? amelie12 Allergie 4 07.06.2012 14:00
Meine Mama hat eine Katzenallergie?! almamon Allergie 6 13.05.2012 16:45
Wahrscheinlich Katzenallergie -Helfen Medikamente gut ? Unbedingt Katzen behalten ! Fiona25 Allergie 25 10.07.2011 23:24
Hat meine Tochter eine reelle Chance? Karbolmaus Allergie 30 15.05.2011 20:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:03 Uhr.