Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2008, 08:34
  #76
Hexe173
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: CLZ / Oberharz
Alter: 50
Beiträge: 23.644
Standard

@Chiara
oh je, was bin ich dem Schiksal dankbar das mein Partner kein Allergiker ist .....Aber da auch Eure Beziehung trotz dieser Umstände hält muss es ja Liebe sein Ich kenne so manchen Mann der das Handtuch schmeissen würde bzw darauf bestände das die Tiere weg müssten ....

@Steffi
Auch ich höre nur Gutes über Bioresonanztherapien und denke positiv ! Das Schiksal meint es sicher gut mit euch Beiden Kopf hoch und nach Vorne schauen !!!
__________________
LG von Andrea und der großen Pfotenbande
Hexe173 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.01.2008, 08:44
  #77
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Als ich meinen Mann kennengelernt habe kam er zu mir in die Wohnung und hat keine Luft bekommen - nachdem aber nicht nur Katzen bei ihm das Thema sind sondern Blüten etc auch noch verstärkt dazukommen haben wir die "Sache" einfach so hingenommen. Mischa war schon immer ein massiver Allergiker drum hat ihn das auch nicht weiter belastet. Inzwischen leben wir seit 23 Jahren zusammen und unsere 4 Fellis machen ihm nix aus. Wie er therapiert wurde - gar nicht er meinte am Anfang: Liebe ist glücklich zu sein, auch wenn man keine Luft kriegt. Wir vermuten, dass er sich mit der Zeit an unsere Fellis so gewohnt hat, dass es ihm nix mehr ausmacht. Manchmal merkt er wenn wir bei anderen Katzis zu Besuch sind, dass es ihm schlechter geht - aber zuhause ist es so, dass er mit den Fellis teilweise mehr schmust als ich.

Ich hoffe für Dich, dass Ihr eine Lösung finden werdet.

LG
Karin
__________________

Fritz, Stoibi, Nani und Micky

Narri, Jenny, Pünktchen und Rocksy unsere Regenbogenkatzen für immer in unserem Herzen.

Mehr über unsere Katzen
(aktualisiert 25.März2007!)
Patentante von Schillers Shiva und Balou + Jerez von Aristo + Calabrones Amélie + Prinzessin Mimmi von Leann (Patenduo mit Kleine66)+ Helgalinchens Otis

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Francesco Petrarca
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 14:49
  #78
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von chiara Beitrag anzeigen
Jetzt hoffe ich, dass sich das wieder legt und er nicht wieder beim nächsten Mal gleich so schlimm reagiert (dies nur um Dir zu sagen, wie gut ich das alles verstehen kann mit dem entscheiden zwischen den Plüschbäuchen und dem eigenen Freund)

Für Euch drücke ich alle Daumen, dass die Bioresonanztherapie Eure Probleme mit der Allergie löst und werde Euch in mein Nachtgebet einschließen!!!
Schön zu wissen, dass man nicht alleine vor dem Problem steht!
Aber wie soll man auch so eine Entscheidung treffen????

Zitat:
Zitat von Ela Beitrag anzeigen
Wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Ich drück auf jeden Fall ganz fest die Daumen und hoffe, die Therapie schlägt an !
Ja, und Hoffnung habe ich auch noch. Schon alleine, weil ich es nicht ertragen könnte Aufzugeben, diese Entscheidung könnte ich dann nicht treffen! Und dafür ist es auch noch zu früh!

Zitat:
Zitat von Hellskitten Beitrag anzeigen
Es wird funktionieren.
Ganz bestimmt. Es muss einfach!
Dein Wort in Gottes Ohr!!!!! BITTE, BITTE!
Da werden andere Wünsche plötzlich ganz klein und nichtig gegen!

Zitat:
Zitat von NellasMiriel Beitrag anzeigen
Da ich seit letztem Jahr mit Bioresonanztherapie tolle Erfolge bezüglich meiner Allergien verbuche - drücke ich die Daumen dass Alles klappt und es bald zwei Menschen gibt, die glücklich miteinander und den Katzen leben können!
Ich bin da richtig zuversichtlich!
Du hast mich erst auf die Idee gebracht und dein Erfolg gibt mir Mut!
Trotzdem habe ich Angst, Angst vor allem schlechten, was noch kommen kann. Blöd, sonst bin ich eigentlich kein Angsthase!

