Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2018, 15:35   #21
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 9.686
Standard

Arme Maus! Sie sieht wirklich sehr geduldig aus. Sowas habe ich noch nie gesehen.

Ich hatte den Honig mal im Einsatz, leider erfolglos, bin gespannt, ob es bei Dir was bringt. Daumen sind gedrückt!

Bei so nässenden, schlecht heilenden Geschichten fällt mir Egeltherapie ein. Könnte man ggf. mal ansprechen....
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

STREETCATS ADVENTSKALENDER 2018
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.08.2018, 19:56   #22
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.615
Standard

Zitat:
Zitat von 2012 Beitrag anzeigen
Gibt es zu Metacam eine bessere Variante zum Fiebersenken?
Onsior ist ebenfalls ein Schmerzmittel und Entzündungshemmer. Bei uns wurde es besser vertragen als das Metacam, das auch zu Müdigkeit und Lethargie führen kann.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 11:29   #23
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.827
Standard

Ach jeh, die arme Maus.
Lehman hat ja schon Tolfenaminsäure (Tolfedine®), ein NSAID (nichtsteroidaler Entzündungshemmer) zur Fiebersenkung bereits als Tipp gegeben.
Das würde ich auch versuchen.

Ich bin ein großer Befürworter von Medihonig (seit Mietzis Geschichte hier im Forum und aus persönlicher Erfahrung)...aber bei den Temperaturen würde ich bei meinen Tieren Kompressen (also richtig nass und dann Body drüber) mit kollodialem Silberwasser 50 ppm machen.
KS ist nicht nur gegen Entzündung und Erreger gut, die Feuchtigkeit kühlt auch gleichzeitig den Körper etwas runter.

Hier werden alle Daumen und Pfoten fest gedrückt für das Mädchen.

FIV und Leukose sind ausgeschlossen?
Beim restlicher Erregerprogramm solltet ihr wirklich die große Nummer machen:
Pilze, Bakterien, Viren komplett und nicht nur einfach Abstrich sondern mindestens Geschabsel, besser Stanze.

Grad noch eingefallen: Herstgrasmilben, Prozessionsspinnerraupe etc. können ausgeschlossen werden?
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!


Geändert von A (nett) (22.08.2018 um 11:32 Uhr)
A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 20:07   #24
2012
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 7
Standard

Hier mal ein kurzer Zwischenstand.

Seit einer Woche versorge ich die Wunde mit Medihoney.
Bis vor 3 Tagen war auch eine sehr gute Besserung festzustellen. Die oberen Beulen gingen zurück und die Löcher dort in der Haut fingen an zu verheilen und wurden einigermaßen trocken.
Habe aber mittlerweile das Gefühl, als wenn sich die Wundkanäle neue Gänge suchen. Sprich die Beulen nun von oben nach unten wandern.
Durch das Auftragen des Medihoney ist die Haut auch schon an der unteren Bauseite sehr aufgeweicht. Tue ich allerdings nichts auf die Kompressen ist es wieder zu trocken und sie kleben an den Wunden und verursachen ihr beim Entfernen Schmerzen. Ohne Schutz (Body) kann und möchte ich sie wiederum nicht im Haus laufen lassen, da meiner Meinung nach zu viel Schmutz an die offenen Stellen gelangt.
Konnte gestern fix ein Foto machen. Ist nicht ganz scharf geworden und ich wollte ihre Geduld auch nicht überstrapazieren.

Der Befund des Abstriches habe ich nun auch endlich seit heute vorliegen.
Richtig schlau werde ich allerdings nicht daraus. Antibiogramm gibt es doch nicht.

Sie hat letzte Woche Freitag das AB Convenia als Spritze bekommen.
Es ist zum verzweifeln. Niemand kann feststellen, was mein kleine Große hat.
Nun sind mittlerweile 2 Abstriche untersucht, 3 Hautstanzen, ein kompletter Hautlappen entnommen worden, Clavaseptin, Flagyl, Convenia verabreicht und ein Ultraschall gemacht worden.

Meine Maus ist weiterhin tapfer und erträgt jeden Tag einen Body- und Kompressenwechsel. (gestern war Lady in pink angesagt )

Seit 2 Tagen ist sie Medicamfrei. Ich habe die Dosis langsam heruntergefahren. Die Temperatur ist nun einigermaßen im Normbereich (38,8 bis 39,3) und nicht mehr kurz vor 40 Grad.

