Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2018, 18:52   #11
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.528
Standard

Also ich würde zuerst Nasen/Mund/ Schnupfen/ Polyp/ Tumor abklären und wenn dabei nichts rauskommt bzw. er trotzdem weiter hechelt schon unbedingt einen Herzschall machen- und zwar, weil er ein Maine Coon- Waldkatzen-Mix ist- das er ein Mix dieser Rassen ist, bedeutet dass er nicht von seriösem Züchter ist und da gibt es leider oft Leute, die mit genetisch vorbelasteten Tieren züchten....aber da er eine verkrustete Nase hat, würde ich jetzt mal davon ausgehen, dass dort das Problem ist.
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.06.2018, 19:50   #12
FrauFreitag
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 3.818
Standard

Zitat:
Zitat von Pfeffertopf Beitrag anzeigen
Normal ist das nicht, also ab zum Tierarzt.
Katzen können auch trotz Impfung Schnupfen bekommen.

Das ist wie bei uns und einer Grippeschutzimpfung. Es wird nur gegen die wahrscheinlichsten Erreger geeimpft. Kommt ein anderer Erregertyp daher, wird man halt krank.

Es wären auch andere Ursachen denkbar, lass also besser einen Arzt draufschauen, bzw. auch mal einen Abstrich machen.
Jein. Zwecks Katzenschnupfen wird im Normalfall nur gegen die VIREN geimpft, ergo gegen Herpes und Calici. Die Bakterien lässt man raus, weil insgesamt Impfungen (auch bei uns) gegen Bakterien aufgrund deren Resistenzbildung, unterschiedlicher Stämme usw. nicht viel bringen und die Kosten/Risiko-Nutzen-Rechnung hier nicht überzeugt - so auch bei den Bakterien aus dem Katzenschnupfenkomplex.

Eine gegen Katzenschnupfen geimpfte Katze ist im Regelfall gegen Herpes und Calici geimpft, das verhindert aber weder eine Ansteckung mit den Viren noch einen Ausbruch eines viralen Schubs, sondern mildert "nur" die Symptome. Dennoch ist die KaSchnu-Impfung eine Core-Impfung, ergo absolut angeraten.

In Frage kommt bei so etwas natürlich sonst auch das Herz, obschon Herzhusten bei Katzen viel seltener ist als bei Hunden, Parasiten, felines Asthma (Ausschlussdiagnose - setzt gesundes Herz und Infektfreiheit voraus sowie Nicht-Vorhandensein von Parasiten, Lungenwürmer etc.), Polyp/en, um nur die gängigsten zu nennen.

Die häufigste Variante allerdings ist eben eine Infektion der Atemwege, die deshalb zuerst abgeklärt gehört.
FrauFreitag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater atmet schwer durch die Nase Findus2210 Ungewöhnliche Beobachtungen 29 13.02.2018 11:23
Obiwan atmet zeitweise laut hörbar Col310 Innere Krankheiten 3 05.04.2013 17:15
Katze atmet sehr laut... Schennilein Sonstiges 25 15.01.2012 23:17
Katze atmet sehr laut.. Feli_ Augen, Ohren, Zähne... 0 15.01.2012 23:12
leichte krustige Nase? Guinevere Augen, Ohren, Zähne... 0 27.08.2011 13:33

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.