Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Allergie

Allergie ...gegen Katzenhaare? Hier gibt es Tipps und Ratschläge.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2013, 11:38
  #1
LucaSaddamMohr
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2
Standard Bin ich allergisch?

Schönen guten Morgen/Tag,

wir haben seit 2 Wochen einen Kater bei uns zuhause. Er ist 1 Jahr alt und ist ursprünglich von unserer Tante. Mein vater brachte ihn eines Tages mit als Überraschung. Die war natürlich gelungen, aber dadurch, dass es eine Überraschung war, habe ich natürlich keinen Allergietest gemacht.

Nun zum eigentlichen Problem:
Es ist schwierig das zu beschreiben, aber ich versuche es. Ich habe nun zunehmend, ich nenne es mal, unreine Haut. Ob sich das schon Ausschlag nennen kann weiß ich nicht. Ich werde versuchen ein Bild dazu zu machen. Es ist etwas rötlich, ich habe es meines Wissens nur im Gesicht und vor allem an der Stirn.
Nun weiß ich, dass eine Allergie Ausschlag auslösen kann, aber bin nicht sicher ob das schon reicht was ich habe.

Wollte nur kurz eine Vorab-Meinung von Erfahrenen bzw. vllt auch Betroffenen.

Bis dahin und Vielen Dank im Vorraus

Tim

hier die links zu den bildern, ich hoffe man erkennt was ( auf die stirn achten, nicht auf den rest bitte )

http://tinypic.com/view.php?pic=b4gtba&s=6
http://tinypic.com/view.php?pic=5arrt2&s=6
http://tinypic.com/view.php?pic=2afhd9y&s=6
LucaSaddamMohr ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.03.2013, 11:46
  #2
Inge59
Forenprofi
 
Inge59
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bremen
Alter: 67
Beiträge: 5.084
Standard

also das auf der Stirn sieht so wie kleine Stiche aus. Kann es vielleicht sein das der Kater Flöhe hat, habt ihr da mal geguckt?
Wenn Du allergisch gegen Katzenhaare reagieren würdest hätte sich das vermutlich schon schneller gezeigt, um ganz sicher zu gehen hilft nur ein Allergietest.
__________________
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten
Liebe Grüße Inge
Inge59 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 11:50
  #3
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Für mich sieht es nach Bissen / Stichen aus *nachdenk*.

Eine Allergie würde sich u. U. anders bemerkbar machen, wie z. B. Schniefen, Augen tränen, niesen, Husten, Zuschwellen von Nase, Hals, Augen ... Juckreiz, dicke Quaddeln auf sämtlichen Körperteilen, die mit der Katze in Berührung kommen.
Königscobra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 11:55
  #4
Inge59
Forenprofi
 
Inge59
 
Registriert seit: 2011
Ort: Bremen
Alter: 67
Beiträge: 5.084
Standard

Zitat:
Zitat von Königscobra Beitrag anzeigen
, ...............die mit der Katze in Berührung kommen.
leider nicht nur, für allergische Reaktionen reichen auch die herumfliegenden Katzenhaare.
Inge59 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 11:55
  #5
Maureen
Forenprofi
 
Maureen
 
Registriert seit: 2012
Ort: Passau
Beiträge: 2.264
Standard

Ich reagiere auch auf bestimmte Katzen bzw. deren Speichel allergisch. Bei mir äussert sich das aber nicht durch Ausschlag, sondern durch Augenjucken, Nasenjucken, starkem Schnupfen, also wie bei einer Pollenallergie.

Für einen Allergietest ist es nie zu spät. Mach doch bitte einen Termin bei einem Hautarzt, der zudem auf Allergologie spezialisiert ist und lass einen Test machen. Dann weißt Du es zuverlässig.

Alles andere wäre nur Rätselraten.

Normalerweise merkt man das aber eindeutig, ob die allerg. Reaktion von der Katze kommt, da sie immer dann stark auftritt, wenn man Kontakt zu dem Tier hat.

