Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2012, 20:51   #1
Bounty87
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1
Standard Katzenwunde - Allergie - Pilz

Hallo Katzenfreunde,
ich habe leider ein Problem mit meinen beiden Haus Katern und weiß leider nicht mehr weiter.
Die beiden sind 6 Monate alt. Vor seit 3 Monaten bekam der erste Kater eine Wunde zwischen Auge und Ohr, bei genauerem Hinsehen sah ich in den Ohren kreisförmige Punkte.
Die Tierärztin dachte an einen Pilz und verschrieb mir Sudolan. Diese Salbe trug ich 2 Wochen auf, aber gebessert hat es sich nicht. Die Katze schien sich die Wunde auch immer wieder aufzukratzen, so das mir die Tierärztin eine Halskrause empfahl
Bei dem nächsten Besuch war sie sich dann nicht mehr sicher, dass es sich um eine Pilzinfektion handelt, sie sprach nun von der Möglichkeit das es sich auch um eine Allergie handeln könnte und empfahl mir keine Plastik Fressnäpfe und Schalen mehr zu verwenden und verkaufte mir zusätzlich ein „Anti Allergie Futter“ namens Hydro Allergiker von Royal Canin. Dann nahm die Tierärztin noch eine Art Hautkultur um dennoch zu testen ob in der Kultur ein Pilz wächst. Das Ergebnis soll noch ca. 3 Wochen dauern
Jetzt seit paar Tagen bekam mein 2ter Kater dasselbe Symptom mit der Wunde am Kopf zwischen Auge und Ohr.
Ich weiß mittlerweile nicht mehr weiter. Ich habe jetzt schon unzählige Euros für Besuche Salben Futter, Kultur ausgegeben und gebracht hat es nichts. Mir tut der Kater auch so leid, dass er schon sein halbes Leben mit dieser Halskrause rumlaufen muss damit er die Stelle nicht mehr aufkratzt.

Hat jemand vielleicht einen Rat oder hatte schon einmal das gleiche Problem und kann mir weiterhelfen?


Bounty87 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.07.2018, 18:27   #2
Josoluso
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Hallo,

Würdet ihr Pilz vermuten?
Sie hat die stellen alle am Bauch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 47C21969-F56F-42E6-B5DE-659B6FA79890.jpg (35,1 KB, 21x aufgerufen)
Josoluso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 18:38   #3
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 840
Standard

Hatte man kein Hautgeschapsel genommen und eine Kultur angelegt?
Ist eigentlich das erste, was man bei Pilzverdacht tut.
Ich würde den TA wechseln.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 18:39   #4
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.255
Standard

Hallo,
schade, dass nicht schon beim ersten TA-Besuch ein Pilztest gemacht wurde, das ist eigentlich Standard bei solchen unklaren Hautgeschichten.
Warum es jetzt 3 Wochen dauert, herauszufinden, ob eine Pilzinfektion vorliegt, erschließt sich mir nicht.
Hier hat ein Pilztest 5-7 Tage gedauert.
Nur zur genaueren Bestimmung und bei pos. Ergebnis lässt man die Kultur 3 Wochen wachsen.
Ja, für mich sieht es sehr nach Pilz aus.
Für den Fall, dass es ein Pilz ist, helfen Tropfen allein leider nicht nur, weil die Pilzsporen überall sind, und so gut es nur geht bekämpft werden müssen.
Kannst du eher schon mal fragen, was der Test zeigt?
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 18:57   #5
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.806
Standard

Die Katze von Josolosu hat diese Stellen seit Jahren immer wieder.
Warum kein TA das bisher vernünftig untersucht hat, ist mir völlig Schleierhaft.

Bitte schreib doch einmal, welche Diagnostik bereits gelaufen ist mit welchen Ergebnissen. Dann kann man vielleicht weiterhelfen.
Sollte das noch kein TA gesehen haben: Nix wie hin und Diagnose nach "Goldstandard" verlangen. Das verstehen die meisten.
Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 19:07   #6
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schaut ihr mal von wann die Beiträge sind?
Da hat sich ein Neuling an einen vergessenen Thread von 2012 gehängt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 19:10   #7
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.255
Standard

Ups!
Usambara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 19:16   #8
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.806
Standard

Zitat:
Zitat von Sandm@n64 Beitrag anzeigen
Schaut ihr mal von wann die Beiträge sind?
Da hat sich ein Neuling an einen vergessenen Thread von 2012 gehängt.
Er/Sie hat auch einen neuen aufgemacht. Und dann vielleicht über die Suchfunktion den hier gefunden ...
Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 19:27   #9
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Er/Sie hat sogar zwei neue aufgemacht aber man hängt sich nicht an fremde Threads, egal ob alt oder aktuell, das gehört sich nicht und führt zu Verwirrungen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 08:43   #10
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 840
Standard

Hatte tatsächlich nur den Thread gelesen aber nicht auf das Datum geachtet
Entschuldigt!
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pilz oder nicht Pilz? pfotenhieb Augen, Ohren, Zähne... 5 21.04.2013 13:23
Kaum vorhandene Allergie gegen Katzen diagnostiz.-trotzdem später schwere Allergie ? Fiona25 Allergie 7 24.10.2010 21:49
Ekzem?Pilz?Allergie? Junis Äußere Krankheiten 6 18.02.2010 20:01
ist das Pilz, Exemen oder eine Allergie? toheaven Äußere Krankheiten 36 24.08.2009 21:33
Pilz???? Bebbiiie Äußere Krankheiten 4 29.05.2009 10:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:48 Uhr.