Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2019, 20:04
  #1
ataxia
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 50
Standard Wunde nach Zeckenbiss: Eiter

Hey ihr
Mein Kater ist Freigänger und sammelt deshalb auch viele Zecken ein. Immer, wenn ich diese entferne, kratzt er sich teilweise blutig. Eine Wunde direkt vorne am Hals hat angefangen zu eitern. Vor ein paar Tagen hat es so ausgesehen, dass sie verheilt, aber gestern hat er wieder alles aufgekratzt, sogar noch größer und so, dass es ziemlich nässt.
Die Wunde liegt so, dass er perfekt mit der Zunge hinkommt und alles wegschleckt: Octenisept, Betaisadona, Bepanthen, Calendula Tinktur/Salbe. Halskrause geht auch nicht, weil sie unter der Wunde sitzen würde.
Tierarzt Termin ist am Mittwoch. Habt ihr Tipps, was ich bis dahin machen kann, damit die Wunde vielleicht anfängt zu heilen?
ataxia ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 20.05.2019, 20:15
  #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 34.134
Standard

Hier läuft das unter dem Begriff Silberspray, ist ein desinfizierendes Spray für Wunden. Das würde ich noch probieren bis Mittwoch.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 20:29
  #3
SabaYaru
Erfahrener Benutzer
 
SabaYaru
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 695
Standard

Hallo, wurde dein Kater schon auf eine Zeckenbissallergie getestet? Um den Juckreiz zu mildern könntest du Hydrastis comp. D2 oder Arsenicum album C30 geben. Das erste ist ein homöopathisches Komplexmittel, das Zweite eine mittlere Potenz eines Einzelmittels.
Mit Juckreiz stillenden Pudern aus der Kinderheilkunde kenne ich mich leider nicht aus, vor Allem weiss ich nicht, welche Produkte bei Katzen angewendet werden dürfen.
SabaYaru ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 10:52
  #4
ataxia
Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 50
Standard

Hey ihr Danke für eure Antworten! Gestern war die Wunde wieder komplett trocken und hat vorher auch nicht geitert, weshalb ich sie jetzt erstmal in Ruhe gelassen habe.
Heute hat er nun Cortison gespritzt bekommen und vom Tierarzt eine Salbe bekommen, die ich jeden Tag zwei Mal auftragen soll. Darin ist ein Antibiotikum und Cortison. Zusätzlich soll ich ihm auch Cortison Tabletten geben.
Die Salbe muss halt einwirken. Ich hoffe, dass ich ihn so beschäftigen kann, dass er sie nicht ableckt.
Auf eine Zeckenbissallergie wurde noch nicht getestet. Mit anderen Zeckenbissen ist es auch nicht so schlimm. Es ist nur diese Stelle, die er immer aufkratzt.
ataxia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 11:07
  #5
Gigaset85
Forenprofi
 
Gigaset85
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2.467
Standard

Bei kleinen Wunden hab ich früher Silberpuder genommen,gerade auch wenns etwas nässt,aber das Spray erfüllt genauso seinen Zweck. Um etwas zum Verbinden zu haben hebe ich die Verbandskästen vom Auto auf,fürs Haustier geht das alle mal noch. Übrigens beißen Zecken nicht, sie stechen und geben dabei ein Sekret ab.
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze hatte eine OP wegen einem Bruch | Nächstes Thema: Knubbel am Ohr »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunde nach Kastration -getackert - eiter? Miss-Saix Sexualität 36 09.06.2014 20:03
Blutvergiftung nach Zeckenbiss monimaus3105 Parasiten 17 03.06.2010 14:52
Knubbel nach Zeckenbiss wonnie4u Ungewöhnliche Beobachtungen 8 18.05.2010 15:37
Kater gelähmt nach zeckenbiss jimmy2009 Parasiten 5 05.03.2010 13:03
Dicke Stelle nach Zeckenbiss Pinschi Äußere Krankheiten 10 07.06.2008 16:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.