Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2018, 16:53   #11
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 2.768
Standard

Falls es noch interessant ist: bei vet-concept brauchst Du nur einmalig einen Code vom Tierarzt, dann kannst Du dort auch bestellen. Ich bestelle immer dort.

Alles Gute für Deine Süße!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.08.2018, 17:05   #12
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.030
Standard

Zitat:
Zitat von 2012 Beitrag anzeigen
Antibiogramm wurde gemacht,
Wie kann ein Antibiogramm gemacht worden sein, wenn kein Hinweis auf einen bestimmten Erreger vorliegt, bzw. der Abstrich negativ war? DA wäre noch die Frage interessant, auf welche Erreger da getestet wurde. Hast Du den Befund des Abstrichs vielleicht auch da?

Es steht im Histologiebefund zwar, dass eine bakterielle Ursache angenommen wird, dort ist aber nichts darüber zu finden, was für ein Erreger da am Werk ist.

Meinen Hinweis auf den medizinischen Honig hattest Du gelesen? Dir den Thread eines anderen Betroffenen mal durchgelesen? Medizinischer Honig ist weitaus wirksamer als Calendula, das bei solchen Entzündungen in meinen Augen nicht "stark genug" ist. Medizinischer Honig wird mittlerweile auch in einigen Krankenhäusern eingesetzt, da die dort massiv mit resistenten Keimen zu kämpfen haben, gegen die kein AB mehr hilft.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.

Geändert von Maiglöckchen (16.08.2018 um 17:07 Uhr)
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 06:28   #13
Quiky
Forenprofi
 
Quiky
 
Registriert seit: 2010
Ort: In der Walachei
Beiträge: 6.837
Standard

Ein rsistenter Keim (oder aber Pilz) würde ich hier auch vermuten. Die beiden AB sind Hämmer aber keines schlägt an.

Gut ohne Antibiotigramm ist dad eh Stochern im Nebel.

Wss mir noch einfällt .... wurde mal die Möglichkeit eines Lupus in Erwägung gezogen?

BTW. wenn ich schon da oben wohnen würde, wäre mein nächster Weg wohl nach Hannover. Wie schon gesagt, die sehen Fälle, die sieht ne normale FWW Tierklinik wohl nie.

Umd die sind mit entsprechenden Spezialisten und Speziallaboren ausgestattet.
__________________
Viele Grüße,
Das Quack



Unerwünschten Änderungen meiner Texte durch Moderatoren/Adminstratoren o. anderen Forumsmitarbeitern erteile ich keine Zustimmung!
Wer denkt mir den Mund verbieten zu können, sollte besser einmal darüber nachdenken ob er auch früh genug aufgestanden ist.
Quiky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 21:07   #14
2012
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 7
Standard

Habe heute nochmals einen Abstrich machen lassen. Diesmal wird intensiv nach "Exoten" gesucht, nachdem bis dato wohl nur vergeblich nach den üblichen Verdächtigen geschaut wurde. Medihoney ist bestellt und kommt ab morgen zum Einsatz. Ich bin gespannt.
2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 22:29   #15
Usambara
Saggsnveilchen
 
Registriert seit: 2008
Alter: 56
Beiträge: 31.079
Standard

Ihr habt meine Daumen...was für eine Odyssee.:
CT bringt echt nichts, habt ihr richtig gemacht.
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Manni und Maja
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 23:13   #16
2012
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 7
Standard

Ja, ich denke auch, daß ein CT im Augenblick eine zu hohe Belastung gewesen wäre. Die arme Maus. Hatte zur Sicherheit auch schon vor 1 1/2 Wochen einen Ultraschall durchführen lassen. Seit 3 Monaten entweder Ganzkörperbinde (nach OP) anschließend Body und nun durchgehend eine Krause. Dann 2 bis 3 mal die Woche zum TA. Sie braucht mal ein wenig Ruhe.

Dankeschön an euch Alle für die Ratschläge und Tipps. Das mit dem Honig werde ich wie gesagt ab morgen ausprobieren. (Ist auch mit TA besprochen...)

