Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2017, 13:40   #1
Reni89
Forenprofi
 
Reni89
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.820
Standard Allergietest für Katzen zwecks Juckreiz am Kopf

Wer hat Erfahrungen damit? Kann es sich lohnen? (habe öfters gelesen dass es umstritten ist)

Wenn ja, ist es da egal welche Art von Test gemacht wird oder sollte man einen bestimmten, bei einem bestimmten Labor verlangen?


Geht um einen meiner Kater der sich schon seit längerem an den Schläfen und Ohren ein wenig kratzt. (sieht aus wie aufgeschürft). Er hatte zu Anfangs nur die Kinnakne dann kam das kratzen dazu. Pilze wurden ausgeschlossen.
Wir hatten schonmal eine Ausschlussdiät gemacht mit Pferd von Ropocat, als Leckerlie gabs das Pferdetrofu von Wildcat. 8 Wochen durchgezogen und wir haben 0 Veränderung gemerkt.
Dann haben wir uns erstmal um seine Zähne gekümmert, da mussten durch Forl und Parodontose 12 Zähne gezogen werden. Die TÄ sagte die Kinnakne könne schon durch die Zahnproblematik kommen. Aber an den Schläfen wäre typischer für Allergien.
Wir haben nach der OP erstmal abgewartet bis alles verheilt ist. Die Kinnakne ist schon besser geworden würde ich sagen aber es juckt ihn immer noch.

Ich habe 6 Kater und der Herr um den es geht isst gerne Rind, deshalb haben wir hauptsächlich Futter mit Rind hier. Wenn ich mal was anderes füttere wird das mal gegessen aber dann bitte wieder Rind!
Es gibt hier nur getreidefreies Futter und hochwertiges.

Ich hatte mich für Pferd entschieden gehabt, weil ich dachte es wäre wohl ähnlich wie Rind und Hirsch was er gerne frisst und das war auch kein Problem mit dem fressen. Allerdings scheue ich mich davor eine neue Ausschlussdiät zu machen, weil ich nicht wüsste welches Fleisch ich nehme. Käme ich mit sowas banalem wie Pute, frisst er mir das sicher nicht durchgehend.

Daher die Überlegung ob wir es doch mal mit einem Allergietest probieren sollten?
Es ist zum Glück wohl keine schlimme Allergie aber wäre natürlich trotzdem wünschenswert rauszufinden woran es liegt.


Sind übrigens Wohnungskater mit Balkonzugang
__________________
Liebe Grüße Reni mit der Katerbande


www.katzenhilfe-magdeburg.de
www.katzenhilfe-uelzen.de
Reni89 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.09.2017, 23:00   #2
tiha
Forenprofi
 
tiha
 
Registriert seit: 2010
Alter: 52
Beiträge: 7.016
Standard

Eine meiner Freundinnen hat vor vielen Jahren einen Allergietest machen lassen, bei ihr hat es zugetroffen.

Leider kann ich dir ansonsten nicht weiterhelfen. Aber vielleicht melden sich ja doch noch andere dazu. Ich drück ganz fest die Daumen!
__________________
.
Tina mit den fünf tapferen Kämpferlein und dem kleinen Engelbengel Julius♥†

"Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 23:26   #3
Pieper
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: im Klövensteen
Beiträge: 9.466
Standard

Ich würde den Test machen lassen, wenn er auch schwer umstritten ist. Mein Kater Bruno war auch Allergiker, gleichzeitig auch Freigänger. Der Test sagte aus, dass bei uns keine Futtermittelallergie vorlag, aber dafür reagierte mein Kater auf alle möglichen Pflanzen.

Das Problem war dann, dass Bruno auf keinen Fall auf seine Freigänge verzichten würde und somit hatten wir dauerhaft mit allergenen Reaktionen zu tun. Es blieb nur Atopica, ein gruseliges Zeug, was grauenvoll schmecken muss. Es riecht schon schauderhaft. Aber es hat funktioniert und ist auch schwer umstritten, wie ich später lesen musste.

Eine Desensibilisierung hat bei uns nicht funktioniert. Das ist eigentlich Sinn der Untersuchung, kostet aber irre Geld, Nerven und Zeit.

Wenn das Ergebnis des Tests eine Futtermittelallergie beinhaltet hätte, hätte mich das gefreut. Die Umgehensweise wäre einfacher gewesen.

Und schon deshalb bin ich für den Test.

Ich wünsche euch viel Erfolg und gute Besserung!
__________________
Liebe Grüße von Maren mit der wilden Hilde und Moritz
und ihren Sternenkatzen Louis, Lieschen, Gismo, Kitty, Manjula und Bruno.
Pieper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gastritis, Juckreiz am Kopf, Nieren? Rumpelmauser76 Innere Krankheiten 2 16.10.2014 08:25
Juckreiz am Kopf + gelber Ausfluss ausm Auge warui Äußere Krankheiten 2 22.09.2014 13:51
Allergietest bei Katzen? kringelchen Äußere Krankheiten 9 17.09.2011 23:35
Weiß nicht mehr weiter! Juckreiz am Kopf! brini-OB Äußere Krankheiten 13 16.01.2010 15:05

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.