Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2009, 19:14   #181
merline
Löwenjule
 
merline
 
Registriert seit: 2009
Ort: Fast in Koblenz
Alter: 50
Beiträge: 7.980
Standard

OH je das ist ja alles andere als schön,dabei ist der kleine so tapfer.
Ich bewundere Dich das Du das alles so durchhälst für den armen Merlin.
Und ich könnte mir auch vorstellen das er einfach mal die Nase voll hatte,wer könnte es ihm bei der Krankheitsgeschichte auch verübeln?

Ich drücke Euch auch weiter ganz fest die Daumen,meistens lese ich nur still mit weil mir das so weh tut, was Ihr alles durchmachen müsst
merline ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.04.2009, 19:41   #182
Peneloppe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 879
Standard

Hmm, wahrscheinlich ist es tasächlich so, daß Merlin die Hosen dicke hat. Ich bin auch immer total erstaunt, was dein Kerl alles mitmacht, bzw. schon gemacht hat. Da hätten meine Mäuse nicht mitgespielt.

Ich hoffe ganz doll, daß Merlin die Sache gut durchsteht und die Therapie anschlägt!

Dir wünsche ich weiterhin viel Kraft und gute Nerven, um das durchzustehen. Wenn ich irgendetwas für dich tun kann, geb mir bitte Bescheid!
Peneloppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2009, 21:21   #183
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Zitat:
Zitat von Arborea Beitrag anzeigen
Leider bin ich in letzter Zeit wesentlich seltener hier, als ich eigentlich möchte. Sei also nicht sauer, wenn ich nur unregelmäßig schreibe.
Ich drücke euch ganz dolle die Daumen, dass Merlins Ausraster sich nicht mehr wiederholen und der Süße die Chemo gut übersteht... Dir selbstverständlich auch gute Besserung.
Hoffentlich kriegst du die Pillen in ihn rein...
Das ist doch kein Grund zum sauer sein. Ich habe zur Zeit selber sehr wenig Zeit für das Forum und melde mich kaum.
Der arme Kerl hat einfach keinen Bock mehr auf TA, ist ja auch verständlich. Aber sowas von agressiv Das war schon krass.
GsD ist er nicht nachtragend und war zu Hause gleich wieder so lieb wie immer.
Schon erstaunlich, wieviel Kraft so ein kleines Tier hat, dass drei erwachsene Menschen nicht damit fertig werden.
Darum finde ich es immer so verantwortungslos, wenn jemand seine Katze auf dem Arm zum TA bringt. Sie mag ja noch so lieb sein, aber wenn sie doch mal ausrastet, hat man als Mensch keine Chance.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 20:13   #184
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Mal ein kurzer Bericht: Merlin hat nun 3 Chemo-Zyklen hinter sich. Am Mittwoch beginnt der 4. und auch wohl letzte. Mehr wäre wohl nicht gut.
Die Wunde blutet nicht mehr. Sie ist sogut wie geschlossen. Das ist zwar eigentlich gut, aber ich bin misstrauisch, denn das gleiche hatten wir schon mal letzten Herbst. Da sah alles nach endgültiger Heilung aus und ein paar Wochen später war es wieder offen.
Das Bein ist nicht ganz in Ordnung. Er spreizt es im Sitzen manchmal noch so komisch ab... .
Er humpelt nicht und hat auch gestern einen Sturz vom KB unbeschadet überstanden. Ist der Tollpatsch doch von ganz oben (Deckenspanner) runtergeflogen. Was habe ich mich erschrocken! Wenn er seine "5 Minuten" bekommt ist bei ihm leider der Übermut oft größer als das akrobatische Können. Ist nicht das erste Mal, dass er wo runterfliegt.
So ein Kamel aber auch, ich kann doch kein Sprungtuch unter den KB spannen.

Nebenwirkungen der Chemo: er haart wie die Sau und hat fast keine Schnurrhaare mehr. Ansonsten geht es ihm gut, soweit ich das beurteilen kann. Kein Durchfall oder Erbrechen. Er ist aber noch mäkeliger als sonst. Vielleicht liegt das an der Chemo, dass er weniger Appetit hat, oder es liegt an mir, weil ich ihn aus Mitleid zu sehr verwöhne.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2009, 20:16   #185
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 46
Beiträge: 8.257
Standard

Uiuiui...da sollte der Süße aber echt aufpassen, wenn er solche Experimente auf´m Kratzbaum macht

Ich drücke ganz feste die Daumen, daß das tapfere Kerlchen alles weiterhin so gut übersteht...und daß die Wunde auch dann so bleibt.
SILKCHEN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2009, 16:55   #186
Arborea
Forenprofi
 
Arborea
 
Registriert seit: 2008
Ort: Essen
Alter: 38
Beiträge: 2.069
Standard

Hey Silke, zum Glück ist das Kerlchen hart im Nehmen...
Ich wünsche euch nach wie vor, dass der Spuk nun bald endlich vorbei ist, die Wunde sich schließt und auch ZU bleibt.
Wie hat Merlin sich eigentlich weiter beim TA betragen? Ist er wieder ruhiger, oder rastet er immer noch aus?
Arborea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2009, 17:07   #187
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Den sedieren sie jetzt jedes Mal. Die haben keine Lust nochmal mit einem Säbelzahntiger kämpfen zu müssen. Von dem einen Mal habe ich jetzt noch eine Narbe am Handgelenk.

