Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2007, 23:18
  #46
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Inge Beitrag anzeigen
Samstag drücke ich dich dann mal ganz lieb.
JA! Bitte!
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.03.2007, 23:25
  #47
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Da hast du aber echt ein Kompetenzteam gehabt, mhh?

Wie sehr leidet er denn bei dir? Meine Mutter ist ein extremer Katzenallergiker, die reagiert tatsächlich mit Atemnot, wenn ich nur Haare an den Klamotten habe. Ist es bei ihm auch so schlimm?
Wenn nicht, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Test ganz ok war. Vielleicht kannst du dich in Entenhausen noch weiter umtun - vielleicht findet sich ein besserer Arzt?

Akkupunktur hat zumindest bei der Neurodermitis des Bruders einer Freundin gut geholfen.
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 23:27
  #48
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein, so schlimm war es nie. Aber ich kenne doch meinen Mann, nach den Horrorgeschichten, fällt der das nächste Mal tod um, wenn er den Raum betritt!
Ganz ehrlich, psychische Ursachen spielen da eine große Rolle und das heute, war nicht hilfreich!

Über Akkupunktur habe ich so viel gutes gehört, das muss er einfach mal versuchen!
 
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2007, 00:10
  #49
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, psychische Ursachen spielen da eine große Rolle und das heute, war nicht hilfreich!
Das fürchte ich auch, darum würde ich die Sache (Ärzte) wirklich abhaken und "ganz neue Wege beschreiten". (Bring deinen Freund am Samstag mit, dann überzeugen wir ihn alle gemeinsam ).

Bitte nur nicht aufgeben!!!
__________________
Petra &

....Benny........Lisa..........Leonie..........Max.............Jule........Lilly & Tequila.
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2007, 11:47
  #50
shila2
Forenprofi
 
shila2
 
Registriert seit: 2006
Ort: Amberg
Alter: 38
Beiträge: 2.072
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, psychische Ursachen spielen da eine große Rolle und das heute, war nicht hilfreich!
Das stimmt, mein mann meinte immer er mag keine katzen, also war er gleich allergisch.

Er reagiert zwar immer noch etwas, aber er liebt die zwei wirklich und ich denke schon auch daß es mit der psyche viel zu tun hat.

Ich mein auch wenn dir der arzt erzählt du wärst allergisch, reagiert man bestimmt eher drauf als wenn der arzt das gegenteil sagt, weil man auf jede kleinigkeit achtet.

Gebt die hoffnung nich auf, irgendwas wird schon helfen
__________________
Liebe Grüße von Meli und ihren Sweetys

Ashkii (Pati von Helgalinchen), Shila(+2007)& Shou-shou (Pati von Helgalinchen)

Ich bin stolze Patentante von isis Mika und Walldorfs Topolino
shila2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2007, 16:01
  #51
Neko-Cat
Neuling
 
Registriert seit: 2007
Ort: Springe
Alter: 35
Beiträge: 12
Standard

Herrje... arme Steffi!!!

Ich halte bei Allergien nix mehr von der Schulmedizin.

Hoffentlich lässt er sich von Dir überzeugen, doch mal die Hilfe der Naturheilmedizin anzunehmen!!!

Ich drück Euch weiterhin alle verfügbaren Daumen und Pfötchen!!!
__________________
Viele Grüße, Jule mit
Toby und Neko
Neko-Cat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 12:45
  #52
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein Freund ist recht guter Dinge zum Thema Akkupunktur, der Artikel von Andrea hat ihn scheinbar überzeugt!

Er hat einen Termin gemacht und das beste ist, die Kosten für 15 Behandlungen bernimmt die Krankenkasse! Unglablich, das ist doch toll! Kostet ja sonst richtig viel Geld!

So, das ist doch schon mal etwas positives ...
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 16:32
  #53
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Heute hat mein Freund seinen ersten Akkupunturtermin.

Nun ja, er ist seit 15 Uhr dort und bisher nicht wieder in Sicht ich drehe durch vor Spannung! Hoffentlich läuft alles wie gewünscht!

Drückt bitte die Daumen!
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 16:44
  #54
Leann
MamaData
 
Leann
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 2.379
Standard

Ich drücke ganz ganz fest!
__________________
Liebe Grüße Marijke,
mit Chaoskater Nepomuk und Terrorzwerg Gino


Und meine geliebte Prinzessin Mimi und Herzenskater Opi Blue für immer im Herzen!