[QUOTE=HARLEKIN173;169163
@Steffi
Auch ich höre nur Gutes über Bioresonanztherapien und denke positiv ! Das Schiksal meint es sicher gut mit euch Beiden Kopf hoch und nach Vorne schauen !!![/QUOTE]

Zitat:
Zitat von gazze Beitrag anzeigen
Als ich meinen Mann kennengelernt habe kam er zu mir in die Wohnung und hat keine Luft bekommen - nachdem aber nicht nur Katzen bei ihm das Thema sind sondern Blüten etc auch noch verstärkt dazukommen haben wir die "Sache" einfach so hingenommen. Mischa war schon immer ein massiver Allergiker drum hat ihn das auch nicht weiter belastet. Inzwischen leben wir seit 23 Jahren zusammen und unsere 4 Fellis machen ihm nix aus. Wie er therapiert wurde - gar nicht er meinte am Anfang: Liebe ist glücklich zu sein, auch wenn man keine Luft kriegt. Wir vermuten, dass er sich mit der Zeit an unsere Fellis so gewohnt hat, dass es ihm nix mehr ausmacht. Manchmal merkt er wenn wir bei anderen Katzis zu Besuch sind, dass es ihm schlechter geht - aber zuhause ist es so, dass er mit den Fellis teilweise mehr schmust als ich.
Ja, genau so war es bei mir auch! Die ersten Tage war ich auch allergisch gegen meine Mäuse, aber inzwischen reagiere ich nur noch leicht bei anderen Tiere, mein Mäuse gar nicht mehr!
Ich konnte damals sagen, Augen zu und durch! Leider ist die Allergie bei Frank zu stark, er hat richtige Erstickungsanfälle. Und gerade diese Schwere macht mir Angst, dass Therapie versagen könnten!
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 15:33
  #79
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

huhu steffi,

ich drück ganz fest die daumen das ihr es bald geschafft habt.
es muß ganz einfach helfen (denn ich denke, so geht es auf dauer ja auch nicht weiter).

übrigends, mein sohn hat auch asthma und soll angeblich gegen katzenhaare allergisch sein.
allerdings hat er seit gut 3 jahren (also seit carlchen hier wohnt und familie fellpopo immer größer wird), keinen anfall mehr gehabt.

und das ganz ohne medis oder therapien.
__________________
Claudi mit Familie Fellpopo:
Luna, Timi, Floh, Max und Moritz,
sowie ganz tief im Herzen mein Carlchen, Pooh-Bär, Hugo und Teddy. Ihr fehlt mir so sehr!



Stolze Patentante von Gino und Mimi (Leann), Angel (Niela99), Sebestschen und Tammy (Goldengel1985)
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 17:04
  #80
gazze
Forenprofi
 
gazze
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gröbenzell/München
Alter: 60
Beiträge: 7.962
Standard

Wenn ihr 2 Euch richtig liebt findet ihr die richtige Lösung bzw. die richtige Therapie für Deinen Freund

LG
Karin
gazze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2008, 18:12
  #81
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke ihr Lieben,
wenn so viele Hoffen, dann muss es doch eigentlich gut gehen, oder?
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 19:47
  #82
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hoffentlich nerve ich euch nicht schon, aber ich habe heute etwas Zeit und will euch auf dem laufenden halten.
Frank hat jetzt 4 Termine hinter sich. Erforderlich sind 3-6 Termine, sagt der Doc.
Nach dem dritten Termin war er bei mir, 2 Std. keine Reaktionen, total super. Langsam machte sich Freude breit.
Nach 4 Std. bekam er Atemprobleme! Das komische aber war, er hat sonst keinerlei Symptome (Husten, Augenreiben, Schnupfen) gezeigt, nur dieses Athma. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll!
Bei einem Kumpel mit Perserkatze, zeigte er nach weniger Std. ebenfalls keine Reaktionen, obwohl bei der Bio ja meine Mäuse ihre Haare lassen mussten.

Leider kommt noch hinzu, dass mein Freund wahrscheinlich gerade einen Heuschnupfen entwickelt. Er bekommt nämlich die letzten Tage vermehrt Probleme ohne meine Mäuse gesehen zu haben. Und von meinem Dads weiß ich, dass die ersten Pflanzen ausschlagen zurzeit (auch Allergiker)! Das macht es natürlich auch nicht leichter.

