Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2008, 20:26   #1
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard Was hat Felix an der Nase??

Felix hat schon seit über einem Jahr eine komische Stelle an der Nase, die erst sehr klein war, dann größer wurde. Ich hielt das bisher für total harmlos, eine Farbvariation des Fells. Meine Familie, die Felix länger nicht sah, meinte, daß diese Stelle aber gewachsen sei und das sicher nicht normal sei. Jetzt bin ich etwas verunsichert und wollte euch um Rat fragen. Ich hab einen TA-Besuch schon vor, muß halt hier zu einem fremden gehen, aber will mich nicht wegen etwas lächerlich machen, was vielleicht total harmlos ist
Unten sind Fotos, zur Beschreibung: Ursprünglich hatte Felix nur eine kleine hellbraune Stelle an der Nasenspitze, die im Laufe von 1-1,5 Jahren gewachsen ist. Ich dachte bisher, der hat halt einfach hellbraune Haare dort. Jetzt habe ich mir die Stelle genauer angeschaut: Die Haare sind in trockenem Zustand hellbraun und deutlich absetzt vom restlichen Fell, nur wenn Nase feucht ist, fast so dunkel wie der Rest. Die Haare stehen gar nicht von der Haut ab wie normalerweise, sondern scheinen "angeklebt" zu sein. Ich hab mal an der Stelle gekratzt, die Haare lösen sich dann ganz leicht Man sieht eine richtige Stufe, wo die hellen Haare zu den normalen stehenden dunklen übergehen.
Ich hoffe, jemand hat eine Idee, was das sein könnte Ich dachte schon an einen Pilz, aber den hat man doch nicht 1-1,5 Jahre an derselben Stelle? Außerdem sind die Haare unter der Nase auch ganz leicht bräunlich. Felix hatte früher mal an der Pfote einen Pilz, das war eine kreisrunde Stelle mit kürzeren Haaren, die aber normal gefärbt waren. Damals hatte sich die ganze Familie angesteckt, auch die anderen Katzen und der Hund. Ich glaub nicht so recht an den Pilz, der hätte sich dann doch an andere Stellen ausgebreitet und ich hätte mich garantiert auch angesteckt. Und ein Ekzem oder sowas müßte doch Beschwerden machen?
Hier mal die Fotos:














Geändert von Alannah (29.08.2008 um 20:32 Uhr)
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.08.2008, 20:30   #2
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 52
Beiträge: 18.601
Standard

da bin ich aber auch gespannt - sehr seltsam...lg Heidi
NellasMiriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:31   #3
vlora
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Thüringen
Alter: 43
Beiträge: 2.925
Standard

Gute.... auf dem Bild fällt mir gar nichts ungewöhnliches auf
hmmmmmm... ich kann einfach nichts Auffälliges sehen....
vlora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:35   #4
Gini
Forenprofi
 
Gini
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 8.787
Standard

ich tipp mal auf Rufismus - hat mein silberner Kater auch
Gini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:35   #5
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

nabend !

ich find die nase des katers von foto zu foto schöner !
aber was krankhaftes oder was beunruhigendes kann ich ehrlich gesagt nicht erkennen, wirklich nicht.

das sich gewisse strukturen an lebewesen verändern, die älter werden das ist ganz normal, das ist beim menschen, die leberflecken haben die wachsen oder wandern...das ist wie z.b. bei meiner emma, die hat eine pigmentstörung im auge, die hat sich von der form her auch verändert...so hat sich das fell auf der nase deines katers einfach nur verfärbt.

ein pilz is das auf kein fall...

Geändert von sitzwurst (29.08.2008 um 20:37 Uhr)
sitzwurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:36   #6
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von vlora Beitrag anzeigen
Gute.... auf dem Bild fällt mir gar nichts ungewöhnliches auf
hmmmmmm... ich kann einfach nichts Auffälliges sehen....
Ja, man sieht das auf den Fotos schlecht. Mir fiel auch die ganze Zeit nichts auf, dachte, der hat da einfach braune Haare. Aber die braunen Haare sind wie angeklebt, man kann sie schwer abkratzen (die schwarzen weiter oben stehen schön ab). Und dann lösen sie sich noch leicht, wenn ich rumkratze. Man sieht richtig eine Stufe zwischen den glatten braunen und den abstehenden schwarzen Haaren.
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:37   #7
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von Gini Beitrag anzeigen
ich tipp mal auf Rufismus - hat mein silberner Kater auch
Was ist denn das?

