Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2017, 20:36   #11
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Zitat:
Zitat von Emilia21 Beitrag anzeigen
Liebe Biene!

Das klingt wirklich esoterisch, aber das es geholfen hat, echt klasse! So eine Zauberfrau bräuchte ich auch in meiner Nähe! Meinst Du, Du könntest mir die Kontaktdaten von ihr mal zukommen lassen? Wenn sie auch was über die Ferne macht, vielleicht ging das ja ...

LG Emilia
Über die Ferne schaut sie nur ob mit der Wohnung alles passt. Insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass das geht, aber ich frag sie mal.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.06.2017, 20:53   #12
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 956
Standard

Hab dir eine PN geschickt.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 07:59   #13
NaMa
Erfahrener Benutzer
 
NaMa
 
Registriert seit: 2016
Ort: LK NEA
Beiträge: 218
Standard

Hallo, wenn ich deine Not lese, fällt mir spontan Schwarzkümmelöl als Nahrungsergänzung ein und zwar aus folgendem Grund:

Ich habe eine Stute, die wurde nachweislich allergisch auf verschiedene Gräser- und Baumpollen getestet. Nachdem moderne Medikamente ihr nicht geholfen haben, haben wir über einen längeren Zeitraum Schwarzkümmelöl zugefüttert und siehe da ... sie war irgendwann symptomfrei und hat keine Probleme mehr.

Das bezieht sich zwar jetzt auf ein Pferd, aber ich weiß, dass es das Öl auch für den Menschen gibt. Es soll antiallergisch wirken und die Abwehrkräfte stärken.

Vielleicht ein Versuch wert?
__________________
[SIGPIC]Hexe, Quitschi, Jogi und Sternchen Tornado
NaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 10:26   #14
Emilia21
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 29
Standard

Danke Birgit! Solche Geschichten machen Mut und Hoffnung!
Emilia21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 10:34   #15
Emilia21
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 29
Standard

Hallo NaMa!

Du hast ja süße Stubentiger! Meine Essen natürlich auch total gerne. Was auch sonst :-).

Danke für Deinen Tipp mit dem Schwarzkümmelöl. Und wenn es bei einem Pferd wirkt, überzeugt mich das noch mal mehr. Wir Menschen können uns ja alles wunderbar schönreden. Habe ich ja auch lange gemacht. Das klingt gut. Also Geduld haben und Schwarzkümmelöl einnehmen:-)).

Merci!! Es ist wirklich schön, wenn man Tipps bekommt. Die Süßen sind mir halt total ans Herz gewachsen. Aber wem sag ich das. Hier scheinen sich ja viel von diesen "verrückten" Katzenlienhabern zu tummeln ;-).

LG Emilia
Emilia21 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 22.06.2017, 11:39   #16
Einhorn
Neuling
 
Einhorn
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 9
Standard

Hallo,
gehöre auch zu denen mit Allergie . Mein Arzt hatte mir gesagt das ich alle meine Teppiche oder ähnliches im Haus entsorgen sollte. Die Betten werden regelmässig entmilbt und natürlich wöchentlich frisch bezogen. Alles wird täglich gesaugt und die Katzen gebürstet. Und zu guter Letzt nehm ich mein verschriebenes Spray und Schwarzkümmelöl Kapseln. Klappt mittlerweile alles ganz gut und ich reagiere kaum bis gar nicht mehr auf meine Katzen . Lg
__________________
*Pink Fluffy Unicorns Dancing On Rainbows ...*
Einhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 12:36   #17
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von NaMa Beitrag anzeigen
Hallo, wenn ich deine Not lese, fällt mir spontan Schwarzkümmelöl als Nahrungsergänzung ein
das hat auch meiner Mutter bei ihrem Heuschnupfen sehr geholfen


eine Freundin mit ehemals vielen Allergien (und Asthma) hat viel über Verbesserung der Gesamtkonstitution (sowohl Sport als auch Entspannung) und Ernährungsumstellung (diese Paleo-, vor allem Verzicht auf Getreide und Histamine, da diese wohl Allergien verstärken können) in den Griff bekommen

