Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Äußere Krankheiten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2009, 17:03
  #406
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Hallo Nina,

nein Toby hatte keine HD, es war eine wachstumsstörung, die Knochen waren
nicht fest genug um sein höheres Gewicht zu tragen, da sind sie einfach
gesplittert. Du wirst schon merken wenn sie nicht mehr springen möchte
oder ruhiger wird, wenn der TK sagt es wäre noch zu früh dann ist das ja ok.

Viele Grüße
Ursula
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.10.2009, 17:32
  #407
Nina-AfT
Erfahrener Benutzer
 
Nina-AfT
 
Registriert seit: 2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 115
Standard

Hi
OK, das sind dann im Beginn andere Gründe
Naja, das einzigste ist das sie öfter mal nahezu im stehen pipi macht - nicht immer
Da frage ich mich obs einen Zusammenhang gibt und dann tobt sie hier 3 x durch die Wohnung
Ich möchte ihr das Ganze nicht eher zumuten als nötig, aber auch nicht warten bis sie richtig Schmerzen hat
Leider verstecken Katzen recht viel an Schmerz
Es ist aber nicht wirklich klar zu sagen ob sie es einfach nur mal vergisst etc oder obs diese Gründe hat
Nina-AfT ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 11:22
  #408
Nina-AfT
Erfahrener Benutzer
 
Nina-AfT
 
Registriert seit: 2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 115
Standard

Huhu
wir haben die OP jetzt gemacht und alles ist bisher gut verlaufen
Nun bekommt sie seit 3 Tagen keine Schmerzmittel mehr und pinkelt wieder im stehen
Nun frage ich mich ob es evtl noch weitere Gründe gibt und nicht nur die HD oder mache ich mich gerade selbst verrückt?
Nina-AfT ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 14:47
  #409
Ursula
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Ort: stuttgart
Alter: 59
Beiträge: 956
Standard

Hallo NIna,

du mußt Geduld haben, diese OP ist nicht leicht, es dauert Wochen bis
deine Süße wieder fit ist. Ich drücke fest die Daumen.


Liebe Grüße
Ursula
Ursula ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:50
  #410
Nina-AfT
Erfahrener Benutzer
 
Nina-AfT
 
Registriert seit: 2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 115
Standard

Hu hu
Du, das es dauert ist kein Thema, wobei unter dem Schmerzmittel wars wahnsinn wie sie sich macht
Momentan mache ich mir einfach nur Sorgen das "nicht nur" das Bein ihr Problem ist / war.
Laut Tierklinik soll ich jetzt auch kein Schmerzmittel mehr geben wegen der Gefahr von Überbelastung - leuchtet mir natürlich ein, aber ich habe einfach obige Sorge das da noch mehr / etwas Anderes ist
Die Wunde an sich schaut gut aus
Ist jetzt 10 Tage her (Morgen Fäden ziehen)
Nina-AfT ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kniegelenksluxation - Tips? | Nächstes Thema: Pfötchen verdreht »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte Daumen drücken steffi76 Sonstige Krankheiten 10 15.01.2015 21:44
Bitte Daumen drücken. Amparo Die Anfänger 9 01.05.2010 06:18
Bitte,bitte Daumen drücken.ja? Vielleicht! werd Ihn scho noch überzeugen merline Die Anfänger 111 27.02.2009 20:36
Bitte mal Daumen drücken Fanny Tierschutz - Allgemein 8 13.02.2007 10:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.