Zitat:
Zitat von sitzwurst Beitrag anzeigen
ich find die nase des katers von foto zu foto schöner !
aber was krankhaftes oder was beunruhigendes kann ich ehrlich gesagt nicht erkennen, wirklich nicht.
das sich gewisse strukturen an lebewesen verändern, die äter werden das ist ganz normal, das ist beim menschen, die leberflecken haben die wachsen oder wandern...das ist wie z.b. bei meiner emma, die hat eine pigmentstörung im auge, die hat sich von der form her auch verändert...so hat sich das fell auf der nase deines katers einfach nur verfärbt.
ein pilz is das auf kein fall...
Na ich wär ja schon mal beruhigt, wenn es was harmloses ist Aber schön, wenn dir die Nase gefällt
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:39   #8
Gini
Forenprofi
 
Gini
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 8.787
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Was ist denn das?
nix Schlimmes. Rufismus tritt halt ab und an bei silbernen Katzen auf, das sind so bräunliche Stellen im Fell.
Gini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:41   #9
sitzwurst
Forenprofi
 
sitzwurst
 
Registriert seit: 2008
Ort: Brem
Alter: 42
Beiträge: 6.520
Standard

Rufismus
Gelegentlich zeigen silberne Katzen an einigen Stellen im Haarkleid goldbraune Farbtöne (Rufismus). Durch selektive Zucht mit solchen Katzen entstand das goldene Haarkleid der Goldens. Die Goldens umfassen das gesamte Spektrum der Silbernen, sind genetisch jedoch ohne Silber (ii). Der Rufismus bei silbernen Farbschlägen ist nicht erwünscht und tritt bei durchgezüchteten Silberfarbschlägen kaum noch auf.
sitzwurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:43   #10
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

@Andrea: Genau, ich glaub bei dir ist es dasselbe! Sind die Haare da auch so wie angeklebt?
Was es alles gibt, darauf wär ich nie gekommen! Mein Felix ist eigentlich black smoke, nicht silber. Oder steckt das dann mit drin?
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:48   #11
Gini
Forenprofi
 
Gini
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 8.787
Standard

Zitat:
Zitat von Alannah Beitrag anzeigen
Mein Felix ist eigentlich black smoke, nicht silber. Oder steckt das dann mit drin?
black smoke ist schwarz silber - halt nur ohne Zeichnung
Gini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 20:57   #12
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von Emaletha Beitrag anzeigen
Ich dachte bei Lilly zuerst immer sie hätte ne komplett nasse Nase,aber die ist nicht nass.Angeklebt beschreibt es ganz gut.
Genau, wie eine nasse Nase sieht es auch aus! Ich wußte es nicht besser zu geschreiben.

Zitat:
Zitat von Gini Beitrag anzeigen
black smoke ist schwarz silber - halt nur ohne Zeichnung
Mit Farben kenne ich mich ja nicht so aus Wie entwickelt sich Rufismus eigentlich weiter? Kann das wieder weggehen, oder wird das noch größer? Ist es normal, daß die Fellqualität sich dabei auch ändert, nicht nur die Farbe? Aber ich bin schon mal froh, wenn es nicht schlimmes ist
Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 12:19   #13
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Ich wollte mal berichten, wie es jetzt aussieht: Mit dem Fellwechsel sind die hellbraunen Haare fast verschwunden! Felix hat jetzt wieder eine normale Nase



Alannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 12:36   #14
Ines82
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Usan/Bayern
Alter: 36
Beiträge: 1.220
Standard

Also ich steh ja echt nicht auf Perser aber dein Felix

Was für ein hübsches Katertier....
Ines82 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 26.01.2009, 12:39   #15
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Super, nun brauchst Du Dir darum keine Sorgen mehr zu machen (was ich übrigens gut verstehen konnte!).

Und Dein Felix hat ja ein ausgesprochen schönes Gesicht, so eine hübsche Nase, zum Abknutschen

Viel viel schöner als die armen Perser mit den platten, eingedrückten Nasen!
KittyNelli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Punkt an der Nase flipje Augen, Ohren, Zähne... 9 21.09.2014 11:55
tropfen aus der Nase zamboline Die Anfänger 4 05.08.2012 14:56
Lui und die Nase :D !!! Nessa87 Sonstige Krankheiten 1 24.05.2012 10:27
Casis Nase casi3112 Katzen Sonstiges 0 28.08.2011 09:45
Lui vs. Felix nun Felix vs. Lui --> Zylkene FeLuMaCo Verhalten und Erziehung 0 05.01.2011 10:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.