Mario&Marijke sind stolze Paten von Marion´s schöner Grete
Patin von linchen2002´s Fellis James, Amy und Findus
Patenhexe von Nanou82´s süßer Ginny
Leann ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 21.05.2007, 16:46
  #55
Gordo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: am schönen Niederrhein
Alter: 46
Beiträge: 540
Standard

Daumen und Pfoten sind ganz fest gedrückt, dass die Behandlung positiv anschlägt .
__________________
Liebe Grüße
Sandra mit Tio, Twiggy
und Sternchen Chicca (1.5.2005-6.2.2010)
Gordo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 18:07
  #56
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier sind alle Daumen und Pfötchen gedrückt, dass die Behandlung erfolgreich ist.
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 17:03
  #57
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So, nun ist die erste Akkupunktur ca. 2 Monate her. Seit dem hatte mein Freund ca. 6 Behandlungen und ich muss sagen, es sind die ersten Erfolge zu sehen!

Er reagiert zwar immernoch auf meine Mäuse, aber nicht mehr so stark wie am Anfang. Wir müssen zwar noch Geduld haben, damit der Körper sich umstellen kann, aber ich bin guter Dinge.

Am Wochenende war die große Probe.
Durch den Halbmarathon den wir gelaufen sind, war mein Freund das ganze We (fr. bis So.) bei meinen Eltern in der Wohnung, zusammen mit zwei Katzen! Und ... er hat so gut wie gar nicht reagiert! Das war ein unglaublicher Schritt, sowas hatten wir bisher noch nie!!!!!
Nicht mal Schnupfen war zu bemerken, nur ein leichtes Festsitzen in der Nase, aber kaum der Rede wert.
Er konnte sogar den Lauf mitmachen und hatte keien Luftprobleme!

Ich muss dazu sagen, dass meine Mam sehr, sehr, sehr ordentlich ist und die Wohnung auch täglich gesaugt und gewischt wird, aber trotzdem bin ich sehr glücklich über diesen Erfolg.

Mein Freund hat nun noch ca. 4 Termine vor sich und ich werde weiter berichten.

Aber mit viel Sauberkeit und regelmäßig Akkupunktur scheint Hoffnung aufzukeimen!
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 18:11
  #58
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Das hört sich doch gut an - okay, bis auf das tägliche Saugen und Wischen. Aber für meinen Traummann würde ich auch dreimal täglich saugen und wischen (anfangs jedenfalls).

Daumen und Pfoten bleiben natürlich gedrückt!
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 18:19
  #59
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Das ist wirklich wunderbar! ich freue mich sehr.......und kann auch aus eigener Erfahrung sagen, dass man es in den Griff bekommen kann....
glg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2007, 13:02
  #60
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo ihr Lieben,
es gibt wieder einen neuen Stand.
Mein Freund hat jetzt drei Wochen Sportkur hinter sich (also ohne Katzen) und es geht ihm (leider, *schäm*) besser, als je zuvor. Die vielen Erkältungen und dieses angeschlagene sind komplett weg. Naja, das spricht ja leider für sich.

Kurzer Exkurs:
Ich war neulich bei meinem Hautdoc und habe zufällig dort gesehen, dass er auch Desensibilisierungen und Bio. macht. Toll, dschte ich, sprich ihn mal drauf an.

Er sagte mir erst, dass Katzenhaare ein sehr schweres, starkes Allergikum sind. Aber dann, sgate er etwas, was ich noch nie von einem Arzt gehört habe, er sagte:

"Ein Arzt, der sagt, man solle die Katzen abschaffen ist keine Hilfe! Ich sage so was nicht!"

Und er hatte auch eine gute Begründung dafür. Katzenhaare bleiben auch ohne Katzen 10 Jahre in einer Wohnung, also müsste man nicht nur die Katzen abschaffen, sondern auch unmziehen, außerdem sämtliche Möbel neu kaufen und den Kleiderschrank sowieso neu gestücken. Und das, ist ja wohl nicht möglich, allein schon Finanziell.

So, nun hat mein Freund heute endlich einen Termin für die Bioresonanztherapie gemacht! Am 19.12. hat er das erste Gespräch.
Er hat Zweifel und glaub auch nicht so recht dran, aber er tut es trotzdem!

Leider wird er während der Behandlung wohl erstmal nicht mehr zu mir kommen, das ist natürlich doof! Aber wenn es denn etwas bringt ...

Nun versuche ich ihn noch zeitgleich zur homöopatischen Therapie zu überreden und die Akkupunktur weiter zu machen.
Dann muss es doch einfach helfen!
Oh bitte, ich weiß sonst keinen Rat mehr!!!!!!
 
Mit Zitat antworten
Antwort

freund, katzen, katzenhaarallergie

« Vorheriges Thema: seltsame Symptome, trotzdem keine Allergie | Nächstes Thema: Allerpet und Erbrechen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!! Freund hat Allergie! stachelbeere Allergie 37 15.10.2014 10:58
Freund hat Katzenhaarallergie Zora84 Allergie 13 24.04.2013 05:52
Katzenhaarallergie, Fel-d1 und ihre Geschwister oder Katze trotz Katzenhaarallergie Cats maid Allergie 2 10.02.2013 16:19
Mein Freund hat eine Katzenhaarallergie MietzekatZe00 Allergie 49 26.08.2012 19:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.