Klassische Homöopathie hat mir persönlich in einer anderen Situation einmal sehr geholfen; wichtig ist da eben auch wieder ein wirklich guter Arzt/ Heilpraktiker, eine genaue Anamnese, die oft privat gezahlt werden muss - vielfach liegen auch ein paar Mittel dann dicht nebeneinander und müssen nacheinander ausprobiert werden

mit Kinesiologie haben ein paar Freunden gerade auch bei (Lebensmittel-) Allergien auch mit ihren kleinen Kindern sehr gute Erfahrungen gemacht

alles Gute!
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 12:38   #18
Emilia21
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 29
Standard

Hallo Einhorn,

danke für Deine Nachricht. Das mit dem Schwarzkümmel-Öl scheint ja wirklich "der Tipp" zu sein. Nur um meine Ungeduld zu befriedigen: Wie lange hat es bei Dir denn gedauert bis es angeschlagen hat?

Tja und wg. dem Bürsten, das habe ich jetzt auch angefangen (natürlich mit Mundschutz ) ich könnte glatt eine Katze Nr. 4 daraus basteln - wahnsinn ... vielleicht wird sich ja dadurch die Belastung jetzt auch Schritt für Schritt verringern. Teppichböden haben wir schon "rausgeschmissen" und Vorhänge haben wir nicht ... also vieles passt schon. Ich denke es muss halt entscheidend besser werden - so halt, dass man damit leben kann. Scheint bei Dir ja gut zu funktionieren. Ich hoffe bei mir geht das auch bald in diese Richtung ;-).

Ganz lieben Gruß, Emilia
Emilia21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 13:52   #19
Einhorn
Neuling
 
Einhorn
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 9
Standard

Ja funktioniert und ich hatte noch das Problem, das ich auf alle unterschiedlich reagiert habe. Bei dem einen sofort, bei den anderen kaum bis überhaupt nicht.

Am Anfang hab ich täglich 3x 2 Kapseln genommen, jetzt nur 1x 2 Kapseln. Nehme sie ca. 2-3 Jahre schon und es hat schon einige Wochen gedauert mit dem wirken. Nehme die von manako.
__________________
*Pink Fluffy Unicorns Dancing On Rainbows ...*
Einhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 14:29   #20
Emilia21
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 29
Standard

Hallo Katzlinchen,

schön, dass Du auch gutes über das Schwarzkümmel-Öl berichten kannst. Das mache ich schon mal auf jeden Fall. Wenn das so oft Verbesserungen bringt, dann hilft es mir bestimmt.

Danke auch für den Tipp, mit der Paleo-Ernährung. Das habe ich mir auch schon mal überlegt. Gerade, weil ich ja auch eine Glutenunverträglichkeit habe. Mit der Bruker-Diät (viel Getreide) hat es ja nicht geklappt. Die Einzige Hemmnis, die ich da habe, ist, ich bin schon seit Jahren Vegetarier und versuche soweit es geht vegan zu leben. Aber wenn es hilft ... ich schau mir das jedenfalls mal näher an. Sport und Entspannung sind sicherlich auch sehr wichtig. Da appilierst Du ein meinen Sport-Schweinehung *schäm*. Aber stimmt schon ich mache seit geraumer Zeit Yoga - das entspannt ...

... freut mich, dass Du Erfahrung mit der klassischen Homöopathie hast. Ich glaube, ich werde das als langfriste Lösung versuchen. Soweit ich weiß, wird der Körper da ja angeregt sich selbst zu heilen - vielleicht braucht man dann die Notmittelchen gegen die Allergie nicht mehr - und sie verschwindet einfach (das wäre mir ja das Liebste).

Und vielleicht bis ich da anfangen kann Kinesiologie.

Dann muss es doch besser werden :-)

Vielen Dank für die Hilfe. Ich bin echt gerührt wie viele liebe Menschen es in diesem Forum gibt!!

LG Emilia
Emilia21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
leider norton1967 Glückspilze 22 08.06.2011 13:14
Leider norton1967 Die Anfänger 0 05.04.2011 17:08
Kaum vorhandene Allergie gegen Katzen diagnostiz.-trotzdem später schwere Allergie ? Fiona25 Allergie 7 24.10.2010 22:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.