Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2012, 21:33   #1
Filipa
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2
Unglücklich Hilfe, Microsporum Canis!Suche ein Ozongerät!

Hallo zusammen,

nachdem unser geliebter Kater Bubi Anfang Februar gestorben ist, haben wir uns schnell für eine neue Katze als Spielkameradin und Gefährtin für Bubis zurückgelassene Schwester Pepsi entschieden.

Nach langem hin und her , nachdem wir anfangs dachten die neue Katze Princess wäre krank ,da sie in einem sehr schlechtem Zustand zu uns kam, hat sich rausgestellt das uns die Katze schwanger übergeben wurde.

Wir haben uns so gut wies geht über die bevostehende Geburt und die darauffolgenden Zeit informiert und soweit hat alles geklappt.

Nun , als die Babys 4 Wochen alt waren hat sichs rausgestellt das ALLE von der Mama mit einen Hautpilz infiziert wurden, die sie schon vorher in sich trug. Pepsi meine ältere Katze hats zum Glück noch nicht erwischt, aber die GEfahr ist groß bei 6 Kitten.
Wir behandeln mitlerweile auch siet 3 Wochen ALLE mit Itrafungol, wollen aber die Pilzsporen nun bekämpfen damit es nicht zu einer neuen Ansteckung kommt.

Nun suchen wir jemanden der uns hilft und bereit ist uns ein Ozongerät zur Verfügung zu stellen. Wir wohnen im Großraum Nürnberg.

Wir wollen das unsere 6 Kitten ein schönes Zuhause finden und dazu müssen sie kerngesund sein um auch die neuen Dosenöffner nicht zu gefährden.Und natürlich sollen unsere zwei Katzen in einer Pilzfreien Umgebung zukünftig leben dürfen.

Ich hoff ihr könnt mir helfen.
Filipa ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.05.2012, 21:51   #2
Raven
Forenprofi
 
Raven
 
Registriert seit: 2008
Ort: in der schönen Altmark
Beiträge: 2.645
Standard

Hier kann man die ausleihen
http://www.tierisch-gute-luft.de/mieten.shtml
Raven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 11:45   #3
Filipa
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2
Standard

Hi Raven,

danke für die schnelle Antwort! Diese Seite hab ich mir schon angeschaut.
Da kann man sich Wochenweise Ozongeräte ausleihen.
Da wir nicht wissen wie schnell wir den Pilz loswerden können, und wir es wohl öfters brauchen werden und die Kosten dann unberechenbar sind, hatte ich gehofft eine Alternative dazu zu erhalten , in der man dan flexibler handeln könnte und vor Ort einen Ansprechpartner hätte.

natürlich sind wir auch bereit dafür zu zahlen.
Filipa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Haben wir jetzt auch noch Pilz erwischt? | Nächstes Thema: Suche Hilfe -Kater wird grau. »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Microsporum Canis - wie richtig behandeln? Andromeda Äußere Krankheiten 2 28.02.2012 13:23
Hilfe! Microsporum Canis coonie7 Äußere Krankheiten 8 21.05.2010 00:17
Microsporum Canis - Impfung? Gabi_0108 Äußere Krankheiten 5 09.08.2009 20:02
Microsporum Canis Inge Parasiten 37 22.07.2009 10:05
Microsporum canis (Mc), Pilzinfektion railin Äußere Krankheiten 20 08.11.2008 18:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.