Bei mir genügte es allerdings schon, die Wohnung zu betreten, ohne die Katze überhaupt zu sehen, an anfassen war gar nicht zu denken.
__________________
Liebe Grüße von Maureen und den 3 Fellnasen Lilly, Luna und Pia
Maureen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 11:59
  #6
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 37
Beiträge: 10.965
Standard

Nur ein Allergologe kann dir bei dieser Frage weiterhelfen, durch einen Allergietest.
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 12:00
  #7
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Zitat:
Zitat von Inge59 Beitrag anzeigen
leider nicht nur, für allergische Reaktionen reichen auch die herumfliegenden Katzenhaare.
Ich schrieb ja auch im 1. Teil des Satzes ... z. B. .
Königscobra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 12:01
  #8
Mondsüchtig
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Allergische Reaktionen bei denen die Haut reagiert, äußern sich eher durch Quaddeln. Ich würde das Katertier erst einmal auf Flöhe testen lassen.

Ansonsten rate ich zum Hautarzt.
 
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 14:45
  #9
LucaSaddamMohr
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2
Standard

Eieiei vielen Dank für eure ganzen Antworten.
Wenn man es so betrachtet sieht das alles wirklich eher wie Stiche aus und eine Katze sticht ja nicht ;D (Witzkiste)
Ich danke allen recht herzlich, ich werde sowohl mich, als auch den Kater wohl mal untersuchen lassen.
Vor allem weil der Kater am liebsten in meinem Zimmer schläft ( Nur Gott weiß warum) und man den ja schon schnell ins Herz schließt.

Ich danke euch vielmals und wünsche noch frohe Ostern!
LucaSaddamMohr ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 26.01.2014, 19:44
  #10
Anni88
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 9
Standard

Hallo

ich schreibe heute hier da mein Freund und ich mir eine Katze / Kater zulegen wollen.

Ich bin ein kompletter Anfänger. Meine Eltern selbst haben aber einen Kater.

Ich wollte früher schon immer eine katze haben, aber es ging nicht, da bei mir vor gut 10 Jahren oder mehr eine Allergie festgestellt wurde.

Nun merke ich fast garnichts mehr wenn ich bei meinen Eltern bin. Kann es sein, dass sich meine Allergie verändert hat?

ich möchte mir diese Woche einen Termin beim Hautarzt geben lassen für einen Test. Wenn ras kommt das ich allergisch reagiere, besteht dennoch die Möglichkeit eine Rasse zu halten? Wie gesagt es ist kaum noch was zu merken teilweise auch garnicht.
__________________
Liebe Güße Anni
Anni88 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 13:00
  #11
Catamaran
Erfahrener Benutzer
 
Catamaran
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 189
Standard

Das klingt für mich verdächtig nach einer Gürtelrose...das würde ich auf jeden Fall von einem Arzt untersuchen lassen!
__________________
"Was ist denn heute mit Ihrem Kater los," fragt der Gartenbesitzer seinen Nachbarn. "Der flitzt ja wie ein Verrückter durch sämtliche Gärten."

"Ja", sagt er, "den hab' ich gestern kastrieren lassen und nun sagt er alle Verabredungen ab."
Catamaran ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 23:37
  #12
JK600
Forenprofi
 
JK600
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 3.000
Standard

Zitat:
Zitat von Catamaran Beitrag anzeigen
Das klingt für mich verdächtig nach einer Gürtelrose...das würde ich auf jeden Fall von einem Arzt untersuchen lassen!
Wie kommst du auf Gürtelrose?
Das tut sauweh und davon kann ich nichts lesen?
Meinst du den TE? Das Problem ist jetzt fast ein Jahr her.
__________________


Viele Grüße von Jana und den drei Britenmädchen Nelly, Phine & Coco
JK600 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

allergie, allergie katze, katzenhaarallergie

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allergisch auf huhn? Ninchenx3 Ernährung Sonstiges 3 29.10.2014 21:46
Allergisch auf Regen???? Monomaniaks Allergie 5 21.11.2012 22:01
Allergisch auf Katzenstreu? Schmauseline Verhalten und Erziehung 5 07.06.2011 21:09
Leicht Allergisch^^ rotzi Allergie 8 18.09.2010 13:57
Ist das allergisch? K!tty Allergie 13 25.07.2009 12:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.