Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2019, 21:17
  #1
Purpurkatz
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard Probleme mit Augensalbe "cepemycin"! Hat jemand Erfahrungen damit?

Mein kleiner Fluffy bekommt jetzt 3 mal täglich die Salbe cepemycin.
Er bekommt die jetzt seit 2 Tagen. Weiß jemand ab wann man schon sehen sollte, ob es besser ist?
Er wäscht sich nach dem auftragen immer am auge, bzw versucht es..
Hat da jemand einen tipp? ich habe angst, dass er sich dadurch das auge noch mehr reizt. Er macht seine Äuglein auch immer bisschen zu nach der Anwendung .
Es kommt so vor, als würde ihn die Creme reizen. Von der anderen Seite, wenn man 3 mal täglich die Salbe aufträgt, wie soll man eine Verbesserung sehen, wenn die Äuglein nach der Anwendung immer bisschen gereizt sind.
Zu meiner Verteidigung, ich hatte noch nicht die Erfahrung mit kränklichen Kätzchen
Danke für eure Hilfe
Purpurkatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.04.2019, 22:15
  #2
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.795
Standard

Grüß Dich.

Cepemycin hab ich schon mehrmals anwenden müssen.

Wenn die Augensalbe das Auge reizt, dann wäre es wichtig noch mal zu Tierarzt zu gehen und ggf. nach Absprache das Präparat zu wechseln. Grundsätzlich ist aber ein bisschen putzen nach der Augensalbe durchaus ok.

Cepemycin ist ein Antibiotikum. Damit die Erkrankung nicht wieder kommt und keine Resistenzen bildet, muss man es 3 Wochen lang anwenden - auch wenn die Symptome nach 3 Tagen schon abgeklungen sind. Darum: nur nach Absprache wechseln.

Das Zeug ist ziemlich dickflüssig. Wenn Du Probleme hast es ins Auge zu bekommen kannst Du versuchen es auf Körperwärme zu bekommen. Da ist es dünnflüssiger und ich hab es immer leichter anwenden können.

Wie schnell man eine Besserung sehen können soll weiß ich nicht. Im Zweifelsfall immer die Tierärztin fragen. Gefühlt würde ich ggf. nach einer Woche noch mal beim TA vorstellig werden.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

augeninfektion bindehautentzündung, augensalbe, katzenschnupfen, kitten

« Vorheriges Thema: Geschwülste an Po | Nächstes Thema: Hauterkrankung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat jemand Erfahrungen mit "Porta 21 Holistic"? Zwillingsmami Nassfutter 10 24.06.2013 11:28
Jemand Erfahrungen mit dem Kratzbaum "Zeus" Fibo Kratzmöbel und Co. 2 15.01.2010 23:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.