Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2007, 01:22
  #1
stellachristin
Erfahrener Benutzer
 
stellachristin
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 138
Standard Meine tapfere wilde Lilly

Man, uns ist das Glück wirklich im Moment nicht hold. Nach überstandener Ohrpolypentfernung im September, quälen wir uns nun mit den Giradien herum und am Sonntagabend plötzlich ein schreckliches Geschrei in der Wohnung. Ich dachte, es wäre mal wieder Samira, die von den Katern geärgert wird und dann ziemlich Theater machen kann. Aber nein, es war Lilly, die total humpelte. Was passiert ist, ich habe keine Ahnung. Auf jeden Fall hat sie sich die Elle gebrochen.
Also Montagmorgen zum Tierarzt. Da sie geröngt werden musste und keinen Stützverband benötigt, wurde sie auch gleich kastriert. Und sie ist sooooo tapfer. Sie läuft auf drei Beinen und spielt und springt (ich kann gar nicht hin sehen), als wäre nichts gewesen. Das Beinchen heilt von selbst wieder zusammen, meint der Tierarzt, da die Speiche den Bruch an der Elle stützt. Sie sieht jetzt aus wie ein kleiner Pudel, da man das Beinchen kahl rasiert hat und unten am Pfötchen die Haare belassen hat. Den Wildfang ruhig zu stellen, kann ich vergessen, da würde sie wahrscheinlich ihr Bein weiter verschlimmern, weil sie immer versucht aus der großen Hundebox heraus zu kommen.
Aber sie tut wirklich, als sei nichts passiert, meine tapfere kleine Maus!
stellachristin ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.01.2007, 08:19
  #2
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Hallo Christine,

ach je, wie hat Lilly das nur geschafft????

Streichel sie bitte ganz lieb von mir und wünsche ihr ganz dolle gute Besserung von mir ! So eine kleine tapfere Mietz ...
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 09:23
  #3
Momenta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christine,

zuerst einmal wünsche ich der Lilly gute Besserung!!!

Der Bruch wurde nicht fixiert?? Das ist ja seltsam

LG
Momenta
 
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 10:12
  #4
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Daumen hoch

....auch von mir natürlich gute Besserung!!!
ein Bruch und kastriert! - aber schon klar, sowas stecken nur die Mädels so easy weg!
Ich wünsch Euch alles Gute!!!

lg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 01:25
  #5
stellachristin
Erfahrener Benutzer
 
stellachristin
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 138
Standard



Hier mal ein Bild von meinem kleinen rasierten, kastrierten und giardieneinschleppenden Ungeheuer!
Eure Genesungswünsche habe ich ihr mitgeteilt. Aber sie tut eh so, als habe sie nichts, Manchmal humpelt sie stark, manchmal gar nicht. Schon ein kleines zähes Mädel, meine wilde Hilde.
stellachristin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 11:48
  #6
Inge
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ganz viele liebe Besserungswünsche für deine wilde Hilde.
 
Mit Zitat antworten
Antwort

lilly, nichts, tierarzt

« Vorheriges Thema: Pfote gebrochen??? | Nächstes Thema: Och nee, mein armes, armes Trinchen! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NOTFALL - tapfere Lilly sucht Paten oder Eltern CharlieCat Glückspilze 55 23.02.2011 14:19
Hilfe, was hat meine Lilly? LunaLilly Infektionskrankheiten 29 11.04.2009 15:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.