Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2018, 17:57   #1
ElkesKatzen
Neuling
 
ElkesKatzen
 
Registriert seit: 2016
Ort: NRW
Alter: 58
Beiträge: 12
Frage Kater mit Juckreiz - Allergie oder ???

Guten Abend Zusammen,
ich möchte heute einmal um Rat bitten. Es geht um unseren Kater Theo. Vor ca. 6 Wochen ist mir aufgefallen, dass er an den Vorderbeinen und den Hinterbeinen direkt unter den "Achseln" kahle Stellen hat. Beim Tierarzt wurde nach Parasiten geschaut und ausgeschlossen, dass es sich um einen Pilz handelt. Lt. TA kann es sich um eine Allergie handeln, sie hat aber noch keine Medikamente verschrieben, da die Haut noch nicht geschädigt war. Ich soll den Verlauf beobachten, was ja auch erstmal o.k ist.

Theo ist inzwischen 4 Jahre alt. Er hat immer leicht auf Fisch reagiert - mit dünnerem Kot aber nie mit Durchfall - ich habe also möglichst wenig Futter mit Fisch gefüttert. Jetzt hatten wir allerdings ein Trockenfutter mit Fisch als Leckerlies (ich habe mir nichts dabei gedacht ) und in unserem Urlaub hat die Katzensitterin reichlich "Bestechungsgeld" verteilt. Das war die einzige Änderung in letzter Zeit deshalb die Vermutung mit der Allergie.

Ich habe sofort das Trofu weggelassen und füttere auch kein Nassfutter mit Fisch. Ausserdem habe ich von der TA ein Spot on (Allerderm) für die Haut erhalten.

Jetzt sind 5 Wochen vergangen und es tut sich nichts - es wird eher schlimmer als besser - der Bauch zwischen den Hinterbeinen ist auch schon fast kahl

Ich wollte eigentlich abwarten bis es etwas kühler ist und dann nochmal zum TA wenn es nicht besser wird. -Aber Theo soll auch nicht unnötig leiden - und ich weiß wie schlimm Juckreiz ist!

Ausschlussdiät wird schwierig, da die anderen Beiden dann das gleiche Futter bekommen müssen. Außerdem sind wir den ganzen Tag nicht zu Hause und die Katzen sind Freigänger. Damit habe ich wenig Einfluss darauf was gefressen wird (Theo barft sich selbst ). Allerdings fressen sie nicht fremd (hoffe ich) da sie alle eher scheu bei Fremden sind.

Hat Jemand eine Idee was ich sonst noch tun kann?
Wie lange dauert es bis eine Besserung eintritt - hat da Jemand Erfahrungen?
Ist Lachsöl im Fertigfutter wie Fisch anzusehen? Ich habe nämlich einige Dosen davon gefüttert.

Sorry für den langen Text.
ElkesKatzen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Antwort

Stichworte
allergie, juckreiz

« Vorheriges Thema: Dermatitis | Nächstes Thema: Was ist das? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pilz oder allergie Josoluso Augen, Ohren, Zähne... 3 07.07.2018 09:53
Erbrechen und Juckreiz bei Maine Coon Kater Hellenistin Ungewöhnliche Beobachtungen 6 15.06.2014 17:20
Scabies oder Katzemilben oder entstehende Allergie? loveislive Parasiten 12 26.06.2013 13:05
Juckreiz beim Kater Max alonzorot Allergie 28 30.12.2012 10:33
Durchfall/Juckreiz bei Kater Feiticeira Ungewöhnliche Beobachtungen 7 08.12.2012 11:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.