Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2008, 11:14
  #1
Hollie
Erfahrener Benutzer
 
Hollie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Gaggenau
Beiträge: 357
Standard Ich könnte heulen..........

........... gestern war ich jetzt innerhalb von 5 Wochen das 3. Mal mit meiner Hollie beim TA.
Sie hat eine Floh- und Speichelallergie……… d.h. der Floh beißt, Hollie kratzt und
beißt an der Stichstelle und „verteilt“ damit das Flohgift auf sich selbst weiter………
Sie hat dann – mal wieder – eine Kortisonspritze bekommen und jetzt kann ich
zuschauen wie alles wieder abheilt. Der TA meint Hollie muss damit leben, sie wird
das nicht mehr wegkriegen (evtl. wird es im Winter aber besser) und wir können nur
immer wieder behandeln.
Nächste Woche muss ich wieder hin und wenn alles abgeheilt ist bekommt sie
eine Langzeitspritze (4 Wochen) oder Tropfen (täglich ins Futter)………..

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir was dazu sagen???
Ich weiß gar nicht was ich denken soll, meine arme Maus……..
Der TA hat mir auch gleich gesagt das Katzen mit solchen Allergien keine
große Lebenserwartung haben.........
Danke für Eure Tipps
__________________
LG SU
Hollie ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.09.2008, 11:16
  #2
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

[QUOTE=Hollie;455805Hat jemand Erfahrung damit und kann mir was dazu sagen???
Ich weiß gar nicht was ich denken soll, meine arme Maus……..
Der TA hat mir auch gleich gesagt das Katzen mit solchen Allergien keine
große Lebenserwartung haben.........
Danke für Eure Tipps[/QUOTE]

In so einem Fall kann ich Dir nur raten eventuell andere Wege zu gehen....
eventuell bei einer Tierheilpraktikerin, die sich mit Allergien auskennt oder bspw. auch mit Bioresonanztherapie etc. (lies mal hier: www.regumed.de - da kannst Du Dir auch Therapeuten in Deiner Nähe nennen lassen...)
Nur nicht aufgeben....Lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 11:30
  #3
Patricia
Erfahrener Benutzer
 
Patricia
 
Registriert seit: 2007
Ort: Oyten
Beiträge: 180
Standard

Ich kann da nur zu beitragen das mein Hund genau die gleiche Allergie hat er bekommt regelmässig alle 3-4 Wochen ein Spot-on das klappt prima ...und übrigens er ist jetzt 14 Jahre jung
Patricia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 12:08
  #4
Noci
Forenprofi
 
Noci
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lebach im Saarland
Alter: 37
Beiträge: 4.098
Standard

Hallo, ich möchte mich NellasMiriel anschließen. Vielleicht kann ein THP die Allergie ausleiten.

Ich drücke die Daumen!!
__________________
Liebe Grüße aus dem Saarland, Tanja
Noci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 12:49
  #5
Hollie
Erfahrener Benutzer
 
Hollie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Gaggenau
Beiträge: 357
Standard

Zitat:
Zitat von Patricia Beitrag anzeigen
Ich kann da nur zu beitragen das mein Hund genau die gleiche Allergie hat er bekommt regelmässig alle 3-4 Wochen ein Spot-on das klappt prima ...und übrigens er ist jetzt 14 Jahre jung
freut mich das es deinem Kleinen so gut geht .
... was meinst du mit Spot on ??
Hollie bekommt alle 4 Wochen frontline und alle ca. 8-10 Wochen profender (Würmer) Frontline verhindert anscheinend nicht den Biß, aber das sich die Viecher auf ihr festsetzen..........
Was benutzt du ??
__________________
LG SU
Hollie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 12:51
  #6
Noci
Forenprofi
 
Noci
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lebach im Saarland
Alter: 37
Beiträge: 4.098
Standard

Ich bin zwar nicht angesprochen, aber es gibt auch natürliche Abwehrmöglichkeiten gegen Flöhe etc. Vielleicht magst Du ja mal hier schauen: http://www.formel-z.info/katze.php

Spot-ons, sind Präparate, die Du der Katze in den Nacken gibst.
__________________
Liebe Grüße aus dem Saarland, Tanja
Noci ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 12:56
  #7
Patricia
Erfahrener Benutzer
 
Patricia
 
Registriert seit: 2007
Ort: Oyten
Beiträge: 180
Standard

Frontline hilft bei meinem überhaupt nicht die viecher leben fröhlich weiter, es gibt da ein neues Produkt das heißt Prac-tic ist nur zu empfehlen.
Patricia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 13:00
  #8
Hollie
Erfahrener Benutzer
 
Hollie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Gaggenau
Beiträge: 357
Standard

mmhh, ich denke halt auch das wird nichts nutzen. Der TA
meint es ist der Biß des Flohes und weil sie dann daran rumbeißt und praktisch mit ihrem eigenen Speichel das Flogift weiterverteilt. Ich denke die ganzen "Anti-Floh-mittel" werden nicht weiterhelfen, denn die basieren ja alle darauf das die Viecher sich lediglich nicht auf dem Tier festsetzen, beißen tun sie ja trotzdem..........
Ich werd mal nächste Woche zum TA gehen, mal schauen was er dann so meint.
__________________
LG SU
Hollie ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Keine allergie!!!!! | Nächstes Thema: Sich selbst desensibilisieren? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich könnte grad heulen louis&keira Verhalten und Erziehung 10 16.02.2011 12:02
Ich könnte heulen!! Lilly9589 Wohnungskatzen 24 06.11.2010 22:46
Ich könnte heulen! anna-sophie Augen, Ohren, Zähne... 6 13.12.2007 22:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.