Also sedieren für die Chemo meine ich... nicht jetzt grundsätzlich jedes Mal, wenn er in der Praxis auftaucht.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2009, 17:25   #188
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 67
Beiträge: 14.557
Standard

Meine Güte, was macht er mit!
Hoffe sehr, dass es bald endgültig geschafft ist - dafür drücke ich fest die Daumen.

Wenn der Kerle fast alle seine Schnurrhaare eingebüßt hat, ist es eigebtlich verwunderlich, dass er überhaupt noch klettert.
Soweit ich weiß, braucht Katze die Schnurrhaare unbedingt für's Gleichgewicht.

Alles Gute!

LG
gisisami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 17:17   #189
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Leute, ich brauch mal eure Daumen.
Merlin hat heute die letzte Chemo bekommen. Am 4.7. muss ich ihm noch eine Tablette geben und dann ist hoffentlich Schluss. Das Bein sieht gut aus. Eine kahle Stelle an der Ferse, an zwei kleinen Punkten noch leicht gerötet.
Der Trichter ist seit heute mittag ab!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber über Nacht kommt er wieder dran. Der TA meint zwar, ich soll ihn ganz weglassen, aber ich trau mich nicht. Wenn er an der Stelle wieder rumbeißt, krieg ich echt einen Heulkrampf. Das Theater geht ja jetzt schon seit über 2 Jahren, d.h., seit Merlin überhaupt auf der Welt ist.
Ich trau mich gar nicht, zu glauben, dass der Albtraum jetzt wirklich zu Ende sein soll. Das wäre wie Weihnachten und Ostern gleichzeitig.
Im Herbst sah es ja schon so aus, als wäre alles verheilt und dann ging es nach ein paar Wochen von vorne los.
Abgesehen davon, was der arme Kerl alles durchgemacht hat, mag ich gar nicht ausrechnen, wieviel Geld ich schon beim TA gelassen habe. Heute für die Chemo + Blutbild 103 Euro.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 19:45   #190
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Ich drück dir und dem süßen tapferen Schatz ganz feste die Daumen!

Ich würde wohl auch den Trichter nachts noch drauf lassen - Merlin kann ohne wohl schon kaum noch schlafen, so lange, wie er ihn schon trägt

Bloß jetzt nichts riskieren!

Knuddel ihn mal von mir, bitte!
mrs.filch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 20:34   #191
shao
Forenprofi
 
shao
 
Registriert seit: 2008
Alter: 36
Beiträge: 7.540
Standard

Ich drück die Daumen, dass jetzt endlich alles gut ist

Und ganz ehrlich: Ich finde es großartig, was du alles für Merlin auf dich nimmst. Andere hätten schon lange aufgegeben.

Knuffel den Kleenen mal von mir

Lg
shao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 20:37   #192
Jaded
Forenprofi
 
Jaded
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 4.648
Standard

hier sind alle Daumen und Pfoten für Merlin gedrückt!


ich würde auch nix riskieren, ob Merlin jetzt noch eine Woche mehr oder weniger den Trichter nachts trögt macht auch nichts mehr, denke ich.
Jaded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 20:59   #193
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Ich danke euch

Was ist der schön ohne die "Satellitenschüssel" (wie der TA sagt).
Und er kann sich mir jetzt besser an die Beine schmeißen, wenn das Futter mal wieder nicht schmeckt.

Hoffentlich klappt es auf Dauer *hibbel*
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 21:28   #194
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von KaterMerlin Beitrag anzeigen
Und er kann sich mir jetzt besser an die Beine schmeißen, wenn das Futter mal wieder nicht schmeckt.


aber mal ehrlich: ich find den Merlin so schön, dass auch eine Satellitenschüssel dem keinen Abbruch tun kann.........
mrs.filch ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.06.2009, 21:34   #195
KaterMerlin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Spanien
Alter: 49
Beiträge: 3.187
Standard

Das darf ich ihm gar nicht sagen, sonst bildet er sich noch was ein

Aber mal was ganz komisches: warum kann der eigentlich mit Satellitenschüssel um den Hals manierlich fressen und ohne das Teil liegen Nafu-Reste in einem Radius von mehr als einem Meter
So eine Sau... ich müsste glatt mal ein Foto von meinem Küchenfußboden machen, sonst glaubt mir das keiner.
KaterMerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Albtraum bei Katzen Mala Katzen Sonstiges 5 16.09.2010 02:39
Ein Albtraum.... Wednesday Parasiten 5 26.03.2010 17:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.