Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2006, 16:44
  #46
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

ursula,
das tut mir so leid für euch. weiß gar nicht was ich schreiben soll.
fühl dich gedrückt
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.11.2006, 16:46
  #47
Danny67
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach Ursula, das kann jetzt aber nicht wahr sein oder???
Nervt Rosie ihn so sehr, dass er keine ruhige Minute hat oder wie muss ich mir das vorstellen?

Ich könnte ihn nicht abgeben - grad jetzt wo er so krank ist, das ist ja eine doppelte Belastung für ihn.

Oh mann, das ist ja echt ein schöner Mist.

Bissle geschockte Grüsse, Danny
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 16:53
  #48
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Hallo,
also Rosie nervt nicht, sie ist nur aktiv, das heißt kämpfen jagen
das volle Progamm was junge Katzen gerne machen, und gerade
bei den Bodenkämpfen ist es ja passiert daß Toby sich so verletzt
hat. Ich hab ja eine kleine Wohnung ich kann keine Trennung zwischen
den beiden machen , wäre nicht möglich. Die TA sagt mir klipp und
klar daß Toby für immer einen ruhigen Platz haben muß und daß
könnte ich ihm nur bieten wenn ich Rosie abgeben würde.
Ich bin im moment nur froh daß er wieder laufen kann, wenn ihr ihn
schreien gehört hättet sowas möchte ich nie wieder erleben.
Und mit dem wo anders hinbringen, ich hab Toby ja schon öfter bei
der Freudin gehabt, er hat keinen Trennungsschmert, auf nun in der
TK frißt er ganz normal, er ist so vom Charakter. Rosie ist da ganz anders
viel senibler.
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 17:00
  #49
Danny67
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ursula, dann hoffe ich mal ganz fest, dass ihr für Toby einen lieben Platz findet wo ihr ihn auch öfters besuchen dürft.

Bin genauso traurig wie Du.
 
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 17:07
  #50
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Hallo Danny,
vielen Dank für deine lieben Worte. Weißt du es geht nicht um
mein Wohl ich muß Tobys wohl im Sinne haben, wenn er seine
Ruhe hat, könnte er auch ohne OP leben, es gibt da warscheinlich
Medis die seine Knochen etwas verbessern. Aber so gesund und
fit wie Rosie ist wird er nie werden. Das ist die traurige Wahrheit
ich kann es selbst kaum glauben aber die Tatsachen sprechen für
sich. Immer wenn er sich in den letzten Wochen erholt hat, kam
wieder ein Kampf mit Rosie und es war schlimmer als zuvor.
Das muß ich einfach akzeptieren, auch wenn mein Herz noch so
weh tut. Was ich mit Rosie mache, warscheinlich werde ich ihm
wieder einen Kumpel suchen müßen, immer alleine sein kann sie
nicht, sie dreht jetzt schon am Rad wir schlafen fast keine Nacht
mehr durch.
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 17:22
  #51
Katja2cv
Forenprofi
 
Katja2cv
 
Registriert seit: 2006
Ort: Mühlacker
Alter: 46
Beiträge: 1.511
Standard

Ursula, das ist ja Furchtbar!!!!

Ich drücke Euch ganz feste die Daumen, daß dann wenigstens ein ganz toller Platz für Toby gefunden wird!!!
Katja2cv ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 17:24
  #52
Sanny
Forenprofi
 
Sanny
 
Registriert seit: 2006
Ort: nicht bei dir :-)
Beiträge: 5.376
Standard

Liebe Ursula,
ich bin traurig und entsetzt.

Auch ich wollte dir zuerst Raten,für Rosie einen lebendigen und aufgeweckten Kumpel zu suchen,damit Toby seine Ruhe hat,aber wie du eben schon beschrieben hast,wird der Schuss wohl nach hinten losgehen.
Es gibt keine Trennmöglichkeiten,Toby wird wohl auch mit dem Neuankömmling kämpfen und somit würde es noch schlimmer werden.

Ich weiss gar nicht,was ich dir schreiben soll......
Es ist so traurig!
Ich hoffe,deine TÄ hat einen guten Platz für deinen herzenskater und dass du ihn dort jederzeit besuchen kannst.

