Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2013, 18:18   #1
Kerstin.Purzel
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: Weiden
Alter: 38
Beiträge: 26
Standard Geschwollener Lymphknoten am Hals

Habe heute bei unserer kleinen (10 Monate) einen Lymphknoten am Hals, ca. 1 cm ertastat sie kam im Dezember zu uns war davor auf einem Bauernhof daheim. Wir haben sie gegen Schnupfen- Seuche und Leukose impfen lassen aber ohne Schnelltest. Sie ist eine Hauskatze, putzmunter, frisst und trinkt normal, keinen Durchfall. Macht keinen Anschein als das sie krank ist was könnte sowas sein, soll ich lieber zum Tierarzt gehen?

Danke schonmal
Kerstin.Purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.03.2013, 18:21   #2
knuddel06
Gesperrt
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 13.440
Standard

Geschwollener Lymphknoten am Hals ein Thread reicht.
Und ja, laß den Tierarzt schauen.
knuddel06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 18:22   #3
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Könnte ein vereiterter Zahn sein, oder ne Hasenzündung, oder Herpes, oder, oder, oder.
Mafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 18:28   #4
SnoopyPloo
Erfahrener Benutzer
 
SnoopyPloo
 
Registriert seit: 2012
Ort: Meerbusch- NRW
Beiträge: 174
Standard

Hallo,

ich empfehe Dir auf alle Fälle zum TA zu gehen. Meine Katze hatte das im letzten Jahr auch. Nach der Leukoseimpfung wurde der Knoten noch größer.

Mein TA konnte den Knoten nicht genau lokalisieren und wir haben erstmal ein großes Blutbild gemacht. Da war aber alles unauffällig. Da mein TA meinte, dass die OP in diesem Bereich auch sehr riskant wäre, hat er mir dazu geraten, es erstmal mit Entzündungshemmer zu versuchen. Sie hat dann Cortison bekommen und zum Glück ist die Schwellung nach 2 Wochen weg gewesen und bis heute auch nicht mehr wieder gekommen!
Also auf alle Fälle abklären lassen.
SnoopyPloo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 18:41   #5
Fellmull
Forenprofi
 
Fellmull
 
Registriert seit: 2011
Ort: Kaiserslautern
Alter: 31
Beiträge: 7.921
Standard

Ich würde das auch mal dem TA vorstellen.
Ist der LK denn verschieblich?
Geschwollene LKs bedeuten in der Regel dass das Immunsystem arbeitet, von daher würde ich eine Infektion ausschliessen lassen wollen wenn es meine Katze wäre.
Fellmull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2013, 18:46   #6
Kerstin.Purzel
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: Weiden
Alter: 38
Beiträge: 26
Standard

Danke für die ganzen Antworten. Dann werde ich wohl doch lieber zum Tierarzt gehen um auf Nummer sicher zu gehen der Lymphknoten ist beweglich, ich selber habe auch welche am Hals ohne Befund daher wollte ich nicht gleich zum Tierarzt. Sie kommt ja von einem Bauernhof lebt aber nun im Haus
Kerstin.Purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschwollener Lymphknoten am Hals Kerstin.Purzel Innere Krankheiten 0 26.03.2013 18:37
geschwollener Lymphknoten??? charlie&louise Ungewöhnliche Beobachtungen 9 02.09.2011 16:12
geschwollener Lymphknoten - was hilft? Taywana Alternative Heilmethoden 2 08.07.2011 10:32
was hat Sie? geschwollener Lymphknoten, Fieber Thai Innere Krankheiten 0 06.06.2011 17:36
Geschwollener Lymphknoten? HoneyBee Ungewöhnliche Beobachtungen 1 07.04.2010 01:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.