Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2012, 12:43   #1
nicole070274
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2
Standard Offene Stellen

Hallo

Wir haben einen Kater von 5 Jahre und der verliert überall sein Fell.Wir waren auch schon beim Tierarzt gewesen und der hat an 4 Stellen eine HaubBiopsie gemacht. Ein Alergietest wurde auch gemacht und er ist positiv Allergisch.
Jetzt sagt unser Tierazrt wir sollten noch ein Test machen gegen was er allergisch ist. aber das kostet wieder 260 Euro.
Fürt die offene Stellen hat er uns empfohlen Kortisonsalbe oder alle 3 Monate Kortison zu spritzen.
Ich muss noch dazu sagen das er draußen rumläuft.
Vor Jahren war er noch eine Hauskatze gewesen, aber er hat sich nicht wohlgefühlt und hat uns den ganzen Keller verpinkelt. Damals hat uns der Tierazrt auch gesagt das er allergisch gegen Billigtrockenfutter ist und wir haben dann teures benutzt, weil ihm da auch schon die HAare ausgegangen sind, danach wurde es besser.


Habt ihr vielleicht einen Tip was man noch machen kann außer Kortison zu geben?

Liebe Grüße
Nicole
nicole070274 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.03.2012, 12:57   #2
Jule390
Forenprofi
 
Jule390
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.453
Standard

Er bekommt nur Trockenfutter?
Und wenn ja, welches?
Jule390 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 15:43   #3
Meiki
Forenprofi
 
Meiki
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Beiträge: 5.558
Standard

Für den Fellverlust können auch andere Krankheiten in Frage kommen. Am Besten ist eigentlich, einen Hautspezialisten zu Rate zu ziehen. Bevor "rumgedoktert" wird und der Kater noch länger leidet, kann er (hoffentlich) direkt eine Diagnose stellen und das Tier dann gezielt behandeln.

Ansonsten zu Allergien: Teures TroFu heißt nicht unbedingt, dass es "gutes" TroFu ist. Da Ihr nicht wißt, auf was er allergisch reagiert und aktuell die weiteren Tests wohl für Euch nicht bezahlbar sind, würde ich Euch vorschlagen, ein hypoallergenes TroFu über den Tierarzt zu beziehen. Diese gibt es von Hills und RoyalCanin, soweit mir bekannt. Diese Futter sind nicht im normalen Handel erhältlich.

So könnt Ihr zumindest die Nahrungs- bzw. Zusatz-/Inhaltsstoffe als Allergennachschub ausschließen.

Sollte er auf die Umgebung allergisch reagieren (Milben, Gräser, Brennessel, Hasel, Weide etc etc etc) dann bleiben letztlich die Symptome und es bleibt Euch eigentlich nichts anderes übrig, als über die Allergietests die Allergieauslöser einzugrenzen und ihn zu desensibilisieren. Wobei es insgesamt noch einige andere Möglichkeiten gibt - als "schnellste" Hilfe für Euer Tier sehe ich jedoch das Trofu vom TA an.

Welchen Test hat der TA gemacht? Nur ein Bluttest, bei dem die Eosinophile erhöht waren? Bitte frage da noch einmal genauer nach. Wurde eine Pilzkultur angelegt?

Lies Dich bitte in das Thema ein:

http://www.katzen-forum.net/allergie...isch-sind.html

Allergikerin - Atopica als Chance für Emily? Erfahrungsbericht

http://www.katzen-forum.net/aeussere...erzweifle.html

Alles Gute!
Meiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 13:43   #4
nicole070274
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2
Standard

Er bekonnt Happy Cat sensetiv Lamm und Wild
nicole070274 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 16:05   #5
nandoleo
Forenprofi
 
nandoleo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Tübingen
Alter: 61
Beiträge: 6.358
Standard

Kannst Du nicht auf Nassfutter umstellen? In gutem NaFu sind die Inhaltsstoffe genau deklariert und so kannst Du am ehesten rausfinden, welches die Allergene sind.
nandoleo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsame offene stellen derw1983 Äußere Krankheiten 11 20.09.2014 21:23
Juckreiz und offene/schorfige Stellen Wednesday Äußere Krankheiten 34 16.09.2013 12:57
Offene, Haarlose Stellen -> nun AB Nebenwirkung? Winnifred Äußere Krankheiten 16 09.06.2013 01:37
offene Stellen im Gesicht Späuschen Äußere Krankheiten 22 18.08.2012 00:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.