Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2017, 13:03   #1
Gilly
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 2
Standard Freigänger hat Allergie

Wir fahren seit über 10 Jahren immer ins gleiche Feriendorf in der Türkei und bleiben dort einige Wochen. Dort laufen etliche Katzen rum, die niemandem gehören. Nachbarn geben ihnen regelmäßig Trockenfutter.
Einen der Kater kenne ich schon 10 Jahre, er ist praktisch "meiner", wenn ich da bin. Dieses Jahr hab ich beobachtet, dass er starken Juckreiz hat und sich an manchen Stellen schon blutig leckte. Habe dem hiesigen Tierarzt Fotos gezeigt und der meinte: Futterallergie.
Das wäre schrecklich, denn der Kater läuft ja überall rum und frisst alles, was er findet.
Was kann ich nur machen?
Gilly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.05.2017, 22:44   #2
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.523
Standard

Da unten wirst du wahrscheinlich gar nichts tun können. Wenn du ihm Freigang bieten kannst, dann adoptier ihn ...

Wobei die Ferndiagnose deines TAes nichts wirklich Aussagefähiges ist, denn für Juckreiz gibt's etliche Ursachen, z.B. auch schleche Nierenwerte. Um eine wirkliche Diagnose stellen zu können, müsste man in gründlich untersuchen, umfangreiches Blutbild, Abstrich usw.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2017, 12:01   #3
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.783
Standard

Grüß dich willkommen im Forum

Da du dich ja länger in der Türkei aufhältst: vielleicht kannst du in Erfahrung bringen ob es dort Tierschutzverbände gibt die so ein Tier aufnehmen. Dann könnte es eventuell etwas besser überwacht werden was er frisst und oder vielleicht nach Deutschland vermittelt werden.
Vielleicht kannst du dich ja auch selber dazu durchringen den Kater aufzunehmen
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 08:18   #4
Gilly
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 2
Standard

Die hiesigen Tierschutzhäuser sind völlig überbelegt. Natürlich.
Habe den Kater nun eingefangen und dem Tierarzt gezeigt. Der sagte Scabies und gab ihm Antibiotika-, Scabies- und Antijuckreizinjektionen.
Weiter untersucht hat er den Kater nicht, ich fürchte, für innere Krankheiten ist er nicht so der Fachmann...
Viel besser geht's dem Kater nicht. Ich hoffe noch auf Verbesserung. Adoptieren ist leider keine Option, da ich ihm keinen Freigang bieten kann.
Gilly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
allergie, freigänger, futterallergie

« Vorheriges Thema: Wunde offen heilen | Nächstes Thema: Bisswunde Antibiotika Nebenwirkungen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allergie? Isych Ungewöhnliche Beobachtungen 14 20.12.2015 13:36
Ist das ne Allergie? Munin Allergie 9 08.10.2012 12:55
Freigänger & Freigänger? Was meint Ihr? SamLum Freigänger 9 14.04.2012 20:44
Allergie? duN Äußere Krankheiten 5 17.06.2011 15:07
Kaum vorhandene Allergie gegen Katzen diagnostiz.-trotzdem später schwere Allergie ? Fiona25 Allergie 7 24.10.2010 22:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.