Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2017, 20:57   #1
Sunny916
Erfahrener Benutzer
 
Sunny916
 
Registriert seit: 2009
Ort: Fürstenau
Beiträge: 257
Standard Allerpet plus Fellpflege & Allergone Hat jemand erfahrung damit?

Huhu Ihr. Ich war lange Zeit nicht mehr Aktive.
So jetzt zu meinem ,,Problem´´. Ich habe einen Hund und auch 2 Katzen.
Die beiden Katzen lebten seit der Trennung bzw seitdem ich ausgezogen bin
bei meinem Ex-Mann. Also seit dem 01.06.2016. Ich habe sie Ihm da gelassen, allerdings mit einem Vertrag, das wenn er sich nicht um sie kümmert ich sie jederzeit zu mir holen bzw weitervermitteln kann und darf.

Warum ich die Katzen nicht von Anfang an mitgenommen habe? Weil ich jetzt seit fast einem Jahr in einer neuen Patnerschaft lebe und er eine Allergie gegen das Enzüm in dem Speichel der Katze hat. Bzw Allgemein Katzen. Bei mnchen reagiert er mehr bei anderen weniger.

Jetzt aber zum eigentlichen. Ich war die Tage in der Wohung meines Ex-Mannes. Er war nicht zu Hause habe aber die erlaubniss mit Schlüßel reinzugehen. Da er an dem Tag meinen Hund bei sich hatte. Da habe ich gesehen wie es aussah. Wirklich sehr schlimm. Ich hatte in 2 mal verwahrnt. Jetzt habe ich schon mal eine mit zu mir genommen. Die muss nächste Woche erst mal zum Tierarzt. Leider lange keine Floh und Wurm behandlung mehr gehabt. Auserdem hat sie wohl einen Knubel.

So noch leben mein Freund und ich nicht zusammen. Auf dauer werden die Katzen aber weiter vermittelt. Das ist jetzt nur eine Notlösung. Damit auch mein Hund nicht alleine ist. Denn dann bellt und Jault sie.

Er ist auf Allerpet plus Fellpflege & Allergone gestoßen und ich frage mich was Ihr so für erfahrungen damit habt. Oder ob jemand erfahrung hat. Vielleicht hat der ein oder andere ja auch einen Tipp für mich wie ich es meinem Freund auch erleichtern kann. Ich schicke Ihm schon Haare von denn Katzen getrennt verpackt damit wir sehen können auf welche er Stärker und wie stark er reagiert. Danke für eure Antworten.
__________________
http://www.fotos-hochladen.net/thumb...vcjt_thumb.jpg

Meine Kleine Angel

In der Ganzen Welt giebt es nur 1 Ding, das man nicht Kaufen kann-Die Liebe eines Tieres

Lilli und Pinky Für immer im Herzen
Sunny916 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.03.2017, 13:03   #2
Vitomon
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 23
Standard

Hey du!

Ich habe auch einen Partner mit Katzenallergie. Die ist allerdings nicht allzu stark. Wir benutzen seit dem die kleine Pan bei uns eingezogen ist Alletpet. Und es funktioniert wunderbar im zusammenhang mit Allergietabletten. Mein Freund merkt von seiner Allergie nichts. Gar nichts. Aber wichtig dabei ist, das die Kätzchen oft gekämmt werden, damit sie das überflüssige Fell nicht in der Wohnung verlieren.

Und die Wohnung sollte noch regelmäßiger und noch gründlicher geputzt werden. Für den Übergang ist es sicher eine gute Lösung, wenn es bei uns dauerhaft klappt. Auch wenn ich sagen muss, mein Freund ist Handwerker in der Montage und daher nicht lange zuhause. Er kommt zwar jeden Tag wieder aber mehr als 5 Stunden hat er nur am Wochenende mit der kleinen zu tun.
Vitomon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2017, 09:57   #3
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 53
Beiträge: 5.040
Standard

Der DeLonghi Luftreiniger leistet bei uns gute Dienste,
War ein Tipp aus dem Allergikerforum
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 11:26   #4
MollyGrue
Erfahrener Benutzer
 
MollyGrue
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 473
Standard

... und ansonsten: Dein Freund sollte Schwarzkümmelöl ausprobieren.
Sortiert das "übereifrige" Immunsystem, das auf das Eiweiß Fel d 1 aus dem Speichel der Katze (durch Lecken natürlich überall im Fell u.s.w. ) mit den Allergie-Symptomen reagiert.

Persönlich habe ich eine gute Erfahrung mit der Bioresonanz-Therapie.

Und bei der Mehrheit der Katzen reagiere ich nun gar nicht mehr allergisch. 2 im Hause mittlerweile, kein Problem!
MollyGrue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allerpet und/oder Allergone highlander Allergie 4 24.10.2014 11:26
jemand damit erfahrung??? girl Nassfutter 10 23.03.2011 20:23
Toxoplasmose, hat jemand Erfahrung damit? Schoki09 Infektionskrankheiten 25 11.07.2009 08:50
Hat jemand Erfahrung mit Puder bei der Fellpflege von Persern ? Molly+Caruso Schönheitssalon 7 11.01.2009 19:06
Blinde Katze - hat jemand Erfahrung damit? Azur Katzen Sonstiges 22 13.08.2008 22:34

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature Katzen Kontor

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.