Daumendrück!!!! Wir bleiben am Ball ;-)
2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 00:09   #17
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 874
Daumen hoch

Viel Glück + alles Gute, irgendwann muss die Haut doch mal zusammenheilen.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 12:44   #18
Gwenifere
Erfahrener Benutzer
 
Gwenifere
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 986
Standard

Hallo,

gibt es schon was neues?
Ich bin bekennender KS (kolloidales Silber) Fan, eine KS crème koennte hier auch helfen...

LG und alles Gute
Gwenifere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 14:39   #19
2012
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 7
Standard

Seit nunmehr dem 18.08. behandele ich die großen Flächen mit Medihoney. Am ersten Tag ließ sie es sich überhaupt nicht gefallen. Sonntags ging es schon etwas besser. Ist bei der Größe natürlich auch eine riesen Sauerei. Musste ihr daher wohl oder übel einen Body anziehen.
Also Kompressen auf den Honig und dann einen ausgedienten Babystrampler drüber. (Bilder im Anhang)

Als ich gestern Abend die Wunden kontrollierte, dachte ich "Oh mein Gott", was tue ich ihr da bloß an. Die Kompressen vollgesogen mit Honig und Wundsekret. So sah es die 2 Tage zuvor noch nicht aus...

Heute vormittags verhielt sie sich äußerst tapfer und ich hatte beim erneuten Auftragen des Honigs das Gefühl,
daß das Ganze nicht mehr allzu näßt. Mag aber auch Wunschdenken sein.

Leider liegen noch keine Ergebisse des Abstrichs von letzter Woche vor.
Man darf hier also noch gespannt sein.

Was mir große Sorge bereitet, ist weiterhin ihr Fieber. Ich gebe ich dann weiterhin Metacam. Damit bekommen wir es ganz gut in den Griff, aber die Nebenwirkungen sind ja auch nicht ohne. Alles in allem wirkt sie sehr matt und müde. Zum Fressen muss ich sie regelrecht animieren. Sie ist eine relativ große Dame (Bild im Anhang) und brachte vor dieser ganzen tragischen Geschichte gute 6,4 kg auf die Waage. Mittlerweile hat sie ein ganzes Kilo verloren.
Ich verzichte allerdings nun auch konsequent auf irgendwelche Leckerlis...
Habe mir mal die ganzen Inhaltsstoffe durchgelesen. Da ist ja wirklich nur Müll drin.

Gibt es zu Metacam eine bessere Variante zum Fiebersenken?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20.08.jpg (43,7 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg 21.08.jpg (31,9 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg 21.08. 2.jpg (56,2 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Strolchi Jan_18.jpg (32,6 KB, 40x aufgerufen)
2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 15:21   #20
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 874
Standard

Soweit mir bekannt ist, ist Metacam ein Entzündungshemmer und Schmerzmittel.
Ich hatte für meinen FIV Kater Lehmann im Endstadium, da hatte er permanent Fieber, Tolfedine. Ein Entzündungshemmer und Fiebersenker.

Ich kann nicht beurteilen, inwiefern es richtig ist, dass Fieber zu senken, weil es ja auch ein Zeichen ist, dass der Körper sich mit seinen Mitteln zur Wehr setzt. Anderseits frisst eine fieberbnde Katze in der Regel nicht, bzw. sehr schlecht, so dass es ohne Mittel wahrscheinlich auch nicht geht.
Ich drücke mal alle Daumen, dass diese Geschichte bald ein gutes Ende findet. Irgendetwas mauss doch helfen. Deine Katze sieht übrigens sehr lieb und geduldig aus und es tut mir leid, dass es ihr so schlecht geht...
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenschnupfen...... und es nimmt kein Ende Flummi Erkältungen bei Katzen 23 12.10.2011 16:08
Der Durchfall nimmt kein Ende zippie87 Verdauung 20 19.10.2009 22:25
Es nimmt einfach kein Ende günni Glückspilze 15 25.09.2009 19:56
Es nimmt einfach kein Ende! Coonie Trio Verdauung 20 22.02.2007 12:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.