Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2017, 20:16
  #1
Khitomer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 159
Standard Gina hat das Knie verletzt

Heute morgen hat mein Mann gesehen, dass Gina leicht humpelt und das eine Hinterbein beim stehen nach hinten weg streckt. Beim Sitzen hat sie die Pfote etwas nach forne geschoben. Ich durfte das bein Abtasten und auch die Pfote und konnte nichts akkut beunruhingendes finden. Ich hab dann beschlossen, bis am Nachmittag zu warten und zu sehen, ob es besser wird.

Nach Feierabend war es aber nicht besser. Ich konnte dann noch beobachten, dass Gina bei Gehen die Pfote im Bogen aussen herrum bewegt. Hab dann den TA angerufen. Die sagten, die haben keinen Termin mehr aber ich könne um 5 Uhr in den Notfall kommen. Kostet dann antürlich mehr, aber was solls. Wir sind dann hin gefahren.

Diagnose nach einigen Tests und dem Anschauen der klugerweise zu Hause gemachten Bilder der Schonhaltung - bim TA hat Gina natürlich nicht geschont: Das Knie ist leicht geschwollen aber der Test für Kreuzbandriss ist glücklicherweise negativ. Gina hat sich wohl irgendwie das Knie verdreht oder verstreckt. Jetzt bekommt sie für 8 Tage Schmerzmittel, was auch anti-inflamatorisch wirkt.

Gina hat während der ganzen Untersuchung geknurrt - wie immer - hat aber sonst schön still gehalten, auch wie immer. Die TAs dort kennen das schon.

2 weitere Dinge waren noch bemerkenswert. Gerade zum ende der Untersuchung, die von dem einen TA gemacht wurde, der Notdienst hatte, ist die Kollegin herein gekommen, die Feierabend hatte ud hat gefragt, wie es geht und ob sie was helfen kann. Das war die TA, die mich immer sehr in die Entscheidungen mit einbezieht und mir auch mal von einem spannenden Krankheitsfall erzählt oder auf eine gute Katzendoku im TV hinweist.

Und ich hab Normaltariv bezahlt ohne danach gefragt zu haben. Das finde ich sehr nett.

Inzwischen wirkt das Scherzmittel und Gina ist wieder etwas schneller unterwegs.
Khitomer ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.09.2017, 20:27
  #2
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Alles Gute für die Mietze...dass es bald heilt und nichts Schlimmeres ist!
potatoiv ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Unterlippe - Entzündung/Ausschlag | Nächstes Thema: Tumor an Pfote? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.