Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2008, 22:50   #31
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.583
Standard

Habs schon: Centella asiatica = Indischer Wassernabel und Neomycin (neomicina?)
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.11.2008, 22:51   #32
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

*Beipackzettelrauskram*
Extrakt aus "Centella asiatica". Das ist eine Pflanze. Laut Google indischer Wassernabel. Und Neomicina (sulfato): ist wohl ein AB - vielleicht Neomicin oder Neomycin auf Deutsch
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 22:53   #33
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Wie schnell
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 23:06   #34
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.583
Standard

Zitat:
Zitat von KaterMerlin Beitrag anzeigen
Wie schnell
Google-Stammgast
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 16:35   #35
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

So, ich habe die Wunde nun nach Anweisung gereinigt, dick Blastoestimulina drauf und eine neue Mullkompresse drüber. Es hat fast gar nicht geblutet. Mein Süßer hat mich aber angefaucht.
Wie machen sowas eigentlich Tierhalter, die alleine leben? Bei mir geht das nämlich nur, weil mein Sohn ihn festhält.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 20:23   #36
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 67
Beiträge: 14.557
Standard

Zitat:
Zitat, Kater Merlin:Wie machen sowas eigentlich Tierhalter, die alleine leben?


Bleibt nur, sich hinzuknien und das Tier zwischen die Beine nehmen.
Entweder Vorderteil nach vorne oder wie bei Merlin, das Hinterteil mit der verletzten Pfore nach vorne...eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Also nicht falsch verstehen...nicht auf das Tier setzen!!!!
Die Beine aber zum festhalten benutzen, dann hast Du beide Hände frei.
LG
gisisami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 20:33   #37
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Mit der großen Halskrause geht das nicht (wüsste jedenfalls nicht wie), und ohne hätte ich todsicher die Zähne im Bein.
Ich habe gestern versucht, ihm alleine den halbruntergerissenen Verband zu entfernen. Keine Chance.
Ich bin wahrscheinlich zu feige oder stelle mich zu blöd an.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 20:53   #38
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 67
Beiträge: 14.557
Standard

Nein, nein - ich gestehe, dass ich es auch nicht schaffe.
Meine Tochter ist da fixer. Wenn sie eine ihrer Katzen verarzten muß, geht
das immer ruckzuck.

Sie hat einen Kater dabei, der kommt, wenn er Tabletten oder Globulis nehmen muß, und setzt sich hin, öffnet das Mäulchen und zack.
Er ist der, nun sagen wir so, Prinz!! und die Zwei haben so ein Verhältnis, unglaublich.
LG
gisisami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 22:46   #39
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Silke, ich hätte so gern den ultimativen klugen Rat...

ich kann leider nur Daumen drücken, aber das tu ich... ganz doll...

hab doch den Merlin so lieb...
mrs.filch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 23:12   #40
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Danke
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 23:33   #41
Katzenpersonal
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 813
Standard

Hallo Silke,
ich habe mal bei einer Nekrose beim Pferd eine geniale Erfahrung mit dem Schüssler Salz Nr.11 Silicea, innerlich und äußerlich, gemacht. Das gibt es ja sowohl als Salbe als auch als Milchzuckertablette. Wir konnten bei der Abheilung wortwörtlich zusehen und das verblüffte mich sehr, nachdem die Mittel der TA einfach nicht greifen wollten...

Ansonsten finde ich Propolissalbe und auch als Globulis klasse bei der Wundheilung, natürlich muss besonders das Immunsystem sehr gepuscht werden, denn idealer Weise heilt er sich von selber
Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass alles bald ausgestanden ist.
LG Tina
Katzenpersonal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 12:09   #42
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Ich komme gerade vom TA. Er meinte, es sieht zwar schon besser aus, aber noch nicht gut genug.
Das mit den effektiven Mikroorganismen fand er keine schlechte Idee. Ich werde meine Mutter mal fragen, ob sie mir die bei einem THP in München besorgen könnte. Wenn nicht, schreibe ich an die THP, die mir Anja empfohlen hat.
Außerdem hat der TA noch Honig vorgeschlagen. Dabei sei es allerdings wichtig, dass der Honig nicht erhitzt (pasteurisiert) wurde, sonst wären die heilenden Microorganismen kaputt.
Wenn das noch lange so weiter geht, wird er eine Hauttransplantation versuchen. Also ein Stückchen Haut von einer anderen Stelle dahin verpflanzen.
Die Halskrause wird Merlin also so schnell nicht los.
Ach ja, Schüsslersalze bekomme ich von meiner Mutter.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2008, 20:27   #43
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Ich hab es jetzt erst gelesen und schick einfach mal liebe Grüße an dich und Merlin

Alles Gute für euch!
mrs.filch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2008, 20:31   #44
anjaII
Blond....Anja Blond
 
anjaII
 
Registriert seit: 2008
Ort: Fellsenioren-und Zivistift
Beiträge: 18.753
Standard

Hier nochmal eine Seite zum Thema Honig
http://www.bee-info.de/propolis/propolis.html

Daumen bleiben für dein Zauberwesen gedrückt
anjaII ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 02.12.2008, 21:40   #45
Yupik
Erfahrener Benutzer
 
Yupik
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 753
Standard

Ich wünsch euch von Herzen den gewünschten Erfolg.
Yupik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Albtraum bei Katzen Mala Katzen Sonstiges 5 16.09.2010 02:39
Ein Albtraum.... Wednesday Parasiten 5 26.03.2010 17:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.