Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2018, 12:03   #1
HummerAszendentRemoulade
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard Verdacht auf Actinomyces - Operation und dann Convenia ?

Liebe Schwarmintelligenz,

vorneweg, mir geht es selber gerade nicht gut und ich kann mich kaum konzentrieren, es kann also sein, daß ich etwas ungenau formuliere oder Eure Antworten nicht gleich verstehe.
Dann entschuldigt bitte !

Meine achtjährige Katze hatte seit Anfang Juli jetzt schon dreimal einen Abszeß direkt neben dem Mäulchen (wir vermuten einen Biss der anderen Katze als Ursache, die TÄ bringt aber auch eine Zahngeschichte als Möglichkeit ins Spiel --> Katze hat FORL und an der Stelle eigentlich keine Zähne mehr... ) .

Es wurde eine Bakterienkultur angelegt, die erst in der zweiten Auswertung einen Befall ergab und zwar mit Actinomyces.
Jetzt möchte die TÄ nächste Woche die Katze in Narkose legen und da mal gucken, ob sie irgendeine Ursache findet.

Mit dem angekündigten Narkosemanagement bin ich grundsätzlich einverstanden und nach langen Gesprächen mit der TÄ inzwischen auch mit der eigentlichen Tatsache der OP.
Trotzdem würde mich interessieren, ob Jemand von Euch das mit seinen Katzen auch schon erlebt hat und wie da die Vorgehensweise war.

Unsere Maus ist leider, seit wir sie täglich mit Antibiotikum und Metacam versorgen müssen, sehr, sehr scheu geworden, sie lebt seit Wochen quasi nur noch unter dem Bett.
Diese Actinomyces sind so aggressiv, daß sie auch nach der OP noch zwei Monate lang Antibiotika bekommen muß.
Da es völlig ausgeschlossen ist, ihr das täglich oral einzugeben, hat jetzt die TÄ nach Rücksprache mit dem Labor Depotspritzen mit Convenia empfohlen, das wäre das Einzige, was bei diesen Bakterien angebracht wäre.

Und irgendwas klingelt da bei mir .
Ich weiß nur leider nicht, ob es gut oder schlecht klingelt.
Kann mir da hier wer bitte auf die Sprünge helfen ??



Ganz lieben Dank für Eure Hilfe



HAR
HummerAszendentRemoulade ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.09.2018, 15:07   #2
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.330
Standard

uff, was es alles so gibt. Leider kann ich nicht helfen aber zu Convenia.

Einmal im Körper ist es erstmal drin, ob die Katze es verträgt oder nicht. Und Durchfall ist meistens, nicht immer, vorprogrammiert. Es wird auch nur langsam abgebaut, was nicht immer dienlich ist, wenn man andere Medikamente einsetzen oder wechseln muss.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 10:44   #3
HummerAszendentRemoulade
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

Herzlichen Dank für Deine Antwort !

Stimmt, das war das Problem, es macht Durchfall und baut sich im Notfall nicht schnell genug ab.....
Da es sich um eine Halblanghaarkatze handelt, ist das Elend sehr viel größer, wenn ich sie im Zweifelsfall täglich waschen muß, als wenn ich halt dann doch täglich mit den Tabletten komme, also kein Convenia.

Die OP am Montag wird wohl nicht so ganz ohne werden (es fiel schon das böse Wort Euthanaise ) und sie muß dann vorläufig ohnehin räumlich begrenzt werden (wir richten einen ausgedienten Babylaufstall als Krankenlager her) , dann geht das hoffentlich auch mit den Tabletten einigermaßen gut.
HummerAszendentRemoulade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 11:08   #4
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.330
Standard

Ich drücke euch die Daumen. Es wird alles gut.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 11:48   #5
HummerAszendentRemoulade
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 109
Standard

Ich danke Dir so sehr für Deine gedrückten Daumen.
Wir wagen gar nicht, uns auszumalen, was wäre, wenn es nicht gut ausginge....
HummerAszendentRemoulade ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FORL-Verdacht und dann doch eine ganz andere Geschichte Frieda&Wilson Augen, Ohren, Zähne... 4 25.09.2018 22:55
Convenia - so praktisch? Bea FIP 82 06.12.2015 11:51
Convenia und Nebenwirkungen Uhrenteddy Innere Krankheiten 2 08.11.2012 15:47
Erst eins dann zwei dann drei dann........ Mariann Die Anfänger 4 10.10.2011 17:53
zu viele E.Coli - dann Convenia - noch immer Durchfall :-( Vegeria Sonstige Krankheiten 2 04.10.2011 00:01

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.