Die Klinik schlägt nun vor, (unter Narkose) eine tiefere Gewebeprobe zu entnehmen....
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Abstrich_Befund.20.08png.png (113,6 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg Strolchi 24.08.jpg (60,7 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wunde.24.08.jpg (60,0 KB, 43x aufgerufen)
2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 20:13   #25
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.458
Standard

Ich hab leider so gar nichts produktives beizutragen

Ich wünsch der tapferen Maus nur, dass man endlich raus findet, was ihr fehlt und sie ganz schnell wieder gesund wird!!

Alles Gute für Euch!
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 25.08.2018, 20:20   #26
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 56
Beiträge: 31.177
Standard

Ja, so wirklich weiter bringt euch dieses Ergebnis auch nicht.

Eine tiefere Gewebeprobe würde ich, wenn es meine Katze beträfe, durchaus befürworten.

Ich wünsche der kleinen tapferen Maus nur das Beste und ein baldiges Ende ihres Martyriums.
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Manni und Maja
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 20:34   #27
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.315
Standard

Vielleicht magst Du Dich wirklich auch einmal über die Blutegel-Therapie informieren. Es ist relativ "sanft" und wird bei Entzündungen häufig eingesetzt. Alles andere mit den Gewebeproben kann ich leider nicht einschätzen.

Ich wünsche der kleinen, tapferen Maus ganz viel gute Besserung und Dir weiterhin viel Kraft!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 09:21   #28
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.827
Standard

Mist, so ohne vernünftige Diagnose ist das wirklich zum verzweifeln .
Ich wünsche der hübschen und tapferen Maus alles erdenklich Gute und baldige Genesung.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 11:31   #29
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 996
Standard

Actinomyceten sind doch eine Diagnose, wenn auch keine besonders Gute.
Die klinischen Probleme passen eigentlich sehr gut zu diesem anaeroben Bakterium, dass im Unterhautgewebe oder noch tiefer sein Unwesen treibt. Actinomyceten kommen sehr gerne mit aeroben Keimen, die aussen auf der Wunde persistieren, gemeinsam vor.
Beim Menschen gibt man Penicillin G / Aminopenicilline und die 4-6 Wochen, optimal als tägliche Kurzinfusion. Falls das nicht hilft, bietet sich noch Doxycyclin oder Clindamycin sowie die im Untersuchungsbefund aufgeführten AB`s an.
Wirklich blöde ist, dass Infektionen mit diesem Keim verdammt langwierig therapiert werden sollten, bei Menschen sind teilweise monatelange AB-Gaben notwendig. Antibiogramm von Anaerobiern sind keine normale Routine, aber ich denke schon, dass es dafür Speziallabors gibt, die in der Anzucht unter Sauerstoffabschluss bewandert sind. Da würde ich die TA mal fragen.
Gute Besserung für deine hübsche Maus.
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 08:16   #30
A (nett)
Himbeertoni
 
A (nett)
 
Registriert seit: 2009
Ort: (S)paradies Katzachstan
Beiträge: 15.827
Standard

TE, da Du beschreibst, "...dass sich die Wundkanäle neue Öffnungen suchen..." wurde denn:Pemphigus foliaceus ausgeschlossen?

Unsere THP behandelt gerade einen aktuten Fall.
Hier wurde von einer leider extrem unfähigen TÄ bei gleichzeitiger Gabe von AB Lebendimpfstoff injiziert und heraus kam leider: Pemphigus foliaceus.
Symptome -abgesehen vom Hautbild - waren auch Fieber.
__________________
A (nett), Frohnatur Nepomuk *12.10.12, Labori Bini (Korbinian) *14.07.14, KasiHasi *05_2015 und für immer im Herzen Sternchen Cocsi*30.03.1997 + 06.06.2012 und Pümi *04.06.1997 + 17.04.2015, Hummi *12.02.2010 + 19.01.17

Aufgemerkt: Gefahr von wechselnden Avatarbildern
Schade, dass man manchen Leuten nicht auf s Profil kotzen kann!

A (nett) ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenschnupfen...... und es nimmt kein Ende Flummi Erkältungen bei Katzen 23 12.10.2011 16:08
Der Durchfall nimmt kein Ende zippie87 Verdauung 20 19.10.2009 22:25
Es nimmt einfach kein Ende günni Glückspilze 15 25.09.2009 19:56
Es nimmt einfach kein Ende! Coonie Trio Verdauung 20 22.02.2007 12:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.