Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2019, 22:41
  #16
Yonia
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 9
Standard

ohhh ich dank Dir so sehr für Deine nette und ausführliche Antwort. Konnte leider nicht eher schreiben, musste meine Ausreißerin suchen. Hab sie ja heut drin gelassen, war auch so kein Problem, die Miez fands nicht schlimm (vielleicht auch wegen der Hitze heute). Naja als sie vorhin tief und fest schlief (dachte ich zumindest) hab ich die Tür auf gemacht um ihre Schwester reinzulassen UND schwups war se wech. Hab sie jetzt wieder drin, sie meckert noch n bisschen, weil sie jetzt doch gern nochmal draußen wär, aber nachts dürfen die Katzen eh nicht raus. Da pöbelt sie jetzt n Weilchen rum (wie jeden Abend).

Was Du geschrieben hast beruhigt mich schon. Ich mein wär ich ihr vorgestern nicht durch das Fell gefahren, wüsste ich bis jetzt gar nicht, dass sie was hat. Sie ist halt eben echt total normal. Mit allen Macken und Spielchen.

Ich hoffe, dass ich rechtzeitig bemerke, wenn doch was sich entzündet oder so. Hab doch noch Angst weil ich was von Blutvergiftung gelesen habe und man dann wohl dann kaum ne Möglichkeit hat noch zu helfen.

Weißt Du, ich habe die letzten zwei Jahre 4 Menschen verloren, die mir mit die Wichtigsten waren UND eine Katze und einen Kater, mit denen ich aufgewachsen bin. Ich hab unheimlich Angst, dass ich jetzt schon wieder durch sowas muss. Und mir vielleicht noch sagen muss ich hätte es verhindern können....
Yonia ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.07.2019, 23:43
  #17
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.800
Standard

Dass sie sich normal verhält ist ein sehr gutes Zeichen.

Mit Blutvergiftung hatte ich zum Glück noch nie zu tun, da kann ich Dir leider auch nichts raten.

Zur Rechnungshöhe beim Tierarzt: Bei den 300€ bei dem anderen Besuch vermute ich, dass noch etwas mehr gemacht wurde, sonst kommt man nicht auf diese Summe. Oder sie haben falsch abgerechnet.

Für einen Termin mit ähnlichen Leistungen wie Du heute bekommen hast bezahle ich hier ca. 50€ (auch Tierklinik, auch berühmt für die Preise). Ich bekomme auf DIN-A4 detailliert aufgeschlüsselt, was wie viel gekostet hat. Wer bezahlt hat auch ein Anrecht auf eine Rechnung, das dürft ihr ggf. auch verlangen.

Dir und Euren Katzen wünsche ich, dass Du sie noch ganz lange behalten kannst
Irmi_ ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

biss wunde schwanz

« Vorheriges Thema: Kätzchen mit merkwürdiger, kahler Stelle am Hintern | Nächstes Thema: Was hat Lilly? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das eine Bisswunde? kreuzfahrerin Äußere Krankheiten 2 13.12.2016 19:11
Kotbrocken am Schwanz, Schwanz waschen? Pfeffertopf Das stille Örtchen 12 08.02.2015 22:23
Bisswunde putzi Freigänger 17 04.12.2011 18:30
Bisswunde am Ohr!Was tun? January54 Äußere Krankheiten 10 17.10.2011 20:51

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.