Nun ja, es stehen ja noch Termine an und ich bete zu Gott, dass es nur noch Überrest der Allergie bei ihm sind und alles bald überstanden ist.
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 19:53
  #83
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Wenn es heißt, - 6 Termine sind erforderlich, kann man ja davon ausgehen, dass nach dem 4. noch nicht alles perfekt ist (sonst würden ja 3 - 4 reichen).

Es hört sich doch aber schon recht gut an und lässt wirklich hoffen.

Wir hoffen mit euch und drücken ganz fest weiter
(und wenn er dann "geheilt" ist, drück ich ihm Lena in den Arm )
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2008, 21:04
  #84
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

das hört sich doch schon gar nicht so schlecht an und ist doch ein hoffnungsschimmer!
ich drück die daumen das nach den restlichen terminen endlich schluß ist und ihr endlich richtig glükliche katzeneltern sein könnt
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.01.2008, 21:49
  #85
ego77
Erfahrener Benutzer
 
ego77
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 942
Standard

Das hört sich doch schon mal gut. Wartet mal die nächsten beiden Termine ab.
__________________
Liebe Grüße von Anke, Casey und Chucky



Undank ist der Welten Lohn
ego77 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 07:54
  #86
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

....ich drücke die Daumen und hoffe es geht ihm so wie mir - meine Katzenhaarallergie ist weg
glg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2008, 14:53
  #87
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von NellasMiriel Beitrag anzeigen
....ich drücke die Daumen und hoffe es geht ihm so wie mir - meine Katzenhaarallergie ist weg
glg Heidi
Dich halte ich meinem Freund auch immer wieder vor!
Wenn es bei dir geklappt hat, dann bitte bitte auch bei ihm!
Das wäre sonst ziemlich unfair!
 
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2008, 18:43
  #88
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube, ich habe auch ein paar gute Neuigkeiten.
Mein Freund hatte gestern den vierten Termin und es wurde ein Wert gemessen. Dieser sagt etwas aus, wie stark die Allergie, bzw. der Unterschied zu den Katzenhaaren ist.
Vor Beginn der Bio lag er bei 30, was wohl ziemlich hoch ist. Nun ist er inzwischen bei nur noch bei 10! Ab 5 sollte er keine Probleme mehr haben!
Oh man, das wäre so unglaublich toll .......
 
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2008, 18:57
  #89
Morticia
Forenprofi
 
Morticia
 
Registriert seit: 2006
Ort: Essen
Alter: 46
Beiträge: 1.746
Standard

Huhu Steffi, das ist doch SUUUUUPER!!

Ich drücke dir & Frank die Daumen, dass die blöde Katzenallergie bald Geschichte ist.

Wie kann mensch auch gegen ein Tier wie eine Katze überhaupt allergisch sein??

In einem Beitrag zuvor schriebst du, dass Frank auf die Perserkatze eines Freundes weniger oder gar nicht reagiert hat. Ich meine, 'mal gelesen zu haben, dass Perser weniger Allergien auslösen, warum kann ich dir nicht sagen, obwohl mich das auch interessieren würde ...
__________________
LG
Jeanne

"Der Atem meiner Katze riecht nach Katzenfutter" Ralph Wiggum

Patentante von Constanzes Wuseltier Schröder und Sandras Kugelbärchen Megan
Morticia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2008, 19:14
  #90
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

ACHTUNG, STEFFI,
Zitat:
Zitat von Morticia Beitrag anzeigen
In einem Beitrag zuvor schriebst du, dass Frank auf die Perserkatze eines Freundes weniger oder gar nicht reagiert hat. Ich meine, 'mal gelesen zu haben, dass Perser weniger Allergien auslösen, warum kann ich dir nicht sagen, obwohl mich das auch interessieren würde ...
pass auf, dass Jeanne dir Frank nicht wegschnappt mit dieser Ausrede (so nach dem Motto: "Willste mal meine Perser testen ??).

Ich freu mich riesig für euch!!!
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

freund, katzen, katzenhaarallergie

« Vorheriges Thema: seltsame Symptome, trotzdem keine Allergie | Nächstes Thema: Allerpet und Erbrechen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!! Freund hat Allergie! stachelbeere Allergie 37 15.10.2014 10:58
Freund hat Katzenhaarallergie Zora84 Allergie 13 24.04.2013 05:52
Katzenhaarallergie, Fel-d1 und ihre Geschwister oder Katze trotz Katzenhaarallergie Cats maid Allergie 2 10.02.2013 16:19
Mein Freund hat eine Katzenhaarallergie MietzekatZe00 Allergie 49 26.08.2012 19:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.