Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2019, 21:35
  #1
jasmin8686
Erfahrener Benutzer
 
jasmin8686
 
Registriert seit: 2014
Ort: nrw
Beiträge: 136
Standard Wunde an der hinteren Pfote

Hallo
Meine Katzen sind Freigänger ,und heute morgen ist mir aufgefallen, das mein Kater eine komische stelle am hinteren Fuß hat. Ich war dann beim Tierarzt, und er sagt , er hat sich an der Pfote an einer Stelle die Haut abgezogen, er scheint irgendwo hängen geblieben zu sein. Der Arzt sagt er kann nichts machen , da keine Haut zum nähen mehr da ist , und da es schon so entzündet ist ,hat er Antibiotika gespritzt bekommen . Mehr kann man nicht machen, sagt er. Aber ich muss sagen, die Wunde stinkt ,kann ich da was drauf machen ? Er bleibt erst mal drin, damit da nicht noch mehr Dreck rein kommt
jasmin8686 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.07.2019, 21:58
  #2
Momodu
Erfahrener Benutzer
 
Momodu
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 607
Standard

Mo hatte eine entzündete Pfote. Es hat geeitert ud auch gemüffelt. Er hat einen Verband bekommen. Beim Tierarzt wurde immer desinfiziert, entzündungshemmende Salbe und dann Verband drum. Hat ca 3-4 Wochen gedauert, teils 2x die Woche beim Tierarzt,je nachdem, wie gut der Verband hielt. Es wurde mit Verband aber sehr schnell besser. Wir haben zum Schutz immer noch die kleinsten Babysöckchen drum gemacht

Warum gab es denn keinen Verband?

So sah das aus. Mo lief zwar komisch, er hat sich abe dran gewöhnt. Alllerdings trug er meist Kragen, weil er natürlich daran rumknabbern wollte. Ohne also nur unter Aufsicht.
Momodu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 21:59
  #3
Momodu
Erfahrener Benutzer
 
Momodu
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 607
Standard

Sorry, dass das Bild so groß ist
Momodu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 06:27
  #4
Gigaset85
Forenprofi
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.824
Standard

Ich hab noch einen Tipp bei solchen Verletzungen(war zwar beim Hund aber egal): Silberpuder, vorher natürlich säubern, steril trocken tupfen,Puder drauf und verbinden. Das Puder desinfiziert,kennt man aus der Nabelpflege beim Neugeborenen.
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 09:01
  #5
Der Den Katzen Dient
Forenprofi
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 1.111
Standard

Hallo,
Wunde öfter desinfizieren mit Octenisept und dann Silberpuder drauf.
Allerdings würde ich die Wunde offen lassen, wenn er nicht raus darf.
Es sei denn, er knabbert oder leckt daran herum.
Gute Besserung!
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Operationsnarbe | Nächstes Thema: Katze hat Knubbel am Ohr »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunde an der hintere Pfote little-cat Ungewöhnliche Beobachtungen 2 04.11.2018 19:04
Miko ist das erste mal krank .. abzess an der hinteren pfote januh Äußere Krankheiten 4 26.01.2017 22:15
Entzündete Wunde an der Pfote Ninala2013 Äußere Krankheiten 6 12.03.2016 10:16
Wunde an der Pfote volker_r Äußere Krankheiten 34 12.04.2015 09:07
Offene Wunde an der Pfote fshnvctm Äußere Krankheiten 6 12.10.2013 20:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.