Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2013, 17:20
  #1
Sidneyle
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 10
Standard Pilzbefall?!

Am Sonntag hatte es begonnen mit einer kleinen Stelle als Hals mit Grind, das war dann am Montag auf einmal weg also beobachtete ich das erstmal, was das sein konnte.
Am Dienstag war die Stelle größer und das Fell war weg.
Gestern war ich dann gleich mit meiner Emely beim Tierarzt - als ich ihm das zeigte gefiel ihm das garnicht.

Es ist zum Erschrecken ein Pilzbefall, er hat mir dann Surolan mitgegeben, was ich nun täglich auf die betroffene Stelle machen muss.

Ich frage mich jetzt muss ich das aber nicht auch vorher Desinfizieren wie der TA als er ihr was auf die Stelle gemacht hat - und wenn ja was nehme ich da?

LG Sina
Sidneyle ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.02.2013, 18:03
  #2
Imona
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 355
Standard

wie wurde der Pilzbefall diagnostiziert - nur mit der violetten Lampe?
Oder wie konntest du so schnell eine Diagnose erhalten?

Ich frage nur weil vor 4 Monaten bei meiner Katze genau so ein Fleck aufgetaucht ist und ebenfalls Pilzbefall diagnostiziert wurde - und das war falsch - es war ein eosinophiles Granulom - und das wird genau gegenteilig zum Pilzbefall behandelt (also z.b. Antibiotikum und beim Pilzbefall Antimyotikum).
Imona ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2013, 18:05
  #3
Mialine
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 129
Standard

Hallo,

ich habe ja aktuell auch ein Pilzchen zu Hause...gar nicht schön

Du musst das nicht desinfizieren, allerdings würde ich mir so schnell wie möglich vom TA Intrafungol geben lassen. Das gibt man oral über eine Spritze ins Mäulchen. Nur mit Sorulan wirst du der Sache wahrscheinlich nicht Herr.
Wichtig ist allerdings die Umgebungsbehandlung, da ja überall Sporen sind und du dich auch anstecken kannst! Über das Mittel der Wahl streiten sich aber die Geister...viele hier schwören auf Ozonreiniger, kannst dich ja mal durchlesen.

Ansonsten viel Geduld!
Mialine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2013, 20:39
  #4
Sidneyle
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 10
Standard

Gibt es denn irgendein Spray womit ihre Lieblingsplätze reinigen kann?
Betrifft das eigentlich nur Stoff der gereinigt werden muss?
Sidneyle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 12:21
  #5
Imona
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 355
Standard

Ich frag nochmal - wie wurde der Pilz diagnostiziert?
Imona ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 12:46
  #6
Mialine
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 129
Standard

Es gibt leider kein Spray und es betrifft ALLE Oberflächen, nicht nur die aus Stoff!
Mialine ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: kaputte Pfote | Nächstes Thema: ständig wiederkehrender Pilz, welche Propolissalbe? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pilzbefall am Ohr / Tierarztkosten jessmyne Äußere Krankheiten 83 23.02.2014 09:42
Immer wieder Pilzbefall Schneggi85 Parasiten 2 24.03.2013 22:26
Pilzbefall bei unserem Kater Lilith26 Äußere Krankheiten 4 09.03.2013 10:00
kann das pilzbefall sein? taikuri Äußere Krankheiten 4 26.01.2011 12:19
Pilzbefall bei kleinem Kater! Nessi.L. Äußere Krankheiten 16 08.10.2008 16:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.