Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2014, 17:22
  #1
Kisa_90
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 24
Standard Was könnte das sein?

Hallo liebe Katzenmamis und Katzenpapis
Erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr und hoffe dass ihr alle gut rein gerutscht seid

Nun zu meiner Frage:

Flecki hat seit ca. einem Monat einen komischen Ausschlag am Mundwinkel bzw an der Unterlippe. War immer Rosa/rötlich, haben es regelmäßig beobachtet und heute habe ich bemerkt, dass dieser Ausschlag dunkler geworden ist, fast Krusten artig (kann man abkratzen, riecht und eitert nicht).
Waren vor 3 Wochen erst beim TA zum impfen, er hat jedoch nichts zu diesem Ausschlag gesagt.
Flecki frisst, trinkt und spielt ganz normal. Schmerzen scheint er dadran nicht zu haben. Er hatte vor kurzem Flöhe, beim Besuch beim TA haben beide katzen etwas wegen flöhe bzw Parasiten bekommen, hat gut geholfen denn seitdem hab ich keine flöhe/flohkot mehr gefunden.
Fotos sind nicht ganz so gut, hoffe man kann trotzdem was erkennen.
Was könnte das sein? Sollen wir lieber zum TA gehen?
Haben erst 700€ beim TA liegen gelassen, hoffe es ist verständlich dass ich nicht gleich hingehen möchte, vielleicht habt ihr ja einen Rat (was nicht heißt, dass ich nicht zum TA gehen will! Aber wenn man sich den Gang dahin sparen kann, wäre das echt gut für meinen Geldbeutel momentan)

Kisa_90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.01.2014, 17:34
  #2
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von Kisa_90 Beitrag anzeigen
Flecki hat seit ca. einem Monat einen komischen Ausschlag am Mundwinkel bzw an der Unterlippe.

Waren vor 3 Wochen erst beim TA zum impfen, er hat jedoch nichts zu diesem Ausschlag gesagt.

Haben erst 700€ beim TA liegen gelassen, hoffe es ist verständlich dass ich nicht gleich hingehen möchte, vielleicht habt ihr ja einen Rat
Ich fasse zusammen: Nach einem Monat und via Ferndiagnose soll man hier wissen, was es ist und wie man es behandelt.
Und das kostenlos.

Mein Rat:
1. geh mit dem Tier zu einem anderen TA und laß es anschauen.

2. Für die Zukunft: sieh nicht unbedingt 1 Monat zu, wenn ein TA das nicht von selbst bemerkt, sprich ihn wenigstens drauf an.

3. Wenn er Flöhe hatte, dürfte eine Kotanalyse oder gleich eine Wurmkur fällig sein.

Ich weiß nicht, was ist.
Ich will nicht darüber nachdenken und auch nicht spekulieren, ob es was Ernstes ist oder was völlig Harmloses.
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 17:35
  #3
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Kannst Du dieses schwarze Zeug vorsichtig abrubbeln? Und ist es dann so krümelig?
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 17:46
  #4
Kisa_90
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 24
Standard

@Gwion: Wie viele Leute gehen denn nicht sofort zum TA sondern warten ein bisschen ab? Er hat ja schließlich keine Schmerzen/keine Einschränkungen. Und der TA hat beim Impfen auch nix dazu gesagt.Wurmkur haben beide Katzen beim TA bekommen. Seitdem hab ich keinen Flohkot und keine Flöhe mehr gesehen und die Katzen kratzen sich auch nicht mehr.
Nein, ich erhoffe mir hier keinen "kostenlosen Rat", wie du schon sagst, wahrscheinlich mit Betonung auf KOSTENLOS... Aber ein Forum ist doch dazu da, um nach Erfahrungenzu fragen, Tipps und Tricks auszutauschen oder eben zu fragen, ob jemand eine Ahnung hat, was das sein KÖNNTE!
Wie gesagt, ich habe erst über 700€ beim TA liegen gelassen, weil Flecki krank war (Verstopfung),da sind mir die restlichen xx€ für die Beratung/Behandlung dieses Ausschlages auch egal. Hauptsache den Katzen gehts gut und sind gesund.
Aber wieso Flecki wieder total mit TA stressen (seit seinem Klinikaufenthalt dreht er durch sobald er in die Box muss), wenn man hier doch auch nachfragen kann?! Kann ja sein, dass jemand eine Ahnung hat, was es ein könnte.. Und wenn nicht, dann ist es selbstverständlich, dass wir zum TA gehen werden! Da brauchst du mich nicht so darzustellen, als ob ich kein Geld für meine Tiere ausgeben möchte und mir hier nur eine kostenlose Diagnose erhoffe -.-


@Jule390:Ja kann man, ist dann krümelig, wie eine Kruste... Wollte es aber nicht ganz abkratzen...

Geändert von Kisa_90 (02.01.2014 um 17:52 Uhr)
Kisa_90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 17:48
  #5
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Googel mal nach "Kinn Akne".

Und wenn ihr Katzen Näpfe aus Plastik habt, tausch sie gegen welche aus einem anderen Material aus.
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 17:59
  #6
Kisa_90
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 24
Standard

@Jule390: Volltreffer! Genau so einen Tipp bzw. Ratschlag habe ich gebraucht Denn für sowas ist ja ein Forum da

Werde morgen gleich mal neue Näpfe kaufen gehen (haben nämlich wirklich Plastiknäpfe).

Vielen Dank!
Kisa_90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 19:03
  #7
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.440
Standard

Zitat:
Zitat von Kisa_90 Beitrag anzeigen
@Jule390: Volltreffer! Genau so einen Tipp bzw. Ratschlag habe ich gebraucht Denn für sowas ist ja ein Forum da

Werde morgen gleich mal neue Näpfe kaufen gehen (haben nämlich wirklich Plastiknäpfe).

Vielen Dank!
Ich hoffe damit ist es getan.
Manchmal ist Kinn Akne sehr hartnäckig. Wenn es nicht weg geht oder sogar schlimmer wird, solltest Du auf jeden Fall einen Tierarzt draufgucken lassen!
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Holzsplitter im Pfotenballen | Nächstes Thema: Wandernde fettgeschwulzt?? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was könnte das sein :(?? Andiak Äußere Krankheiten 2 08.01.2015 16:43
Was könnte das sein? Sudeki Ungewöhnliche Beobachtungen 8 10.03.2013 11:13
Was könnte das sein ??????? Knolle87 Äußere Krankheiten 4 08.02.2013 11:27
Was könnte das sein? nanaa Äußere Krankheiten 18 13.07.2012 15:20
Was könnte das sein!? whitewitch Ungewöhnliche Beobachtungen 3 21.11.2010 19:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:45 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.