Fühl dich mal ganz doll von mir gedrückt und drücke bitte auch deinen Mann von mir.
Ich kann mir vorstellen,dass er jetzt genauso fertig ist,wie du.
Sanny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 20:32
  #53
Anouk
Erfahrener Benutzer
 
Anouk
 
Registriert seit: 2006
Ort: Kreis Soest, NRW
Alter: 42
Beiträge: 648
Standard

Liebe Ursula,

ich habe stillschweigend diesen Thread verfolgt und finde es so schrecklich und traurig, dass Du diesen Entscheidung treffen musstest.
Natürlich, von der Vernunft her ist es das Beste für alle Beteiligten... Toby könnte so ein schönes, ruhiges Leben führen, Rosie bekommt einen anderen Kumpel zum Toben und alle drei Katzen sind zufrieden und glücklich.
Aber wie es in Deinem Herzen aussieht, mag ich mir gar nicht vorstellen... ich liebe meine beiden so sehr, ich KÖNNTE mich gar nicht entscheiden, das ist so schrecklich und es tut mir von Herzen leid für Dich!

Ich wünsche Dir, dass Toby einen tollen Platz bekommt, wo Du ihn besuchen kannst, dass Rosie gut mit ihrem zukünftigen neuen Kumpel klarkommt und dass Dein Herz nicht allzusehr darüber bricht... Du tust das Richtige für die Katzen, da bin ich mir sicher...

Lass Dich mal drücken!
Anouk ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 21:15
  #54
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Danke Kerstin,
du hast es auf den Punkt gebracht, genau so ist es, ich kann toby
nicht behalten so gerne ich es möchte, es ging ihm ja von tag zu tag
schlechter, seit september sind wo bestimmt schon 8 oder 9 mal beim
ta gewesen, jeden tag hab ich seine tabletten gegeben die er so
brav genommen hat, oh jeh und wieder fliessen die tränen es ist
so ungerecht, wir waren doch alle so glüclich miteinander.

Viele traurige
Gruesse
Ursula
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 23.11.2006, 21:16
  #55
niela99
Pfotenfeti
 
niela99
 
Registriert seit: 2006
Ort: Heinsberg
Beiträge: 3.895
Standard

Du weisst, ich bin in Gedanken bei Euch. Ich schicke Dir eine Umarmung und vergiss nicht, mich anzurufen!

Traurige Grüsse
Claudi
niela99 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 23:20
  #56
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe das alles leider erst jetzt gelesen. Es tut mir schrecklich leid, dass du so eine Entscheidung treffen musst! Das wünsche ich meinem größten Feind nicht!
Ich wünsche dir ganz viel Kraft!
 
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 06:29
  #57
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

Hallo Ursula,
eine Frage: Meinst Du Rosie kommt alleine klar? Das beschäftigt mich schon die ganze Zeit....
traurige Grüße
Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 08:08
  #58
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Hallo liebe Foris,
vielen vielen Dank für euren lieben Worte, sie helfen mir ungemein.

Und es ist mir völlig klar, dass Rosie nicht alleine leben kann, sie war
ja noch nie in ihrem Leben ohne Katzenkumpel, es wäre eine Qwahl
für soe eine gesellige Katze alleine zu sein. Wir sind ja beide viele
Stunden am Tage weg, da wir selbständig sind. Sie schreit den halben
Tag, nachts auch wir werden so schwer es mir fällt, bald einen
kumpel für sie finden müßen.

Sonst wird sie auch noch Krank.
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 08:12
  #59
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 53
Beiträge: 18.601
Standard

...liebe Ursula,
welch ein Drama......
aber Herausforderungen sind dazu da bewältigt zu werden.....

glg Heidi
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 09:41
  #60
Kay
Erfahrener Benutzer
 
Kay
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 470
Standard

Hallo Ursula,
melde mich auch erst jetzt zu Wort, sorry.
Es tut mir so leid, das Du hast solche eine schwere Entscheidung treffen müssen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie es Dir das Herz zerreisst, doch für Toby ist es so das Beste.
Und Rosie wird wieder einen Kumpel brauchen da sie ja bisher nie alleine war.
Einen dicken Knuddler an Dich, Kopf hoch, ihr schafft das die richtigen Entscheidungen für Eure Lieblinge zu treffen.
Kay ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kniegelenksluxation - Tips? | Nächstes Thema: Pfötchen verdreht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Daumen drücken steffi76 Sonstige Krankheiten 10 15.01.2015 21:44
Bitte Daumen drücken. Amparo Die Anfänger 9 01.05.2010 06:18
Bitte,bitte Daumen drücken.ja? Vielleicht! werd Ihn scho noch überzeugen merline Die Anfänger 111 27.02.2009 20:36
Bitte mal Daumen drücken Fanny Tierschutz - Allgemein 8 13.02.2007 10:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.